Samtpfoten... ein Update

Sonntag, 1. September 2013

Heute mal wieder ein kleines Update zu meinen Fellnasen. Es geht ihnen gut und sie haben sich mittlerweile auch echt lieb, die zwei.  Hier schnarchen sie mal wieder um die Wette ;)


Heute haben wir ihnen einen neuen und etwas hübscheren Kratzbaum aufgestellt.


Sieht eigentlich sehr einfach aus, aber war echt nicht leicht, weil einige Schrauben zu kurz waren. Aber Gott sei Dank habe ich ja einen handwerklich begabten Freund (der aber trotzdem ordentlich geflucht hat), der sogar nochmal so ein Gewinde und eine Metallsäge im Keller hatte... Naja, was soll ich sagen. Er steht und wackelt nur minimal. Die Katzen mögen ihn und ich finde ihn viel schicker als das Vorgängerexemplar, das wir eh nur geerbt hatten und auch schon echt abgeliebt war...  Aber falls Ihr Euch auch einen Banana Leaf Kratzbaum holen wollt, kauft ihn wie wir auf jeden Fall, wenn er runtergesetzt ist. Denn die regulären 260€ ist er einfach nicht wert! Ich bin froh ihn für 140€ bekommen zu haben. Ja, Katzenkram ist teuer...


Findus gefällt's jedenfalls schon mal. Das Schäfchen mag keine Veränderungen und hat noch Schiss. Das gibt sich aber sicher bald.

Leider, leider haben wir aber ein kleines Problem mit dem kleinen Findus. Er scheint eine Futterallergie zu haben und kratzt sich schon seit Wochen die Wangen und Ohren wund und blutig. 

Hier ist es echt noch human, das sieht derzeit schon wieder sehr viel schlimmer aus... :(

Wir waren schon oft mit ihm beim Tierarzt, aber es wird kaum besser. Jetzt muss er spezielles Futter mit Rentierfleisch (weil das eben nicht in normalem Katzenfutter drin ist) essen, um zu schauen, ob es ihm dann besser geht und wenn ja müssen wir herausfinden, was genau er nicht verträgt.

Falls jemand von Euch, der auch Katzen hat, mit so etwas schon Erfahrungen hat, würde ich mich freuen, falls Ihr Tipps habt, was man da machen kann bzw. gute Bezugsquellen für sein Futter. Ich hoffe ja, es ist kein Getreide, das er nicht verträgt, denn das Schäfchen isst nur Brekkis. Wir haben schon alles versucht, aber sie hungert lieber als auch nur irgendetwas "Nasses" oder "Matschiges" zu essen.


Naja, das war der heutige Off-Topic. Was sagen denn meine katzenhabenden Leser dazu? Hat einer von Euch schon mal Futter von Terra Felis probiert? Das wollte ich nämlich evtl. auch mal ausprobieren.


Kommentare:

  1. Schade, dass der Kratzbaum so doof aufzubauen war. Schick sieht er auf jeden Fall aus und eure Mietzen werden sicherlich viel Spaß damit haben, wenn sie sich erst einmal daran gewöhnt haben.
    Mit Lebensmittelallergien bei Katzen habe ich bisher Gott sei Dank keine Erfahrungen gemacht. Da kann ich nicht weiterhelfen. Aber die Däumchen und Pfötchen sind gedrückt, dass es durch die Futterumstellung besser wird.

    AntwortenLöschen
  2. Danke fürs Däumchen drücken :D
    Ich hoffe der Rest vom Kratzbaum ist stabiler als der angebrachte Spielball an der Schnur. Den hat Findus schon erfolgreich abmontiert und ich habe nach 10x wieder aufhängen aufgegeben... ;)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, aber bitte keine Eigenwerbung sonst muss ich löschen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
 
site design by designer blogs