Juni Favoriten

Sonntag, 29. Juni 2014

Wahrscheinlich habt Ihr Euch schon gefragt, warum ich nichts von mir hören lassen habe. Ich sage nur: Stress! Aber der ist bald sehr viel weniger und ein Teil vom Stress - meine mindestens 8 Jahre alte Kamera, die echt mehr als ungeeignet ist um zu bloggen - wird ab morgen in Rente geschickt. Das heißt für Euch, dass es nur noch wenige Posts mit alten, nicht wirklich guten Bildern geben wird und danach gestochen scharfe! Freut Euch also schon mal auf den Juli. Und damit die Wartezeit bis dahin schneller verfliegt, könnt Ihr ja solange meine Favoriten des Monats Juni anschauen!


Zoeva Bamboo Set Powder Brush
Das Bamboo Set von Zoeva war eines meiner ersten Pinselsets (ich glaube das Very Croc Set hatte ich sogar noch vorher). Ich kann definitiv nicht alle Pinsel aus diesem Set empfehlen, aber ich glaube, es wird auch nicht mehr verkauft. Viele Pinsel habe ich aussortiert und verkauft oder vertauscht, aber der Puderpinsel durfte bleiben. Er nimmt super Puder auf, obwohl er aus synthetischen Borsten besteht. Man muss mit ihm morgens nicht mehrfach Puder nachnehmen, weil er genau die richtige Menge aufnimmt und abgibt. Das Finish ist weder cakey noch zu glowy. Er spart mir viel Zeit und hat genau die richtige Größe. Ich hoffe, Zoeva hat ihre Puderpinsel genauso gestaltet, wie dieser Pinsel hier toll ist.

Garnier Miracle Skin Perfector BB Cream hell und matt
Wenn es sehr heiß ist, dann trage ich nicht immer Foundation. Da ich aber jeden Tag mit tausenden Menschen Kontakt habe, gehe ich auch ungern ganz nackt auf der Haut raus. In solchen Fällen benutze ich die matte Version der Garnier BB Cream. Sie ist einfach toll: Hell, mattiert, sieht supernatürlich aus und deckt leicht bis mittel. Normalerweise ist sie mir zu dunkel, aber jetzt im Sommer (und nach meinem furchtbaren Sonnenbrand) passt sie sehr gut. Sobald sich das wieder ändert benutze ich sie zum Mischen, weil sie alle Foundations im Sommer leichter macht und leicht mattiert.

MAC Concealerpalette hell
War irgendwie in die Tiefen der Schublade gerutscht. Unter den Augen benutze ich zwar immer noch am liebsten den Löscher von Maybelline in Light, aber gerade jetzt, wo ich ein bisschen mehr Farbe abbekommen habe, kann ich sie genau die richtige Farbe mischen und mit den Korrekturtönen in gelb und rosa kleine Unregelmäßigkeiten, die ohne Foundation mehr auffallen abdecken und ausgleichen. 

Maybelline Dream Touch Blush 02 Peach
Dieses Produkt habe ich mal bei einem Kosmetiktausch ergattert und es lag lange herum. Jetzt, wo ich mehr Cremeprodukte benutze, weil sie im Sommer besonders gut den hohen Temperaturen standhalten, habe ich es ausprobiert und dann fast jeden Tag benutzt. Ich mag den schönen Pfirsichton sehr gern, denn er zaubert sofort Frische ins Gesicht. Ein klein bisschen Mikroglitzer in Silber ist auch enthalten, aber den sieht man Gott sei Dank so gut wie gar nicht. Ich bin einfach gegen Glitzer in Blush. Schimmer, ok! Aber Glitzer???


Essence Effect Eyeshadow 02 Brazil's Sunset 
Diese eher flüssigen Lidschatten hatte ich ja hier bereits vorgestellt. Und vor allem diese Farbe war einfach super unkompliziert und hat es deswegen in meine Junifavoriten geschafft. Weil man ja doch nicht so gern ohne alles rausgeht im Sommer und eine sehr schnelle und wasserfeste "a wash of colour" Lösung sucht. Bitte sehr, Lösung gefunden!

Wet n Wild Eyeshadow Nutty
Genauso easy to go ist meine aktuelle Lieblingsfarbe von Wet n Wild. Eine Farbe, die kühl schimmert, aber in anderen Winkeln schön satt und warm Haselnussbraun aussieht. Wird wohl auf ewig eine meiner liebsten Braunnuancen bleiben. Schaut ihn Euch unbedingt mal an, wenn Ihr könnt. Hier nochmal ein Tragebild.

Essence Colour Flash Volume Mascara Lila (Warum stehen die Namen bitte nicht mehr auf dem Produkt?)
Ich habe mehrere der bunten Mascaras und diesen Monat habe ich besonders gern die lilane Variante am unteren Wimpernkranz getragen. Sie sind günstig und schön farbenfroh für den Sommer. Außerdem passen sie alle zu meinen anderen Favoritenfarben!

Essence Gel Eye Pencil Black & Brown
Ebenfalls super gern benutzt habe ich die Gel Eye Pencils. Entweder als Lidstrich, aber noch viel lieber zum Tightlining, weil die Farbe einfach bombenfest hält. Hier nochmal ein Bericht zu den tollen Linern.

Essence Stays no Matter What Eyepencil & Shadow 05 Cute Copper
Ja, meiner sieht sehr ramponiert und unglaublich kurz aus. Das kommt wohl daher, dass ich unter einem weniger gut gedämmten Dach wohne und die Wohnung zeitweise 35 Grad hatte. Der Kleber, der das Ende des Stifts zusammenhält hat das irgendwie nicht so gut vertragen und so benutze ich den Stift eben ohne das Ende. Die Farbe ist eh nur bis dort, wo das Stück fehlt. Die Farbe ist aber toll, weil sie wasserfest antrocknet und sich sowohl solo als auch als cremige Base super eignet. Neben Nutty habe ich diese Farbe wohl am meisten getragen diesen Monat. Eine schöne Kombi ist auch, wenn man darüber einen Bronzeton (z.B. Bronze von MAC) gibt und einen schönen schwarzen Winged Liner zieht.

Sleek Lipstick Barely There
Entweder passt der Name nicht zur Farbe oder ich bin so blass, dass er an mir peachy-pink wirkt. Ist mir aber Latte, denn die Farbe Barely There von Sleek ist eine tolle pfirsichfarbene Sommerfarbe, die zu allem passt und schön semimatt glänzt. Wieder so ein Produkt, das schnell funktioniert, ohne dass man viel nachdenken muss. War sicher nicht mein letzter Sleek Lippenstift!


Swatchtime!



Was habt Ihr am liebsten benutzt bei den heißen Temperaturen. Hoffentlich nicht nur diese furchtbaren Flaggensticks!^^

Kommentare:

  1. total schöne Sachen hast du rausgesucht. und Brazil's Sunset sieht ja klasse aus..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Brazil's Sunset ist verblendet natürlich nicht soooo metallisch, mann kann aber schichten

      Löschen
  2. ..wodurch er aber bestimmt alltagstauglich wird. aber die Farbe ist schön!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, aber bitte keine Eigenwerbung sonst muss ich löschen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
 
site design by designer blogs