Juicy Lips: Granatapfelrot!

Sonntag, 12. Januar 2014

Für Pinkmelon habe ich gerade den agnes b. Rouge b. perfect! Lippenstift in der Farbe Nuit Grenat getestet. Hätte ja nie gedacht, dass mir ein Granatapfelrot stehen würde, aber da lag ich wohl falsch. Ich finde ihn richtig fabelhaft! Eine tolle Farbe, gerade jetzt für den Winter bzw. für abends.


Auch die Verpackung ist wirklich gelungen. Der sehr klein wirkende Lippenstift ist richtig schwer, weil die Hülse aus Metall besteht. Das Design ist frisch und doch irgendwie elegant. Genau mein Fall.


Der Lippenstift wirkt leicht metallisch, was aber nicht so schlimm ist, wie es scheint. Auf den Lippen sieht man diesen Schimmer kaum. Erst nach mehr als zwei Schichten ist er mir zu metallisch.


Die Deckkraft ist nur mittel. Wie Ihr sehen könnt schimmern meine Sommersprossen noch durch. Das ist jetzt eine Schicht. Zwei wären schon fast komplett deckend und bei drei sieht man nichts mehr von den Sommersprossen, dafür aber viel vom metallischen Schimmer. Deswegen trage ich nur eine Schicht, so gefällt es mir sehr gut.


Leider sind die Rouge b. perfect! Lippenstifte mit 18,55€ nicht gerade ein Schnäppchen. Derzeit sind sie aber reduziert. Ihr bekommt sie über www.ccbparis.de. Hier der Direktlink zu den Schätzchen *klick*.



Wie gefällt Euch die Farbe? Mögt Ihr es auch manchmal ein wenig sheerer als immer nur Cremefinish? Welche Farbe tragt Ihr derzeit besonders oft?


Kommentare:

  1. Die Originalpreise für die Qualität dort finde ich unverschämt, die Lippenprodukte bestehen hauptsächlich aus Erdöl und so. Dafür fast 20 Euro zu zahlen wäre dumm (dann noch paar Euro drauf lesen und wenigstens Erdöl mit nem Chanel Zeichen kaufen). Aber die Angebote sind dort ja das Geschäft ;-)
    LG, Viktoria aus dem beautyjungle.de

    AntwortenLöschen
  2. Einen sehr schönen Blog hast du (:
    Und beim Thema Lippenstift fällt mir gleich eine Frage ein: Wie schaff ich es, dass Lippenstift länger auf den Lippen hält? :)
    Liebst
    http://mnply.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ich finde ein Konturenstift, der vorher über die ganze Lippe aufgetragen wird hilft sehr viel und mehrfaches Auftragen und immer wieder zwischendrin mit einem Taschentuch drübertupfen, bevor die nächste Schicht drauf kommt. Das hilft schon. Während ich arbeite trage ich so gut wie nie Lippenstift, außer es ist einer dieser, die von allein gleichmäßig verblassen. Aber sonst: Mitnehmen und nachziehen ;)

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, aber bitte keine Eigenwerbung sonst muss ich löschen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
 
site design by designer blogs