Aufgebraucht im Herbst

Dienstag, 15. Oktober 2013

So meine Lieben, es ist wieder soweit: Ich habe mir viel Mühe gegeben und ein paar Dinge aufgebraucht. Dieses Mal sind fast nur Allzeitfavoriten dabei, die fast alle nachgekauft wurden.


1. AVEDA Damage Remedy Intensive Reconstruktion Treatment
Wieder eine Probe dieses wundervollen AVEDA Produkts. Ich muss mir dieses Treatment endlich mal in groß holen. Leider ist es wirklich teuer...

2. AVEDA Damage Remedy Reconstructing Conditioner
Auch der zur Serie gehörende Conditioner ist nicht schlecht, kommt jedoch nicht an das Treatment und auch nicht an das Daily Treatment heran. Ein Nachkauf ist hier ausgeschlossen, weil zu teuer. Dann lieber eins der anderen Produkte der Serie.

3. Maria Galland Creme Régéneratrice Cellulare 5A
Habe ich zum Ausprobieren bei einem Presseevent bekommen und jetzt über viele Monate benutzt. Ich mochte die Creme sehr gern und würde sie evtl. wieder kaufen. Leider ist auch sie sehr teuer und da bin ich mir einfach nicht sicher, ob es so etwas oder ähnliches auch ein wenig günstiger gibt. Ich probiere deswegen erstmal andere Produkte aus.

4. Maria Galland Serum Régénerateur Cellular 5C
Oh, ein Serum. Mit so was kriegt man mich ja immer. Seren sind halt einfach die Supertalente unter den Pflegeprodukten. Dieses von Maria Galland mochte ich sehr gern, weil es sehr viel Feuchtigkeit gespendet hat und im Sommer teilweise auch solo bzw. mit Sonnencreme on Top um Einsatz kam. Würde ich nachkaufen.



5. Treaclemoon One Ginger Morning Duschgel
Mag ich sehr gern, habe es aber erstmal trotzdem nicht nachgekauft. Ich habe gerade so viele angebrochene Duschgele, die ich aufbrauchen möchte und die ich ebenso gut bzw. besser finde. Der Geruch ist zwar wirklich toll, aber die große Flasche der Originalgröße schreckt mich ein bisschen ab. Nach einer Weile nervt mich ein Geruch nämlich schnell und da will ich lieber nicht die große 500ml Pulle holen...

6. Sebamed Every-Day Shampoo
Holy Shampoo Grail! Ich liebe dieses unscheinbare Shampoo, weil meinen feinen Haare die meisten anderen einfach "zu viel" sind. Mit diesem Schätzchen muss ich nicht so oft waschen, habe seidige und voluminöse Haare, die nicht so schnell platt oder strähnig wirken. Bereits nachgekauft udn bereits nochmal alle gemacht (siehe unten).

7. Balea Rasiergel Caribbean Dreams
Ein Rasiergel. Was soll man dazu sagen? Ich habe mich erstens verkauft und wollte gar keinen Kokosduft und zweitens war es so unscheinbar und unspektakulär, dass ich es fast vergessen hätte mit aufs Foto zu packen. Nachkauf deswegen ausgeschlossen. Es hat seinen Job getan, aber selbst wenn ich es weder sehr gut noch schlecht fand, würde ich mir das nächste Mal eher eine andere Duftrichtung kaufen. Ich steh einfach nicht so auf Kokos...

8. Benecos Shampoo for silky Hair
Und der nächste heilige Gral der Haarpflege. Dieses Shampoo steht zusammen mit dem Sebamed Shampoo auf Platz 1 meiner liebsten Shampoos. Es hat fast dieselben Eigenschaften, nur dass ich hier einen Tag früher waschen muss, dafür aber einen Bombenglanz in die Haare bekomme. Für geeignete Anlässe, bei denen meine Haare strahlen sollen, also genau das Richtige. Und der Duft. Orangiger gehts fast nicht mehr. Dickes Like! Bereits nachgekauft (Gibts in Reformhäusern oder bei Alnatura).

9. Dermatest Sexy Skin After Work Duschgel
Dekandente Proseccotraube soll einem dem Feierabend versüßen. Jedenfalls verspricht das die Verpackung. Naja, der Duft ist zwar sehr lecker und etwas fruchtiger (ganz untypisch für mich bei Duschgel), aber ein Must-Have ist es sicher nicht. Mit ca. 3,50€ ist es ein sehr teueres Drogerieduschgel. Nachkaufen würde ich es vielleicht. Wenn überhaupt aber nur diese Sorte, denn die anderen fand ich beim Probeschnüffeln gar nicht angenehm. Aber Gschmäcker sind da ja verschieden.



10. Tetesept Zeit für Dich Ruhepause Badezusatz
Mein Lieblingsbadezusatz. Lavendel und Orangenblüten sagt doch schon alles. Für alle, die keinen Lavendel mögen ist es deswegen natürlich nichts. Ich finde den Geruch jedenfalls sehr entspannend und das enthaltene Öl pflegt die Haut streichelweich. Habe ich schon mehrfach leergemacht und auch schon wieder nachgekauft.

11. Das gesunde Plus Basisches Badesalz
Auch ein Dauergast in meinem Badezimmer. Mittlerweile sieht die Verpackung etwas verändert aus. Es ist so ergiebig, dass man nicht viel davon benötigt. Ich nehme auf ein Vollbad immer einen Esslöffel zu meinem liebsten Badezusatz dazu. Es ist ein echter Geheimtipp, denn die Salze und Mineralien in diesem Produkt entsäuern und entgiften Eure Haut. Wer sich irgendwie unwohl fühlt, kleine Pickelchen am Rücken hat (bei meinem Freund wirkt das wirklich gut) oder sich so voll und aufgebläht fühlt, dem kann ich Basensalze sowohl äußerlich als auch innerlich empfehlen.

12. Sebamed Every-Day Shampoo
Here we go again...*sing* Wie oben beschrieben ein wirklich supertolles Shampoo!

13. AVEDA Damage Remedy Daily Hair Repair
Und hier mein absolutes Leave-in-Lieblingsprodukt für lange, splissanfällige und brüchige Spitzen. Es riecht superangenehm kräuterig und macht die Haare nicht strähnig bzw. beschwert sie nicht. Es macht sie weich und geschmeidig, leicht kämmbar und pflegt sie nachhaltig. Muss ich mir wirklich endlich mal in Groß kaufen oder zu Weihnachten wünschen...


So, das waren die Neuzugänge im Mülleimer. Was benutzt Ihr denn wirklich oft und was war in der letzten Zeit ein echter Flop? Habt Ihr auch immer eher Angst vor zu großen Verpackungen, weil ihr in der Hälfte keine Lust mehr auf das Produkt habt oder beleibt Ihr gern einem Produkt treu?




Kommentare:

  1. Also, so Riesenverpackungen kauf ich auch ungerne - die sind mir einfach zu unhandlich und ich finde den Anblick von solchen Monsterprodukten irgendwie beklemmend. Gerade die Treaclemoon 500 ml Packungen sind soo unpraktisch...

    AntwortenLöschen
  2. Also ich hab die One Ginger Morning - Monsterpackung grade in der Dusche stehen :D Ich mag so Großpackungen normal auch nicht, aber das hab ich jetzt schon halb leer und der Geruch geht mir immer noch nicht auf die Nerven :)

    Ich hab dich übrigens auf meinem Blog getaggt, vielleicht magst du ja mitmachen :)
    [Den Beitrag findest du hier: http://drillitinmybrain.blogspot.de/2013/10/getaggt.html ]

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Zusammen,

    ich war letztes Jahr in Goa (Indien) und mein Haar war nach einem Monat Dauerbestrahlung von UV-Strahlen sehr trocken und spröde. Um ehrlich zu sein, habe ich heute noch Probleme bzw. schon wieder!
    Letztens wurde mir die Aveda Sonnencreme empfohlen. Aveda Sun Care enthält pflanzlich basierte Inhaltstoffe, die das Haar von Chlor- und Salzwasserrückständen befreien, es von innen heraus wieder aufbauen, regenerieren sowie wirksam vor UV-Strahlung schützen.

    Hätte ich das einmal früher gewusst! Naja, hinterher ist man immer schlauer.... Für den nächsten Urlaub in der Sonne (in einer Woche … juhhuu) bin ich gewappnet.

    VG
    Sarah

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, aber bitte keine Eigenwerbung sonst muss ich löschen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
 
site design by designer blogs