Schöne klare Haut

Dienstag, 19. August 2014

Viele fragen mich, wie ich meine Haut pflege, dass sie immer so rein aussieht. Ich persönlich finde sie gar nicht so rein und frisch, aber gut, Ihr wolltet es wissen. Mein Geheimnis ist: Make-up!!!! Nein, Scherz, natürlich nicht nur.

Ich finde Gesichtspflege essentiell für eine schöne Haut, deswegen wasche ich mein Gesicht morgens und abends und pflege die Haut mit der zu mir passenden Creme. Die genaue Sommerpflegeroutine könnt Ihr hier nochmal nachlesen.

Wenn meine Haut aber mal wieder spinnt wie derzeit, wenn ich meine Tage habe und vielleicht irgendetwas gegessen habe, das ich nicht vertragen habe, dann wird es Zeit für andere Maßnahmen. Ich verwende dann am liebsten eine Maske, aber nicht irgendeine, sondern eine sehr natürliche, nämlich eine Heilerdemaske.

Für die Bilder muss ich Euch heute mal mit ins Bad nehmen, Ihr werdet auch gleich sehen warum. Die zwei Luvos Masken habe ich übrigens vor einer Ewigkeit mal auf einem Beautypress Event bekommen und finde sie sehr gut. Es gibt auch schon gebrauchsfertige Masken, aber ich mag diese Pulver, die man erst anmischen muss lieber, weil ich finde, dass sie besser helfen.



Die Anti-Stress-Maske mag ich am liebsten von meinen zwei Sorten, weil sie wirklich den Stress, den die Haut gerade hat beseitigt. Außerdem klärt sie meine Haut gut, wenn wieder kleine Unreinheiten zu kommen scheinen.


Die Feuchtigkeitsmaske finde ich zwar sehr gut, allerdings trocknen alle Heilerdemasken meine Haut ein wenig aus, weswegen man sich im Klaren sein sollte, dass man hinterher eine ordentliche Portion Creme braucht. Ich finde aber, dass man die Maske gut mit einem Öl wie z.B. Kokosöl anmischen kann, dann spendet sie nicht nur Feuchtigkeit, sondern auch ein wenig Fett. Das mache ich vor allem im Winter sehr gern. Da erwärme ich eine kleine Menge des Kokosöls und gebe das Pulver dazu. Durch die Wärme des Öls öffnen sich auch die Poren und meine Haut wird noch klarer.

So, und nun zu dem Grund warum wir uns gerade bei mir im Bad befinden. Das kann ich Euch nur empfehlen, weil Ihr sicher keine Sauerei in einem anderen Raum verursachen wollt. Die Verpackung ist nämlich echt bescheiden. Die Tiegel haben einen Schraubverschluss unter dem sich dann die Öffnung befindet, die nicht nochmal wirklich verschlossen ist. Es liegt nur lose eine Deckelchen drauf. Kein Drehsieb oder was auch immer man sonst bei losen Produkten kennt. Das heißt aber leider auch, dass, egal wie Ihr den Tiegel lagert, sich immer wieder feines Pulver der Maske in jeder Ritze sammelt und sofort alles einsaut, sobald Ihr den Deckel aufschraubt. Ich mache das deswegen nur noch über dem Waschbecken.




Falls meine Anti-Stress-Maske mal leer wird (was wahrscheinlich erst in Jahrzehnten passieren wird, so ergiebig ist das Zeug), dann würde ich sie gern nachkaufen. Bis dahin hat sich die Verpackung hoffentlich stark verbessert. Sogar die Papierbeutel, in denen die Heilerde als Pulver ohne Zusätze verkauft wird, ist eine bessere Alternative als diese staubigen Tiegel.

Und jetzt noch einige Tipps zur Anwendung. Am besten Ihr macht das Ganze im Bad und bleibt auch dort. Tragt die Maske dünn auf, denn sie trocknet sehr schnell an und wenn die Schicht zu dick ist, dann bröselt sie bei jeder kleinen Gesichtsmuskelbewegung ab. Abspülen ist unter der Dusche am einfachsten und verursacht am wenigsten Dreck, da Ihr einfach alles wegspülen könnt. Solltet Ihr gerade nicht duschen wollen, dann empfehle ich zum Abnehmen der Maske Einmalwaschlappen (gibt's in jeder Drogerie), denn Ihr werdet die Stoffwaschlappen nicht mehr so richtig sauber bekommen. Meine jedenfalls haben schrecklich ausgesehen.

So scary sieht man mit der Maske dann aus... also wenn Ihr den Postboten erschrecken wollt, damit klappt's sicher!


Hinterher am besten nochmal mit Gesichtswasser oder Mizellenlösung nachreinigen und nicht zu knapp eincremen. Das Gefühl nach der Maske ist superentspannt und quietschsauber und alle Unreinheiten oder andere Spirenzchen sind ganz schnell wieder passé!


Ich wünsche Euch einen reinen Tag und hoffe, Ihr probiert Heilerde auch mal aus!

Kommentare:

  1. die anti stress maske interessiert mich ja schon länger. wieviel pulver brauchst du für einmal anmischen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich messe das nie ab, aber ca. einen Teelöffel. Sie reicht also echt lange, es sei denn, du machst sie sehr oft.

      Löschen
  2. Ich hab erst neulich eine große Tube Heilerde leergemacht bzw. ist sie mir leider eingetrocknet, da ich sie nicht regelmäßig verwendet habe. Ich fand die Wirkung auch immer sehr angenehm und vor allem auch hilfreich, aber ich habe nicht immer Lust auf diese Matsche im Gesicht ^^

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, aber bitte keine Eigenwerbung sonst muss ich löschen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
 
site design by designer blogs