[Update] Helle Foundations im Vergleich

Sonntag, 22. März 2015

Der letzte Vergeich meiner Foundations ist schon ne Weile her, deswegen gibt's heute ein Update. Ich möchte mich von einigen Produkten trennen und zeige Euch vorher nochmal alle im Vergleich, so dass Ihr besser einschätzen könnt, ob das jeweilige Produkt und seine Farbe etwas für Euch wären. Zum besseren Einschätzen habe ich alle Produkte nicht nur geswatched, sondern auch leicht eingeblendet in die Haut. Es gibt nämlich einige Farben, die sehr dunkel wirken und sich dann aber sehr gut anpassen an den jeweiligen Hautton.
Los geht's!





Catrice Nude Illusion 010 Light Beige
Hell, neutral und aus der Drogerie. Eine gute solide Foundation, die eine mittlere Deckkraft aufweist. Kann ich empfehlen, auch wenn sie von all meinen Foundations nicht unter die Top 5 kommt. Auf jeden Fall ein Highlight aus der Drogerie.

Catrice All Matt Plus 010 Light Beige
Hier kann ich eigentlich nur genau das gleiche sagen, wie schon zur Nude Illusion. Hell, neutral bis gaaaaanz dezent ins Rosane. Gute Deckkraft bei etwas matterem Finish als die Nude Illusion. Ein Highlight der Drogerie.

L'Oréal Code Lumiere BB Cream Clair
Eher wie eine getönte Tagescreme als wie eine BB Cream von der Deckkraft her. Leider dunkelt sie noch nach und ist mir einfach etwas zu leicht, weswegen ich sie nicht behalten werde. Mittlerweile gibt es sie glaube ich auch nicht mehr.

Benefit Bigger Than BB Big Easy 02 Light Beige
Mag ich im Sommer ganz gern, wenn ich versuche meine Haut etwas zu mattieren und nicht extrem zu glänzen mit Sonnenschutz und CO. Die Farbe ist toll, hell und gelbstichig und passt sich schön an. Mittlerweile habe ich aber bessere leichte Texturen gefunden.





Rimmel Wake me up Foundation Ivory
Etwas zu orangestichie Foundation, die sich dann aber erstaunlich gut anpasst. Ich mische sie gern in meine liebsten Foundations ein, wenn ich das Gefühl habe etwas fahl zu wirken.

Rimmel Match Perfection Foundation Ivory
Diese Foundation mag ich sehr gern, sie ist mir nur leider etwas zu schwer, weswegen ich sie nur im Winter trage. Sie ist einen Hauch zu dunkel, passt sich aber gut an und hat ein sehr schön natürliches Finish.

Rimmel Lasting Finish 25h Foundation Ivory
Die angebliche Full Coverage Variante der Lasting Finish Reihe ist etwas rosaner als die Nude Version. Ich mag sie, weil sie sich sehr gut anpasst, werde sie aber wohl weggeben und nur die Nudevariante behalten.

Rimmel Lasting Finish Foundation Nude Ivory
Und hier die Nudevariante. Hell, gelblich, schönes Finish, guter Halt und milltere Deckkraft. Kann man nichts falsch machen und mag ich von allen Rimmel Foundations am liebsten.
 




Bourjois 10h Sleep Foundation 71
Dünn, sheer, glänzend, wenig Deckkraft, ABER toll zum Mischen, wenns mal ein bisschen mehr Glow und Strahlkraft sein soll!

Bourjois Healthy Mix Serum Foundation 51
Das Serum mag ich weniger als die Healthy Mix Foundation, aber sie ist auch toll, weil die Farbe perfekt passt, hell und gelblich ist und auch das Finish sehr natürlich und strahlend ist.

Bourjois Healthy Mix Foundation 51
All Time Favorite, hier stimmt einfach alles: Farbe, Textur, Haltbarkeit, Finish...hach

Bourjois 123 Perfect Foundation 51
Und hier die Steigerung der Healthy Mix Foundation, ich find sie sogar noch ein klein bisschen besser als die Healthy Mix, weil sie etwas weniger glänzt. Ansonsten genauso wie die Healthy Mix Variante.
 
Bourjois 123 Perfect BB Cream light
Leichter als die Foundation, aber schön ausgleichend und in einer tollen Farbe mit samtigem Finish: Die 123 Perfect BB Cream in der hellsten Nuance. Mein Sommerfavorit! Generell ist Bourjois meine bevorzugte Foundationmarke, der ich bisher voll und ganz vertrauen kann!





Makeup Forever HD Foundation 117
Die Farbe und die Textur sind super! Auch auf Fotos macht sich die Foundation sehr gut, nur das ich bei vielen anderen schon von Full Coverage gehört habe, das kann ich nicht so unterschreiben. Ich finde die Deckkraft mittel und aufbaubar.

Nars Sheer Glow Foundation Light 3 Gobi
Leicht, sheer, natürlich. Ich mag sie, aber sie funktioniert nicht immer bei mir. An manchen Tagen sieht meine Haut damit aus wie ein Pfirsich und an anderen würde ich mich gern gleich wieder abschminken. Fakt ist: Je trockener die Haut, desto weniger würde ich sie benutzen. Ansonsten eine tolle Foundation.

Estee Lauder Double Wear Foundation Ecru
Diese Textur! Toll! Ich liebe diese Foundation, nur leider ist sie mir etwas zu dunkel, auch wenn sie sich toll anpasst. Ich werde sie verkaufen (wer Interesse hat kann mir ne Mail schreiben) und mir im Ausland eine hellere Nuance bestellen.

Vichy Dermablend Opal
Ultrahohe Deckkraft für schlimme Hauttage -  Dann braucht Ihr die Dermablend Foundation. Sie ist toll und wenn man sie dünn benutzt auch nicht maskenhaft. Leider auch einen Tacken zu dunkel.
 




Garnier BB Cream in der matten und hellen Variante
Superdünn, superschönes Ergebnis, aber leider auch im Sommer etwas zu dunkel und wird deswegen nun aussortiert. Für alle die ein bisschen weniger blass sind, kann ich sie aber sehr empfehlen.

KIKO Universal Fit 05 Light Beige
Günstig und wunderbar. Diese Foundation für 5,90€ spendet Feuchtigkeit und sieht supernatürlich aus. Sie deckt mittel, gleich schön aus und sieht aus wie Haut. Mag ich sehr!

Maybelline Fit me Foundation 110 
Die Farbe dieser amerikanischen Nuance ist toll, die Textur ist leicht und hat aber schon auch ein wenig Deckkraft. Komischerweise benutze ich sie selten, weil ich andere einfach mehr mag.

L'Oréal True Match W1
Zu hell und deswegen meine Mischfoundation, wenns mal zu dunkel ist.

L'Oréal True Match W2
Meine liebste Foundation und gleichauf auf Nummer 1 mit den Borjois Foundations. Leider gibt es diese Nuance nicht in Deutschland, aber man kann sie ohne Probleme über Amazon bestellen. Hell, gelblich, deckt gut, sieht natürlich aus, hält Bombe. Wirklich toll!





Revlon Colorstay Foundation für Mischhaut/ölige Haut in Buff
Hell, gute Textur, die ich allerdings eher im Sommer benutze, wenn ich mehr glänze. Eine meiner liebsten Foundations, egal in welcher Variante.

Revlon Colorstay für normale/trockene Haut in Buff
Diese Variante der Colorstay benutze ich am häufigsten, weil sie so natürlich wirkt, keine trockenen Stellen betont, aber auch nicht glänzt. Die Farbe ist wie alle Foundations in Buff sehr schön hell.

Revlon ColorstayWhipped Cream Foundation in Buff
Dicke Foundation, die sehr stark deckt und die man sehr schön zu einem supernatürlichen Ergebnis einarbeiten kann. Benutze ich gern im Winter, weil sie eben schwerer ist und somit im Winter das Pflegepus mitbringt und gut vor kaltem Winterwind schützt. Eine tolle Foundation, wie ich sie in der Art nie von anderen Marken gesehen habe.





Holika Holika Luminous Silk BB Cream 01 Light Beige
Mochte ich mal sehr und ist auch gut, aber ich benutze mittlerweile lieber andere BB Creams, die vom Farbton her noch besser passen, heller und gelber sind.

Missha Perfect Cover BB Cream 21
Sehr dicke Konsistenz, gute Deckkraft und ein schönes Finish. Alles ganz toll, aber der Farbton ist leider nicht perfekt für mich, obwohl ich sie sonst nur wärmstens empfehlen kann.

Etude House Precious Mineral Any Cushion Foundation 02 Light Beige
Habe ich ja neu und hat eine wirklich perfekte helle Farbe, die schön gelblich ist. Sie ist sehr leicht, lässt sich gut aufbauen und gleicht toll aus. Ich benutze sie aber lieber im Sommer, da man lieber keine zu trockenen Stellen haben sollte.

Meine Lieben, ich hoffe, dieser große Vergleich konnte Euch helfen. Wenn ich wählen müsste, würde ich immer bei Bourjois, L'Oréal und Revlon bleiben. Das sind meiner Meinung nach einfach die besten hellen Foundations, die ich kenne!


Welche der genannten Foundations habt Ihr bereits ausprobiert? 
Und welche sind Eure absoluten Lieblinge?

Kommentare:

  1. Die Catrice Nude Illusion Foundation habe ich schon als Probe gehabt, die Inhaltsstoffe (schädliche Mikroplastik) finde ich abschreckend und werde ich mir daher nicht in Originalgroesse kaufen. Meine liebste silikonhaltige Foundation ist das L'Oreal Mat Morphose Make up Rosy Ivory und das liebste silikonfreie Make up ist bei mir die Arabesque Mineral Foundation Vanille. Ich habe sehr helle und ölige Haut, und dafür sind die Foundations ideal.
    Rimmel und Revlon habe ich noch nicht probiert.

    Liebe Grüße
    Nancy :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe mein Catrice Make up grad weggegeben, weil ich die anderen lieber mag. Mikroplastik finde ich auch höchst bedenklich, aber rein farblich ist Catrice die einzige deutsche Drogeriemarke, die so helles Make up anbietet. Das finde ich gut, aber die Inhaltsstoffe können sie echt noch verbessern.

      Wenn du das Mat Morphose in Rose Ivory benutzt, dann brauchst du sicher eher neutrale bis pinke Untertöne? Da gibt's einige von Max Factor

      Löschen
    2. Ja mein Make up sollte immer neutral bis rosastichig sein, weil ich einen kalten Hauttyp habe. Gelbstichige und orangestichige Foundations passen nicht so gut zu mir. Dass es solche rosa Untertöne von Max Factor gibt, wusste ich garnicht. Auf Blogs ist ja immer das 3in1 Make up von Max Factor beliebt, das soll eine gute Deckkraft haben.
      Liebe Grüße
      Nancy :)

      Löschen
    3. Da mir die hellen Foundations von Max Factor immer zu rosa waren, kann ich dazu nix sagen. Ich weiß nur, es gibt viele eher neutrale bis rosige Nuancen in der Drogerie. Zum Beispiel auch die R2/C2 von Loreal Perfect Match (könnte aber fast zu dunkel sein bei einigen), das 145 von Loreal Indefectible. Das Astor Prime and irgendwas (lila Deckel) in 91, Manhattan hat einige helle, eher rosige, Essence und P2 auch (falls die nicht zu dunkel sind) und das sind nur die, die mir auf Anhieb einfallen...

      Löschen
  2. wow was für ein toller und umfangreicher post! danke dafür!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieses Jahr steht ja auch unter dem Motto "Teint" bei mir, da muss man ja auch mal was bieten!^^

      Löschen
  3. So ein super post!
    Ich hasse es besonders, wenn blogger ne foundation reviewen und dann nicht mal fotos posten!
    Danke!

    joyce

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, da hat sich das viel Swatchen doch bezahlt gemacht! :)

      Löschen
  4. I’m in love with your blog! Impressed by your beautiful photos and interesting posts! It’s great job! I’ll be happy to know your opinion about my blog!)

    Diana Cloudlet
    http://www.dianacloudlet.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you so much, i like your blog very much, but i must say that i prefer smaller blogs that dosn't look like magazines a bit more. I feel more "home" there

      Löschen
  5. Ich habe so um die 20 helle Foundations und bin so langsam am ausmisten. Angefangen habe ich mit Bobbi Brown und habe da so ziemlich jede Foundation durch. Hängengeblieben bin ich seit langen bei der Giorgio Armani Luminous Silk Foundation (sechster Flakon!), sie ist einfach die beste, wenn sie auch ein bisschen heller sein könnte. Durch ihren Gelbstich gleicht sie bei mir gut die Rötungen aus. Dann mag ich noch die Estée Lauder Double Wear in 1N1 Ivory Nude und die Catrice All Matt Plus in 010 Light Beige. Meine Missha muss ich auch mal wieder hervorholen, habe die Nuance 13.

    Lieben Gruß
    Stephie

    AntwortenLöschen
  6. Das war ja mal ausführlich. Vielen Dank dafür. Klasse.

    Liebe Grüße
    Merve

    AntwortenLöschen
  7. danke, genau das richtige was man für die suche nach einer neuen sommerfoundation benötigt, evtl. finde ich 'meine neue' ja bei den von dir getesteten :-)

    AntwortenLöschen
  8. Super Vergleich, vielen Dank!! Ich finde Deinen Blog toll, super Themen vor allem die Hautpflege-Beiträge finde ich super und hilfreich. Habe Dich gleich abonniert.

    AntwortenLöschen
  9. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, aber bitte keine Eigenwerbung sonst muss ich löschen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
 
site design by designer blogs