Herbst Palettenliebe

Sonntag, 9. Oktober 2016

Nachdem ich extra nichts Neues angeschafft habe, weil ich eher ausmisten und minimieren möchte als immer mehr in meine Sammlung aufnehmen, habe ich mir alle meine Paletten mal genauer angesehen. Jetzt im Herbst bevorzuge ich doch auch herbstlichere Töne. Sei es Schimmer oder matt, es ist immer ein bestimmtes Farbschema, das ich so sehr liebe und dass den Herbst zu meiner liebsten Jahreszeit macht was Make-up angeht.

Ich habe mich von vielen alten Dingen getrennt, aber einige Produkte durften bleiben, einfach weil sie so toll sind und auch nach einem Hype ihren Wert für mich nicht verloren haben. Das sind neben meiner immer geliebten - weil selbst zusammengestellten - MAC-Palette eben auch die Naked Paletten von Urban Decay und meinen Makeup Geek Lidschatten.

Vor allem folgende Farben schreien förmlich Herbst für mich und ich sehe mich jedes Jahr ab September wieder zu ihnen greifen: Urban Decay Naked 2 Palette, die Sleek Ultra matte V2 Palette und bestimmte Farben von Makeup Geek.




Makeup Geek Eyeshadows und Foiled Eyeshadows

Natürlich besitze ich immer noch mehr als diese Farbauswahl und auch in der großen Palette sind viele herbstliche Farben enthalten, im Moment habe ich mir aber diese Zusammenstellung in meine kleinere Palette umgesiedelt, weil ich sie gern benutze und sie so "handy" waren, falls ich sie mal zu einer spontanen Übernachtung mitnehmen möchte.

Besonders Farben wie Desert Sand, Americano, Grandstand, Vintage, Charmed und Motown benutze ich derzeit einfach sehr gern. Und wie ich für mich feststellen konnte mag ich es auch einfach, mir meine Farben immer wieder neu zusammen zu stellen und zu kombinieren. Mittlerweile hat Makeup Geek so viele Farben, dass selbst ich nicht mehr alle haben möchte bzw. fast überfordert bin mit der Auswahl der mittlerweile auch sehr ähnlichen Farben.

Andererseits liebe ich die Marke auch gerade dafür, dass es so viel Auswahl gibt. Eventuell schaue ich mir doch irgendwann noch ein paar duochrome Töne oder Pigmente an, insgesamt habe ich aber eine sehr solide und gut ausgewählte Farbzusammenstellung, die mich sehr zufrieden macht und keine Wünsche offen lässt.




Ich weiß viele Blogger und Youtuber haben sich mittlerweile wieder von ihr getrennt, ich bin ihr aber weiterhin treu geblieben, einfach weil sie so schön ist. Die Farben sind besonders und trotzdem sehr tragbar. Man kann von dezent über smokey alles damit schminken und die Farben passen wie Faust aufs Auge zum Herbst und zu nahezu jedem Herbstlippenstift. 

Vor allem Farben wie Half Baked, Chopper und YDK sind unglaublich schöne Hingucker, die sich mit allen anderen gedeckteren Tönen super zu einem sehr stimmigen Ganzen verbinden lassen. Gerade noch stand ich das erste Mal vor einer Sleek Theke im Müller. Und welche Palette hat mich dort am meisten angesprochen? Die All Night Long Palette. Und welcher Palette ist sie farblich nachempfunden? Na? Unserer schönen Naked 2.


Hier trage ich Half Baked, Chopper und am äußeren Wimpernkranz Busted. Dazu den ultra matten Lippenstift von Trend it up in 490.


Man kann natürlich auch etwas Helleres wie den Maybelline Color Sensational Lipstick in Berry bossy nehmen. Beide Lippensttifte findet Ihr auch nochmal hier.




Ich habe nachgeguckt, es gibt sie noch. Nur nicht bei Müller, sondern wie oft bei großem Sortiment online. Für den Preis sind Sleek Paletten immer schön echt gut gewesen und wer sich ausprobieren möchte, der ist damit sehr gut beraten. Ich habe fast alle meine Sleekpaletten aussortiert, weil ich sie kaum benutzt habe. Die V2 durfte bleiben, weil sie so schöne matte Farben enthält, die ich im Herbst immer wieder gern benutze. Vor allem die markierten Töne (Flesh, Pillow Talk, Paperbag und Maple) liebe ich sehr. Wer also noch eine matte Palette sucht, die farblich viel abdeckt, der sollte sich dieses Schätzchen mal näher ansehen.


Und hier auch gleich der letzte Herbstook mit der Sleek Ultra matte V2. Benutzte Töne habe ich in der Palette markiert. Vor allem durch die Benutzung von Maple, dem rötlichen Braunton wirkt der Look so herbstlich und passt super zu den bunten Blättern draußen.


Mehr Herbstlooks und Produktempfehlungen findet Ihr wie immer auch auf Instagram (schau nach rechts).


Was tragt Ihr gerade am liebsten und welche ehemals sehr beliebten Produkte haben es geschafft in Eurer Sammlung zu bestehen?


Kommentare:

  1. Bin zufällig auf diesen Blog gestolpert, weil ich Bilder vom dunkelsten Trend it Up Lippenstift gesucht hab. Der fixt mich schon eine gute Weile an, aber ich hab Angst wegen der matten Textur. Wie sind deine Erfahrungen?

    Die Sleek Mattes v2 Palette hab ich im Herbst auch häufig im Gebrauch. Vor allem die Farbe Maple, die ich wohl auch als erstes aufbrauchen werde. Ich mag deine Kombination, die muss ich auch mal ausprobieren. Irgendwie gelingen mir mit dieser Palette nur sehr dunkle Looks.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Textur ist echt ok und nicht austrocknend. Ich hatte nur vorher schon etwas spröde Lippen wegen Wetterumstellung.

      Ach, damit kann man auch gut helle Looks schminken, vor allem, wenn man die anderen Farben dezent in der Crease bzw eher als Liner oder nur am Wimpernkranz benutzt

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, aber bitte keine Eigenwerbung sonst muss ich löschen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
 
site design by designer blogs