[Contouring] Essence My Perfect Tauping vs. L'Oreal Breaking Nude

Freitag, 19. Juni 2015

Kontur - eines meiner Lieblingsthemen! Liegt bestimmt daran, dass ich ein Mondface habe, aber ich finde es auch einfach spannend, wie man mit Licht und Schatten arbeiten kann und dadurch selbst bestimmen kann, welche Dinge man in den Vordergrund und welche man in den Hintergrund treten lassen will.

Es gibt einige Produkte, die man zum Konturieren benutzen kann. Viele davon sind teuer, viele davon sind selbst mir Simpson (heller und gelblicher Teint) zu warm und zu unnatürlich. Denn Bronzen ist nicht gleich Kontur, wie Ihr sicher wisst.

Deswegen zeige ich euch heute zwei günstige, sehr gute Produkte, die ich gern zum Konturieren verwende und warum. Außerdem seht Ihr dann auch den Unterschied zwischen beiden Produkten und könnt selbst entscheiden, welches besser zu Euch passt.



L'Oréal Ombre Pure Lidschatten 106 Breaking Nude
Wie Ihr seht schon stark benutzt und auch schon der zweite, weil diese Lidschatten nicht so viel aushalten und mein erster irgendwann einfach aus seinem Pfännchen gebröselt ist. Für mich hat er die perfekte Farbe und ich liebe ihn als Kontur. Seit L'Oréal diesen Lidschatten letzten Herbst herausgebracht hat, habe ich nichts anderes benutzt. Mein vorheriger Liebling NYX Taupe war abgeschrieben. Dieser war nämlich immer einen Hauch zu rosa für mich gewesen. Breaking Nude ist kühl, aber nicht zu grau. Er wirkt natürlich und man kann ihn gut dosieren. Außerdem ist er sehr ergiebig, weil er schon ordentlich pigmentiert ist, also lieber nur ein bisschen mit dem Pinsel aufnehmen anstatt gleich Vollgas zu geben. Ich baue lieber auf, als später "radieren" zu müssen. Preislich gesehen ist er auch voll im Rahmen, denn mit 6,95€ kostet er deutlich weniger als Konturprodukte von MAC, Kevin Aucoin oder anderen.

Essence I love Nude Baked Eyeshadow My Perfect Tauping 
Diesen Lidschatten hatte ich hier auch herumliegen und habe ihn weniger beachtet, bis Magi einen Post darüber schrieb und ihn zum Konturieren empfohlen hat. Musste ich natürlich gleich ausprobieren, denn nachdem ich ja mit meinem Breaking Nude so zufrieden war, habe ich nicht mehr weitergesucht und hätte My Perfect Tauping wohl nie zu diesem Zweck ausprobiert. Und ich muss sagen: Klappt super, sieht auch toll aus und lässt sich durch das seidige Finish auch sehr einfach verblenden. Preislich ist er natürlich noch einmal günstiger als L'Oréal und man muss nur 2,50€ auf den Tisch legen für ein super Ergebnis.


Stärker verblendet


Obwohl Essence günstiger ist und mir sehr sehr gut gefällt, so hat L'Oréal doch einen Ticken Vorsprung, weil die Farbe noch besser zu meinem Teint passt (welche im Gesicht noch mehr Gelbanteil aufweist als mein Arm, auf dem ich die Farben geswatched habe). Ich greife zu beiden Produkten, doch intuitiv öfter zu L'Oréal. Trotzdem kann ich beide wirklich empfehlen und würde selbst wohl keine 30€ und mehr für ein Konturprodukt mehr ausgeben. MAC Harmony hatte ich zwar auch mal, aber der war viel zu rotstichig auf meiner Haut und ganz ehrlich, warum Geld ausgeben, wenn es auch so gut und günstiger geht?


Welche Produkte sind Eure Konturfavoriten? Und welche sollte ich mir unbedingt mal ansehen? Immer her mit Euren Vorschlägen!


Kommentare:

  1. Immer wenn du schreibst "zu rosa/zu rot" spitze ich die Ohren und notiere mir das Produkt, ich finds super :D

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Cathy!

    Ich habe ja auch gerade erste einen großen Kontur Produkte Vergleich gemacht und auch bei mir liegen diese beiden Lidschatten ganz weit vorn :)

    Lieben Gruß,
    ulli ks

    AntwortenLöschen
  3. ich glaube ich hole mir dann doch einmal den Loreal Lidschatten. Von Nyx den Taupe Blush mag ich auch schon gar nicht mehr benutzen. Irgendwie passt es nämlich doch nicht zu meinem, ebenfalls gelbstichigen Teint.
    Ich hab nur ein bisschen Sorge wegen der Pigmentierung. Ich nehme eigentlich am liebsten meinen kleinen Blush-Pinsel und falls der zuviel Produkt aufnimmt muss man wieder so ein riesen Bohei drum machen. :/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein nein, das geht schon, du musst ja nicht extrem drin rumrühren mit dem Pinsel. Ich finde die Pigmentierung gut und nicht zu extrem. Wenn man einmal weiß, wie er sich verhlt kann man damit gut arbeiten

      Löschen
    2. okay, also wenn du findest dass das geht, dann werde ich den Lidschatten das nächste mal mitnehmen. Im Prinzip mag ich es ja, Lidschatten dafür zu verwenden, weil die Verpackung klein genug für das Täschchen ist (und man dann nicht so stark das Gefühl hat, noch mehr Produkte zu haben) ;) Danke!

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, aber bitte keine Eigenwerbung sonst muss ich löschen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
 
site design by designer blogs