Meine Schminksammlung Teil 2 - Geordnetes Chaos

Sonntag, 4. Mai 2014

Weil Ihr so viel Interesse an meiner Schminkaufbewahrung gezeigt habt, lasse ich Euch heute auch in meine Schubladen schauen. Verzeiht die schlechten Fotos, aber das Licht im Bad ist denkbar schlecht, vor allem, wenn man leider gezwungenermaßen so stehen muss, dass man eigentlich einen Schatten wirft. die 5m² Platz lassen leider keine andere Einstellung zu und das IKEA-Schubladenelement, in dem sich meine meistbenutzen Produkte befinden, habe ich ja in den Badschrank miteingebaut und kann es somit nicht einfach mal rausnehmen und woanders fotografieren.

Das Schubladenelement hat genau sechs Schubladen, die alle nicht gerade groß sind. Für alle, die viel Platz haben und einen ALEX gewohnt sind: Stellt Euch die Schubladen so vor, als hättet Ihr kleine Einsätze.

Meine meistbenutzten Produkte lagere ich hier, im ersten Schubladenelement. Oben drüber liegen grad frisch gewaschene Pinsel und meine neue BB Cream von Benefit. Dahinter stehen alle Pinsel und Kajals in Gläsern und die Lippenstifte in kleinen Körben. Am Rand steht mein Thermalwasserspray und mein Haarspray. In der Muschel liegen meine meistbenutzten Ohrringe. Diese Fläche ist meine kleine Arbeitsfläche und muss deswegen immer mal wieder aufgeräumt werden. In diesem Fall ist es mal wieder so weit!^^



Beginnen wir unten links. Hier lagere ich Foundations und Concealer. Die lassen sich leider nicht sehr viel ordentlicher reinpacken, aber ich habe da auch mein System und finde immer alles. Generell liegen meine meistbenutzten Produkte oben oder gut erreichbar am Rand.



Unten rechts: Highlighter und Bronzer. Sie sind nebeneinander geordnet und Produkte, die ich häufig benutze, liegen oben, wie z.B. das NYX Blush Taupe oder der Nars Albatross Highlighter.



Mitte links: Puder und Augenbrauenprodukte. Auch hier wieder seitlich, damit ich besser sehe, was ich habe. Meistbenutzte Produkte liegen oben und rechts sind meine Augenbrauenstifte plus ein paar Kabukis, die sonst nirgends Platz hatten und die ich nachdem ich meinen letzten Schritt, die Augenbrauen, fertig habe benutze, damit ich keine zu harten Kanten habe bei Bronzer oder Blush. Jeder hat da ja ne andere Reihenfolge. Mein allerletzer Schritt ist der Kontrollblick und das etwaige Absoften von Kanten oder zu viel Produkt.



Mitte rechts: Blush! <3 Hier lagern meine Blushes, die im Vergleich zu meinen Lidschatten doch (noch) in der Unterzahl sind. Vergesst aber nicht, dass ich viele Kits habe, die mehrere Farben enthalten und fast alle Sleek Blush by 3 Farben oben neben den Pinseln stehen, weil sie als Palette um ein Haar nicht in die Schublade gepasst haben.



Oben links: Das Fach für Einzellidschatten und Minipaletten, genauso wie für meine Bases. Sieht immer relativ unordentlich aus, ist aber gut sortiert. Einzellidschatten mit runden Verpackungen lassen sich leider oft nicht so schön stapeln und purzeln ein kleines bisschen in dieser Schublade herum...




Oben rechts: Eines meiner Lieblingsfächer: Cremelidschatten und Eyeliner in Gelform. Im Tütchen befinden sich meine Paint Pot Samples von MAC. Das ist nicht nur praktisch, weil man dann die Tüte einfach mal hochnehmen kann für dir Produkte drunter, sondern ich bilde mir auch ein, dass sie deswegen noch nicht eingetrocknet sind.


---

Next! Das zweite Schubladenelement ist bis auf meine Pigmente eher ein Lager. Da sind eben die Dinge drin, die ich nicht ständig benutze oder die Sachen, die ich grad jahreszeitlich bedingt weniger benutze z.B. sommerliche Lippenstiftfarben oder BB Cream im Winter räume ich dann auf diese Seite. Am meisten sind allerdings Back-ups drin^^

Oben links: Meine Fyrinnae Pigmentschublade. Hach, da swatch ich mich soooo gern durch! Diese Schublade ist auch in reger Benutzung und ist immer farblich sortiert!



Oben rechts: Everyday Minerals Blushes, von denen ich mich aber noch trennen möchte. Sie sind riesig und sie sind lose. Ich habe ja nichts gegen lose Produkte, aber bei Blush stört mich das irgendwie und ich greife trotz der schönen Farben nie zu ihnen. Bis auf meinen Liebling "Snuggles" müssen sie gehen, weil sie sich nicht pressen lassen (alles schon versucht, meh...).


Mitte links: Meine Pigmentschublade mit MAC, Zoeva und Everyday Minerals Pigmenten. Auch sehr stark in Benutzung alles. Leider sind Pigmentdöschen ja immer rund und da sie hier alle verschiedene Größen haben, sieht es leicht chaostisch aus. Sobald ich aber meine Everyday Minerals Blushes verkauft habe, werden sie teilweise in die dann leerwerdene Schublade umquartiert und so entzerrt sich das dann auch wieder.



Mitte rechts: Ja, das ist eher ein Lagerplatz. Auch die Lippenstifte warten gerade auf eine Umquartierung. Der Rest ist Back up, wie z.B. das Rimmel Stay Matte Powder, dass ich endlich bekommen konnte und dann kam das Catrice Puder auf den Markt. Werde ich beide nochmal gegeneinander testen und beide aufbrauchen.



Unten links: Lager und Pröbchengrab. Das sind alles koreanische Pröbchen, die bei meiner BB Cream Bestellung dabei waren und die ich langsam aufbrauche. Außerdem noch ein Back up vom Catrice Puder und so Kram. Wird Zeit dass ich hier umsortiere...^^


Letzte Schublade: Wimpern, depottetet Lidschatten von Catrice und meine NYX Back-ups. Ich habe gar nicht mehr so viele Back-ups, aber "Taupe" ist so oft ausverkauft, dass ich immer einen mitnehme, wenn ich ihn mal in einem Douglas finde. Ach ja und alte Zoeva Blushes, die auch wegkommen, weil sie lose sind.



Und zu guter Letzt: Mascaras. In der obersten Schublade meiner Glossyboxenkommode finden sich außer der Ebelin Wimpernzange und den Brush Guards nur Mascaras. Warum es so viele sind? Ich habe versucht mich durch alle P2 Mascaras zu testen, bin aber gescheitert. Es sind einfach zu viele. Da hilft auch der Mascara-Guide nichts, den man da extra zu Rate ziehen kann. Die oberen Mascaras sind meine Lieblinge (bis auf die schreckliche Schmetterlingmascara von L'Oréal). Wenn Ihr da mehr wissen möchtet, kann ich auch nochmal extra einen Mascara-Post schreiben.



So, meine Lieben! Jetzt kennt Ihr mein geordnetes Chaos. So lange ich hier wohne, wird das wohl so oder so ähnlich bleiben. Auf lange Sicht werde ich aber in einer anderen Wohnung einen Schminktisch und einen Alex kaufen, weil mir das dann doch besser gefällt. Trotzdem: Für alle, die kaum Platz haben, wie ich, finde ich meine Lösung ganz hervorragend.
Wo lagert Ihr denn Euren ganzen Kram?

Kommentare:

  1. Gerade weil Du so wenig Platz hast, hast Du das beste daraus gemacht :)

    AntwortenLöschen
  2. Vielen, vielen Dank!

    Ich hatte mir dieses Post ja gewünscht :-)

    Ich bin wirklich sehr überrascht, wieviel in diese kleinen Schubladen passt. Ich habe das völlig unterschätzt. Ich werde das Ikea Kästchen also auf keinen Fall weggeben, sondern sehen, was ich daraus machen kann...

    Lieben Gruß,
    ulli ks

    AntwortenLöschen
  3. Hach, was ein schöööönes Chaos. Vielen Dank für den tollen Einblick <3

    Liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, aber bitte keine Eigenwerbung sonst muss ich löschen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
 
site design by designer blogs