Mai Favoriten

Donnerstag, 2. Juni 2016

Endlich Juni, aber bis auf Ausnahmen immer noch nicht wirklich sommerlich. Was ich während heißer und kühler verregneter Tage im Mai besonders gern benutzt habe, zeige ich Euch jetzt.


L'Oréal Nude Magique Cushion Foundation
Beste neue Foundation auf dem Markt. Leichte bis mittlere Deckkraft und extra viel Glow plus ein sehr leichtes Hautgefühlt machen sie für mich perfekt für den Sommer. Könnte nur mehr drin sein für den Preis von 15€.

P2 Perfect Face Refine and Prime All over loose Powder 
Loses Transparentpuder also. Was ein langer Name...Ich trage es mit dem feuchten Beautyblender, den ich vorher für Foundation und Concealer benutzt habe in der T-Zone und zum Concealersetten auf. Hält super und sieht wegen der Feuchtigkeit des Beautyblender nie cakey oder trocken aus. Weiterer Pluspunkt: Alles hält viiiiieeeel länger. Wichtig für heiße Tage.

Milani Blush Luminoso
Schönster Pfirsichton der Welt, der einfach immer geht und sofort Frische zaubert. Meine Geheimwaffe und supererholt auszusehen und suptil strahlende Wangen zu bekommen. Wenn ich ihn trage, werde ich immer gefragt, was ich benutzt habe.

Sleek Highlighting Palette Solstice
Wenn Glow, dann schön fein und in möglichst schönen Farben. Diese Palette ist das Beste, was man gerade an Highlighter bekommen kann, wenn man etwas sehr Gutes und gleichzeitig Preiswertes sucht. Natürlich ist Mary-Lou schön oder Becca, aber hier bekommt Ihr vier Farben, die wunderschön sind und durch den Lavendelton auch eine ungewöhnliche Komponente neben schimmernden Pfirsich und Goldtönen mitbringen.


Im Mai habe ich ziemlich viele verschiedene Looks geschminkt. Wieder mit dabei war eine meiner liebsten Kombis: MAC Scene auf dem Lid und MAC Softbrown in der Lidfalte. Mit einem schönen Liner eine wunderschöne dezente Farbzusammenstellung, die was hermacht, ohne aufdringlich zu sein.

Auch wunderschön im Frühling: MAC Expensive Pink. Ein warmer goldrosaner Orangeton, den ich gern in der Lidfalte trage.

Wenn es dezenter sein sollte, weil ich lieber etwas auffälligere Lippenfarben getragen habe, dann musste Makeup Geeks Rockstar auf die Lieder. Meist mit einer Karamellfarbe wie Soft Brown augeblendet und mit einem Hauch Dunkelbraun im äußeren Augenwinkel.

Und Grün war auch dabei im Mai. Makeup Geek High Tea auf dem Lid und mit Soft Brown verblendet ist ein wunderschöner softer Khakilook. Oder Breeze aus der Stila in the Garden Palette.

Auch gern tragen: Dunkelblauen Lidstrich. Dazu habe ich am liebsten Fresia aus der Stila in the Garden Palette auf den fertigen schwarzen Eyeliner getupft. Et Voilà!



Da gabs genau zwei Produkte, die dauernd dabei waren: Bei dezenten Augen Make-ups durfte der L'Oréal Indefectible 109 Blossoming Berry nicht fehlen, ein sommerliches Pink, das den ganzen Tag hält.

Bei auffälligeren Looks war es meist Revlons Colorburst Lipbutter in Peach Parfait. Oldie but Goldie. 


Sonnencreme! Am liebsten die von Paula's Choice. Das Resist Youth-Extending Daily Mattifying Fluid ist immer noch meine allererste Wahl! Leicht, eine gute Make-up Grundlage und nicht zu spüren, nicht klebrig-schwer.

Ebenfalls von Paula's Choice: Die Resist Intensive Repair Cream mit Retinol. Sehr reichhaltig, aber genau richtig, um meine Haut abends schön zu pflegen, so dass ich morgens nur das eben erwähnte Sonnenfluid benutzen kann.

Ich habe Erythrulose für mich entdeckt. Hatte ich schon letztes Jahr bestellt, aber dann im Schrank vergessen. Ich vertrage keinen (gar keinen) Selbstbräuner. Leider. Denn ich werde ja auch nicht braun. Aber dieser Zuckeralkohol, der bräunt in meine Lieblingsbodylotion (Deep Moisture von Neutrogena) gemischt macht mich fix ganz natürlich braun und hält fast 2 Wochen. Streifen gabs keine und auch keine juckende Haut wie sonst immer. Perfekt also! Ich habe meine bei behawe bestellt.


Meine neuen kurzen Haare haben mich gezwungen ein bisschen herumzuprobieren. Und nach vielen Tests mit verschiedenen Produkten und Tools sind das meine drei unverzichtbaren Gewinner:

L'Oréal Hot&Curl Hitzeschutz
Ich habe Hitzeschutz von Plantur und John Frieda ausprobiert, ebenso Haarschaum und Balsam zum Locken machen. Am besten riecht und hält dieses Produkt von L'Oréal. Es beschützt das Haar bis 230°C und lässt die Locken und Wellen am längsten halten. Außerdem hinterlässt es keine Rückstände auf den Haaren oder dem Lockenstab.

Ebelin Haargummis in Metalloptik
Ich trage die Haare immer zuerst offen und ab dem dritten Tag auch oft als Pferdeschwanz, was bei der Haarlänge auch super und sehr frisch wirkt. Am liebsten benutze ich hierfür derzeit diese metallischen Haargummis von Ebelin, die ein bisschen wie Invisibobble aussehen, aber etwas enger geringelt sind. In der Packung sind mehrere Gummis die in Silber, Platin und Gold glänzen und super zu den derzeit angesagten metallischen Texturen der Schuhe passen. Sie halten auch super und leiern nicht aus.

Remington Pearl Wand
Wie mache ich meine Wellen in die Haare? Mit diesem Tool! Ich habe auch einen normalen Lockenstab von Remington mit einer Klammer zum Haare einklemmen (ich glaube ich habe den 38cm und den 25cm). Damit klappt es zwar auch toll und macht ein wenig softere Effekte, aber die halten dann leider nicht so lang. Mit dem Pearl Wand, also dem Lockenstab, um den man die Haare wickeln und dann das Ende der Strähne festhalten muss, halten die Locken wesentlich länger. Und so habe ich am ersten Tag stärkere wildere Locken und dann 2-3 Tage lockere Wellen, bis ich meine Harre wieder wasche. So muss ich seltener Locken machen und schone die Haare. Ein Haartutorial und alle Tipps zu meinem Long Bob gibt's demnächst.


So, das waren meine Frühjahrsfavoriten aus dem Monat Mai. Ohne was ging es bei Euch im Mai so gar nicht?


Kommentare:

  1. Mischst du die Erythrulose direkt in die ganze Flasche oder jedes Mal vor dem Auftrag in der Hand?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In der Hand. Meist 3-4 Tropfen in 1-2 große Pump Bodylotion

      Löschen
  2. Schöne Favoriten! Die Palette von Sleek finde ich klasse, ich schmachte dank Becca gerade so nach mehr aber für die neuste Schönheit hab' ich echt nicht das Kleingeld. Vielleicht gönn' ich mir mal die Sleek-Palette als ausgleich ;)

    Und MUG Rockstar steht auch immer mal wieder auf meinem MUG Einkaufszettel, vielleicht muss ich den mir mal wieder notieren, haha!

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Cathy!

    Eine schöne Auswahl hast du da wiedermal :)
    Die Sleek Palette könnte ich tatsächlich auch locken...wenn ich nicht eh soooo viele Highlighter hätte :D

    Lieben Gruß,
    ulli ks

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, aber bitte keine Eigenwerbung sonst muss ich löschen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
 
site design by designer blogs