[Haul] Neuzugänge im Juni

Samstag, 21. Juni 2014

Heute zeige ich Euch nach langer Zeit mal wieder einen Haul und ein ertauschtes Produkt. Manchmal "braucht" man einfach mal was Neues zum Spielen. Geht's Euch auch so? 




Invisibobble

Diese Haargummis, die doch sehr an Telefonkabel erinnern gibt es ja schon länger und irgendwann waren die doch auch mal richtig gehypt (oder irre ich mich da?). An mir ist das aber total vorbei gegangen. Als ich aber letztens im Müller stand und die Dinger gesehen habe, wollte ich sie dann doch ausprobieren, weil die Verpackung verspricht, dass die Gummis absolut rutschfest sind und keine Abdrücke in den Haaren hinterlassen. Außerdem sollen sie auch Spliss vorbeugen (is klar, is ja auch keine Metallklammer drin) und durch die Spiraldynamik kein Kopfweh verursachen (so fest mache ich meine Haargummis allerdings eh nie fest). Und sie halten auch, was sie versprechen, weswegen ich jetzt darüber nachdenke, ob ich noch ne andere Farbe brauche. Leider kosten 3 Stück 4,99€ und da ich noch nicht weiß, wie lange so ein Haargummi lebt, warte ich da lieber noch ein wenig ab. Hat einer von Euch diese Dinger auch? Wisst Ihr, wie lange die halten, bis man neue kaufen muss?




The Balm Cindy-Lou Manizer

Den wollte ich schon lange und habe ihn mir jetzt auch gegönnt, nachdem ich ihn bei Kosmetik4less für 16,80€ gesehn hatte und er überall woanders immer ca 20€ gekostet hat. Ist er nicht schön? So ein tolles Pfirsichrosa mit leichtem pinkem Sheen. Er ist sehr subtil und man sieht den Schimmer wirklich nur dezent. Deswegen ist er für mich auch eher ein Zwischending aus Highlighter und Blush. Ich bin nämlich so hell, dass man ihn auch gut als Wangenröte benutzen kann, wenn es mal nicht so overblushed sein soll. Natürlich macht er sich auch gut über Blush, aber allein gefällt er mir auch wirklich gut. Der Effekt ist toll: Sofort wirkt man viel frischer und glowed so leicht, dass es ein toller Alltagshighlighter ist, den man sogar zu einem Vorstellungsgespräch tragen könnte. Als Lidschatten werde ich ihn auch noch ausprobieren. Nur für Leute, die nicht genug Glow haben können ist dieses Produkt nicht das Richtige.


Hier noch ein Vergleich mit Highlightern, an die ich sofort denken musste, als ich den Cindy-Lou Manizer in Händen hielt. Nämlich die große Schwester Mary-Lou Manizer und der Kryolan Organza, weil er farblich ähnlich ist (dachte ich...). Man sieht gut, dass Organza sehr viel kühler ist und mehr schimmert und Mary-Lou viel goldener und heller ist und wirklich schön glänzt. Als Highlighter bevorzuge ich deswegen die beiden anderen Produkte, aber Cindy-Lou ist ein tolles Zwischending, wenn es morgens schnell gehen soll und ich Blush und Highlighter in Sekundenschnelle möchte.




Too Faced Natural Eye Palette

Diese Palette (und alle anderen wunderschönen Too Faced Paletten) habe ich ja schon länger im Hinterkopf, habe aber nie bestellt, weil ich sehr viele Paletten habe und sie ja nicht wirklich billig sind mit ca. 35€ pro Palette. Bei der letzten Klamottentauschparty (bei der ja auch oft Kosmetik getauscht wird) hatte die liebe Dani aber einige Paletten zum Tauschen dabei und dann ist es die Natural Eyes Palette geworden. Ich habe zwar schon viele Nudepaletten und hätte auch eine andere aus der Serie nehmen können, aber die Farben Push-up und Erotica haben mich immer schon am meisten angesprochen und werden jetzt auch dauernd verwendet. Bis auf die viel zu grobglitterige Farbe Nude Beach (die leider auch noch im großen Pfännchen ist) finde ich auch alle Farben sehr schön und wunderbar was Qualität und Farbabgabe angeht. 

Mich erinnert die Natural Eyes Palette auch ein ganz klein bisschen an die Naked Basics Palette in erweiterter Form. Sie hat zwar keine matte, schwarze Farbe, aber die erste Reihe entspricht schon sehr der Naked Basics Palette und dann hat man noch einige andere spannende Töne zum Mischen und Variieren. Vor allem Erotica ist ein ganz besonderer Ton, den ich noch nie (und ich habe sehr sehr viele Lidschatten) in so einer Form gesehen habe. Es ist ein schönes neutrales, dunkles Braun mit wirklich ganz winzigem goldenen Microglitter. Auch Push-up ist ein wunderschöner Roséton, der kühl-silbrig schimmert. Er erinnert mich ein bisschen an Toasted aus der Naked 1. Honey Pott sieht dafür Half Baked ähnlich. 

Fazit: Eine wirklich tolle Palette, vor allem, wenn Ihr noch nicht so viele Paletten und Nudetöne habt. Damit kann man sicher sehr viel machen und hat immer die richtigen Farben dabei, falls man mal verreisen möchte.




So, genug gehault und angeschmachtet. Wie findet Ihr meine Neuzugänge? Habt Ihr eins der Produkte daheim oder auf Eurer Wunschliste? Seid Ihr auch so begeistert wie ich?


Kommentare:

  1. so hübsches make up! die haargummi-dinger haben mich neulich angesprochen ... aber nicht kauft ... machen sie wirklich keine abdrücke in den haaren?!?!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte bisher keine, aber kann ja noch kommen!^^

      Löschen
  2. Die Haargummis habe ich schon ewig und 100% Abdruckfrei sind sie nicht, aber es ist nicht dieser unnatürliche Knick. Einen habe ich mal zerrissen (Hulk lässt grüßen) ansonsten leiern sie höchstens aus mit der Zeit. Ich mag sie :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann brauch ich wohl noch mindestens eine Farbe mehr. Habe aber auch schon etwas günstigere in nem Friseurbedarf gesehen, wo ich demnächst eh meine Wimpernfarbe nachbestelle. Die teste ich dann mal. Die heißen Ezbobbles

      Löschen
  3. Hm, diese Haargummis gibts also auch bei Müller? Wollte sie gestern über Amazon bestellen, aber so ists natürlich einfacher!
    Die von Essence leiern so schnell aus, aber an sich finde ich solche Spiralgummis schon gut, weil sie nicht so extrem knicken.
    ich glaube ich bestelle mir den Mary Loumanizer doch noch. Suche nach einem goldenen Highlighter, am besten wäre ja Drogerie, aber bisher bin ich nicht fündig geworden...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also der Mary-Lou Manizer ist schon echt schön und eben nicht zu extrem golden. Schon, aber eher Champagnergold und sehr nass glänzend. Wenn man wenig nimmt, kann er aber auch schön subtil wirken. Ist mein allerliebster Highlighter, sogar noch vor Nars Albatross!

      Löschen
    2. Du hast mich überzeugt, habe ihn gerade bestellt. :)

      Löschen
  4. Ich ma die Haargummies auch sehr. Sie machen zumindest nicht diesen gradlinien Knick in die Haare, die normale Zopfgummies machen. Sie leiern nach Gebrauch immer etwas aus, ziehen sich aber nach 2-3 Tagen des Nicht-Benutzens wieder in ihre Ausganglage zurück. Ich habe drei Stück, das reicht. Mir ist noch nie einer kaputt gegangen und ich habe meine schon etwa 2 Jahre, damals aus Japan bezogen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gut zu wissen, dann werde ich mir noch ne Knallfarbe holen, damit ich sommerlich aussehe. Die weißen sind ja relativ dezent und lassen sich irgendwie immer gut in den Style einbauen

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, aber bitte keine Eigenwerbung sonst muss ich löschen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
 
site design by designer blogs