bhcosmetics - Ein kleiner Einblick

Montag, 25. November 2013

Vor einer Weile habe ich eine Anfrage von bhcosmetics bekommen. In den USA ist diese Marke sehr bekannt und soweit ich das recherchiert habe auch relativ beliebt. Es handelt sich um einen Onlineshop, der sich auf Pinselsets, Lidschattenpaletten und einige Einzelprodukte spezialisiert hat. Seit Kurzem kann man diese Produkte auch in einem deutschen Onlineshop der Marke bekommen. Für Euch habe ich mir das einmal genauer angesehen und einige Produkte auf Herz und Nieren getestet.

Zum Onlineshop muss ich sagen, dass die Aufmachung mir persönlich nur mäßig gefällt. Alles ist sehr dunkel gehalten und sieht ein wenig billig aus. Trotzdem ist der Shop sehr übersichtlich und gut strukturiert.

Um so überraschter war ich dann natürlich, als meine zwei Testprodukte schon am nächsten Tag da waren und sich von der Qualität her besser herausstellen, als ich es erwartet hatte.


 88 Color Palette Matte Eyeshadow
Wie Ihr wisst, ist es sehr schwierig gute matte Lidschatten für einen angemessenen Preis zu finden. Deswegen habe ich mir extra die matte 88er Palette herausgesucht, um zu sehen, ob die was kann. Kosten tut sie übrigens normalerweise 16,00€, im Moment gibt es sie allerdings im Angebot für 12,95€.




Wie Ihr gut sehen könnt, sind wirklich viele bunte, aber genauso viele  gedeckte Farben in der Palette. Das ermöglicht eine riesige Variation an Looks von Nude über Smokey bis auffällig farbig. Leider sind nicht alle Lidschatten komplett matt, wie Ihr an meinem Handrücken sehen könnt. Auf den Augen sieht man den gaaaaaanz dezenten Schimmer bzw. Glitter dann kaum noch. 90% der Lidschatten sind aber wirklich ganz matt. 


Hier habe ich mal ein Bespiel herausgegriffen und dieses AMU nur mit der 88er Palette geschminkt. Ihr solltet auf jeden Fall eine Eyeshadow Base benutzen, damit die Farben gut zur Geltung kommen und lange halten. Der Auftrag war ganz gut, ein wenig mühselig, weil mir ein Blendepinsel gefehlt hat (dazu gleich mehr), aber ansonsten eigentlich so wie ich es auch von anderen Lidschatten gewohnt bin. Die Augenbauen habe ich übrigens auch nur mit der Palette nachgezogen.




Deluxe Pinselset 
Geschminkt habe ich obigen Look nicht nur mit der matten 88er Palette, sondern auch ausschließlich mit den Pinseln dieses Sets. Was nämlich auch nur selten in den Drogerien zu finden ist, sind gute und günstige Pinsel oder Pinselsets. Dieses hier hat mich sehr überrascht, denn die Qualität ist wirklich gut und für den Preis von 30€, momentan 21,95€ wirklich ein Schnäppchen. Für den Preis gibt es, nur zum Vergleich, einen MAC Pinsel. Hier bekommt Ihr 10 Pinsel.



Die Pinsel kommen alle in einem kleinen, handlichen Etui, dass genug Platz bietet auch noch andere Pinsel darin zu beherbergen, falls Ihr mal verreist und ist sehr leicht. Auch die Pinsel sind auffallend  leicht und liegen alle gut in der Hand. Ich habe mich für die Variante in Holzoptik entschieden, es gibt das Set allerdings auch noch in rot. Einziger Kritikpunkt an dieser Stelle: Die rechte Seite ist leider nicht in Pinselfächer aufgeteilt, weswegen die Augenpinsel in dem Etui ziemlich hin und her rutschen können. Ist aber nichts Schlimmes, womit ich nicht leben könnte.

Hier seht Ihr nun einmal alle enthaltenen Pinsel im Detail


Das Set ist sehr gelungen wie ich finde und lässt kaum Wünsche offen. Es enthält Gott sei Dank nicht irgendwelche komischen Pinsel wie einen Fawn Brush, der dann nie benutzt wird, sondern nur Pinsel, die auch Sinn machen. Das Einzige, was mir hier fehlt, ist ein fluffiger Blendepinsel. Deswegen war auch das AMU, dass ich Euch geschminkt habe ein wenig mühselig. Ich bin ohne einen ordentlichen Blendepinsel einfach aufgeschmissen. Trotzdem: Für alle, die noch keine Pinsel haben lohnt sich dieses Set, denn es enthält alles, was man braucht und Platz für einen Blendepinsel hat es im Etui auch noch.

Meine Highlights aus dem Set sind:

Der Kajalpinsel -  Er ist sehr schön fein und die Borsten sind nicht zu lang, weswegen man einen sehr schönen, dünnen und präzisen Linerstrich ziehen kann.

Der Rougepinsel - Schöne Form und schön weich. Gut gebunden und geschnitten kann man mit ihm toll Produkt auftragen und verblenden.

Der Puderpinsel - Genauso wie der Rougepinsel nur größer und etwas runder gebunden.


Pinsel, die ich persönlich etwas verbessern würde:

Die Lidschattenpinsel - Beide toll, aber doch sehr fest gebunden. Etwas mehr Luft wäre da gut. Allerdings eignen sie sich dadurch auch sehr gut für Concealer.

Der klassische Verwischpinsel - Das ist ein komischer Name. Für mich ist das ein etwas größerer Smudgerpinsel und dafür nutze ich ihn auch. Einen richtigen Blendepinsel fände ich allerdings viel wichtiger.

Der Grundierungspinsel - Ich bin sicher nicht sie Einzige, die diese Art von Pinsel für den Auftrag von Foundation nicht bevorzugt. Mir wäre ein schöner weicher Bufferpinsel mit viel Widerstand sehr viel lieber.


Fazit
Für mich ist bhcosmetics ein Onlineshop, wie Zoeva es in den Anfängen auch war. Es gibt viele große Lidschattenpaletten, wie Ihr sie auch bei Ebay oder von Coastal Scents bekommen könnt und auch viele Pinsel und Pinselsets. Die Qualität ist besser, als ich erwartet hatte. Meine Nudepalette von Zoeva, die ich mittlerweile nicht mehr besitze, war lange nicht so gut wie die von mir getestete 88er Palette. Auch die Pinsel kann ich empfehlen, vor allem für Anfänger, die eine Grundausstattung brauchen und nicht Unsummen ausgeben wollen. Es lohnt sich also durchaus einmal vorbei zuschauen.

Kommentare:

  1. von der Marke hab ich schon gehört. Werde bei Gelegenheit mal wieder im Shop stöbern

    AntwortenLöschen
  2. Und nun die Frage aller Fragen:
    Was macht man um Himmels Willen mit 88 Lidschatten in einer rießigen Palette? :D

    Aber das Pinselset gefällt mir gut. Wie lang sind die Pinselchen denn in etwa?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, ich benutze auch nicht alle 88 Farben, aber wenn man mal was Buntes schminken will oder experimentieren mag, dann hat man alles da.

      Die Pinsel sind kürzer als die Standartpinsel, die ja immer sehr lang sind. Ich würde sagen so wie die von Ebelin (dm). Die Stiehle sind so zwischen 10-15 cm und dann eben noch der Pinselkopf und dessen Besfestigung. Auf jeden Fall nicht zu lang und auch nicht zu kurz.

      Löschen
    2. Das mit der Länge, bzw. eher Kürze klingt gut. Mir sind die Pinsel mit kürzeren Stielen mittlerweile deutlich lieber.

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, aber bitte keine Eigenwerbung sonst muss ich löschen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
 
site design by designer blogs