Tolle Neuigkeiten für Schnäppchenjäger und meine Ausbeute

Sonntag, 3. August 2014

Es war einige Tage still hier auf dem Blog, aber jetzt habe ich eine tolle Neuigkeit für Euch: Ihr findet mich jetzt auch auf Kleiderkreisel. Wer also gern einige Schnäppchen machen möchte, der kann hier schauen, was ich gerade aus meiner Sammlung aussortiert habe. Es ist schon vieles weg, aber ab und zu stelle ich sicherlich auch wieder neue Dinge online.

Und weil ich natürlich auch einiges verkauft habe, habe ich mir selbst etwas gegönnt in der großen Auswahl dort. Geworden ist es die American Dream Palette von Nars.


Die Farben sind wahnsinnig schön, aber wie Ihr schon sehen könnt, sind vor allem die hellen Farben grob glitterig und stauben etwas, so dass die Palette leider immer etwas eingesaut aussieht, egal wie oft man sie wieder putzt.

Die Palette war limitiert und man kann sie nur noch gebraucht bekommen.Wieviel sie gekostet hat weiß ich nicht mehr, ich habe sie allerdings zu einem sehr fairen Preis bekommen können. Wie meistens bei Nars, sind in der Palette Farben enthalten, die man auch einzeln kaufen kann bzw. die in den Duo-Lidschatten enthalten sind. Wenn es Farben aus Duos sind, steht immer in Klammern dabei, ob es der erste oder der zweite Farbton aus dem Duo ist.




Belissima (l)
Ein matter, heller Cremeton mit vielen ganz kleinen Goldglitterpartikeln. Sehr hübsch im Pfännchen, aber sehr schwer aufs Auge zu bekommen und sehr sehr sheer. Man braucht also eine sehr gute Base und am besten auch noch eine helle farbige Base drunter, damit man wirklich was sieht.

Alhambra (ll)
Sehr heller, gelbstichiger Goldton, der gut pigmentiert ist und sich gut verarbeiten lässt. Das metallische Finish lässt sich gut aufbauen, wenn man das möchte.

Silk Road (ll)
So ein schöner leicht pinkfarbener Ton, den man leider durch zu viel grobe Glitterbrocken zu einem fast unbrauchbaren Produkt gemacht hat. Die goldenen und pinken Glitterstücke sind riesig und man kann sie schon Flakes nennen. Sie lassen sich auch mit einer guten Base oder Pixy Epoxy kaum aufkleben, so dass man mit sehr viel Fallout und Glitter unter den Augen rechnen muss. Ich liebe den Farbton, aber auch wenn ich mir viel Mühe gebe, der Glitter bleibt nicht auf den Augen und selbst wenn ich den Auftrag mit vielen Hilfsmittelchen bewerkstelligt bekommen habe, bröselt er im Laufe des Tages doch noch herunter und ich sehe aus wie an Fasching. Deswegen leider unbrauchbar für mich.

Galapagos
Mein Lieblingston aus der Palette, den ich auch vorher schon haben wollte. Es ist ein sattes Schokobraun mit goldenem Microglitter, den man toll sieht und der nicht herunterfällt. Nur beim Auftrag muss man eben ein bisschen aufpassen. Wirklich wahnsinnig schöne Farbe.

Bali
Ein mattes, eher kühles Braungrau, das sich super in der Lidfalte macht. Gute Qualität und wird auch nicht leckig beim Blenden.

Tzarine (l)
Ein wunderschönes, helleres Blaugrau mit silbernen und goldenen Glitterpartikeln, sie sich aber so anständig verhalten wie bei Galapagos. Eine Farbe, die ich mir selbst nie gekauft hätte, die mich aber positiv überrascht hat.


Außerdem habe ich mir noch ein Blush von Nars gegönnt, weil ich die Textur von Nars Blushen wirklich toll finde und deswegen sicher noch das ein oder andere Schätzchen bei mir einziehen darf. Da Nars generell nicht gerade günstig ist (und leider meist von den Rabatten bei HQHair oder Lookfantastic ausgeschlossen ist), ist Kleiderkreisel eine gute Lösung. Die meisten Blushes, die ich dort gesehen habe sind so gut wie nicht benutzt und kosten nur noch rund die Hälfte vom Originalpreis.

Meine Wahl fiel auf "Madly" einem Ton, dem man nicht gleich ansieht, wie gut er aufgetragen aussieht. Googelt ihn  mal und Ihr werdet überrascht sein! Er sieht so schön aus und schmeichelt vor allem meinem hellen gelbstichigen Teint mit den Sommersprossen extrem gut. Tragefotos werden noch kommen.




Der helle, pfirsichfarbene Ton, der ganz leicht ins Rosane tendiert  und trotzdem an Bronzer erinnert, wärmt sofort den Teint auf und passt, weil er trotzdem sehr dezent und zurückhaltend ist zu allem. Wirklich zu allem. Ich finde, an mir sieht er besser aus, als ein gedämpftes Altrosa, das man sonst ja zu allem kombinieren kann. Und natürlich kann man trotzdem schön overblushen, wenn man das möchte, ich trage ja gern viel Farbe ;)


So, das waren meine Schnäppchen für Euch und meine Neuzugänge im Überblick. Ich hoffe, Ihr findet was in meiner Liste oder bei anderen netten Kleiderkreislern. Welche Erfahrungen habt Ihr denn mit Kleiderkreisel gemacht? Waren Eure ersten Erfahrungen auch eher negativ oder habt Ihr gleich die richtigen Leute erwischt?

Kommentare:

  1. Wow, da hast du ja super Schnäppchen gemacht. In meinem Urlaub bin ich auch um NARS rumgeschlichen, aber im Endeffekt war es mir dann doch zu teuer und ich hab nichts gekauft;)
    Da sollte ich doch auch mal bei KK vorbeischauen. Bin dort zwar auch, aber nicht wirklich aktiv!
    Die Lidschattenpalette ist richtig toll von den Farben ♥
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, so gings mir auch immer, habe mich dort angemeldet und nach einigen weniger positiven Erfahrungen erstmal sein lassen. Wenn man was bestimmtes sucht, dann lohnt es sich aber. Nars ist zwar immer noch teuer dann, aber auf jeden Fall günstiger. Man muss halt nur schauen und dann verhandeln :)

      Löschen
  2. Das Blush sieht wunderschön aus, da würd ich mich über ein Tragebild sehr freuen.
    KK hab ich erst vor kurzem für mich entdeckt und erst einmal darüber was gekauft (ich glaub ich war auch sehr unbeholfen), aber vielleicht schau ich da mal häufiger vorbei :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Übung macht den Meister, ich will gar nicht wissen, wie doof ich mich zuerst angestellt hab, dabei ist es so einfach ;)

      Löschen
  3. Tolle Beute! *O* Da hätte ich auch nicht widerstehen können. Aber irgendwie habe ich's mit Kleiderkreisel nicht so.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, aber bitte keine Eigenwerbung sonst muss ich löschen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
 
site design by designer blogs