Brandheisse neue helle Foundations

Donnerstag, 12. November 2015

Aufgepasst Schneewittchen! Wenn Ihr so hell wie ich seid, dann ist das hier jetzt Euer Post! Ich hatte ja auf Instagram und in meinen Monatsfavoriten bereits erwähnt, dass es Neuigkeiten in der Drogerie gibt. Vor allem was tragbare Farben und gute Texturen für uns Hellhäutchen angeht. Wer dunkler ist als ich, dem kann ich trotzdem alle folgenden Foundations ans Herz legen. Dunkler ist ja nie ein Problem gewesen. Aber nicht nur die Farbauswahl stimmt, auch die Qualität ist wirklich super.

Vergleichen möchte ich die Neuzugänge mit meiner allerliebsten Foundation, der Estee Lauder Double Wear Foundation in Ivory Nude (bestellbar zum Beispiel bei iparfumerie). Diese ist hell, deckt gut, aber da man sie sehr dünn benutzen kann, kann man sie von natürlich bis stark deckend variieren und sie hält super bei einem sehr natürlichen und hautähnlichen Finish.


Estee Lauder Double Wear Ivory Nude
Mein heiliger Foundation Gral. Einfach in allen Punkten genau, was ich mir bei einer Foundation wünsche! Hell, eher neutral-gelbstichig, deckt gut, ist flüssig genug um sie dünn zu benutzen, hautähnliches Finish, langer Halt, superleichtes Tragegefühl, betont keine trockenen Stellen, nicht zu matt und nicht zu dewy (sogar eher matt). Einziges Manko: ca. 33€ plus Versand

L'Oréal Perfect Match Foundation 1,5 N
Die Perfect Match oder True Match wie sie in den englischsprachigen Ländern heißt wurde umformuliert. Ich war und bin ja ein großer Fan gewesen und habe mir damals extra die Farbe W2 geholt, weil diese hell und gelb war. Jetzt gibt es endlich auch in Deutschland eine helle und dann auch noch neutrale Nuance. Mir passt sie perfekt und auch die neue Textur ist super. Ich erkenne bisher noch keinen greifbaren Unterschied. Was ich an der Fpundation liebe: Dünnflüssig, mittlere Deckkraft, hell, neutral-gelbstichig, langer Halt, gutes Tragegefühl. Kostenpunkt ca. 12€ und erhältlich in allen Drogerien.

Astor  Skin Match Protect Foundation 100 Ivory
Diese Foundation gab es vorher schon so ähnlich im Sortiment, aber jetzt wurde sie überarbeitet und hat auch eine sehr schön helle Nuance! Ganz zu schweigen vom neuen wirklich tollen Primer (dazu komme ich ein andermal noch genauer). Die Farbe ist zwar die dunkelste von allen vier gezeigten, passt aber trotzdem verblendet noch sehr gut und ist wirklich sehr pflegend, wie von Astor beschrieben. Die Textur ist dicker, schwerer, aber eben auch pflegender. Etwas für kalte Tage und trockene Haut. Ich mag das natürliche Finish, was leicht glowy wirkt sehr gern, wenn ich einen Tag habe, an dem meine Haut eher fahl wirkt. Mit dieser Foundation leuchtet man wieder. Die Haltbarkeit ist gut, aber nicht so lang wie die der Double Wear Foundation. Momentan kann man diese Foundation wieder in kleinem Probeformat im dm finden. Enthalten sind dann 15ml für unter 2€. Ein Superpreis zum Ausprobieren, wenn man bedenkt, dass das Original ca. 9€ kostet bei 30ml Inhalt.

Maybelline Dream Satin Liquid Foundation 01 Natural Ivory
Diese Foundation hatte ich hier schon einmal vorgestellt. Es gibt sogar noch eine noch hellere Nuance, die 03, die aber etwas neutraler-pinker ist. Die Foundation ist samtig, eher etwas schwerer und wie auch Astor eher für trockenere Haut und kühlere Tage. Sie fühlt sich sehr pflegend an und macht die Haut sofort zart wie einen Pfirsich (bestimmt ne Menge Silikon drin^^). Super bei trockenen Stellen, da sie diese nicht betont. Die Haltbarkeit ist eher mittel, aber wenn man mit Puder fixiert, ist das gar kein Problem. Ich mag sie jedenfalls sehr! Liegt auch bei ca. 10€.



So meine Lieben, gleich vier Empfelungen später bin ich gespannt, was Ihr mir denn so empfehlen könnt? Gibt's noch Produkte, die ich übersehen habe und unbedingt mal testen sollte, weil sie echte Perlen sind? Immer her mit den Vorschlägen!

Kommentare:

  1. Hach die sehen aber alle toll aus!
    Die Estee Lauder würde ich echt gerne mal testen.

    Ich habe mir so eine Probe von der Astor Foundation mitgenommen.
    Leider war 100 nicht mehr da aber 102 passt sich meinem Hautton auch echt gut an, obwohl sie erstmal sehr dunkel wirkte. Aber die Deckkraft ist halt nicht soo hoch, daher passt es wohl so gut dann.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, die Deckkraft könnte höher sein. Ich mag die Foundation trotzdem ganz gern, weil sie in Kombination mit Concealer sehr natürlich wirkt und gut pflegt

      Löschen
  2. Vielen Dank für die Vorstellung! Ich habe das gleiche Problem mit der Farbe, und bin immer froh über Tipps.
    LG Nieve

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne, ich finde gern helle Foundations!

      Löschen
  3. Oh, da sieht einiges gut aus!
    Auf den ersten Blick würde ich alle drei Drogerie Produkte ausprobieren. Mal sehen, ob sie auch in Österreich schon angekommen sind ;)

    Lieben Gruß,
    ulli ks

    AntwortenLöschen
  4. Ohhh, danke für die ganzen Tipps, da probier ich mich mal durch ^_^

    AntwortenLöschen
  5. Die Perfect Match schaue ich mir auf jeden Fall mal genauer an - obwohl ich zur Zeit so großer Fan von der Double Wear Foundation bin, dass ich eigentlich nie wieder eine andere Foundation verwenden will :)
    Danke für den superhilfreichen Post, helle Foundations in der Drogerie zu finden ist wirklich nicht so einfach.

    Liebe Grüße
    Julia von www.schriftundherz.com

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, aber bitte keine Eigenwerbung sonst muss ich löschen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
 
site design by designer blogs