Wimpernhelper für Fake Lashes

Sonntag, 5. Januar 2014

Irgendwie scheinen falsche Wimpern ja gerade ganz hoch im Kurs zu stehen und ich muss zugeben manche Exemplare sind auch echt hübsch anzusehen. Diese Exemplare muss man allerdings online bestellen, denn ich persönlich habe die Erfahrung gemacht, dass Drogeriewimpern meist too much aussehen. Zu lang, zu dicht, einfach sehr unecht. Für einen gewollt künstlichen Effekt mag das ja ganz schön sein, aber ich mag es lieber natürlich.

Ich persönlich trage eh fast nie künstliche Wimpern, einfach weil meine eigenen schon sehr lang sind und ich mit Wimpernzange, der richtigen Tusche und ein paar Schichten Mascara mehr einen sehr ähnlichen Effekt erzielen kann. Wäre ich aber nicht mit so langen Wimpern gesegnet würde ich wahrscheinlich auch das ein oder andere Mal Fake Lashes kleben. Vor allem zu besonderen Anlässen machen die eben einfach was her!

Und obwohl ich kaum Wimpern trage, habe ich mir letzte Woche den Go for it! Fake Lash Helper von P2 aus der aktuellen Beauty Rebel LE geholt. Nicht, dass ich dieses Tool brauchen würde, aber ich habe genau so etwas schon mal bei Pixiewoo gesehen und die hatten ihres teuer von Tweezerman... Das von P2 kostet ca. 3-4€ und ist limitiert. Also schnell sein, wer auch eins haben will!



Vorn ist der Pinzettenkopf gerundet wie die Wimpern, die man damit festhält, um sie so leichter am Auge platzieren zu können. Außerdem ist die Grifffläche (schlimm so mit drei f) schön breit, um dieses Werkzeug auch gut in der Hand halten zu können.


Hinten befindet sich eine pinke Silikonkappe über dem Metall, mit der man die Wimpern dann leichter andrücken können soll. Ich finde das allerdings mit den Fingern leichter, aber das ist ja immer eine persönliche Präferen.


Hier seht Ihr dann, wie man die Wimpern mit dem Lash Helper fasst, um sie dann am Auge anzubringen. Die Lashes sind übrigens aus der P2 A Night to Remember LE und sind wahrscheinlich schon nicht mehr erhältlich. Ich habe sie mir für Fasching besorgt.


Auch wenn ich dieses Tool wahrscheinlich kaum nutzen werde, finde ich es gut, so etwas in meiner Sammlung zu haben, vor allem für den geringen Preis. Wenn ich schon Pinsel/Tools sammle, darf so etwas doch nicht fehlen. Bisher komme ich damit auch super klar. Wer es aber nicht mehr bekommen sollte. Eine einfache Pinzette und ein bisschen Übung tun's aber auch!



Tragt Ihr gern falsche Wimpern? Und wenn ja, wie tragt Ihr sie am besten auf und welche sind Eure liebsten?



Kommentare:

  1. Ich hab leider verpasst einen mitzunehmen :(
    oder ich habe sie übersehen...

    AntwortenLöschen
  2. Ich sollte mir wohl auch sowas zulegen...ich hab mir nämlich diese Papierwimpern [genau die, die du auf dem letzten Foto hast :D] gekauft für Fotos - dummerweise hab ich vorher noch nie künstliche Wimpern benutzt und jetzt schieb ich Panik dass ich das nicht hinkriegt...:/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hilft nur etwas Übung, aber das geht eigentlich ganz leicht

      Löschen
  3. ich hab auch einen ergattern können und hoffe, dass sich das dann in zukunft leichter gestalten lässt. ich bin nämlich ein totaler wimpern-anklebe-legastheniker :D

    liebe grüße

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, aber bitte keine Eigenwerbung sonst muss ich löschen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
 
site design by designer blogs