Mein Paula's Choice Haul & einige erste Erfahrungen

Donnerstag, 16. April 2015

Die Shopping Week ist vorbei und was habe ich gekauft? Nur Paula's Choice Produkte. Und eine Unmenge an Pröbchen, die ich jetzt nicht alle zeige. Hier aber, für was ich mich entschieden habe. Wundert Euch nicht, dass es so viel ist, aber ich wollte auf PC umstellen und danach schauen, ob ich danach bleibe oder das ein oder andere Produkt austausche.

Grund für den drastischen Wechsel ist meine Haut, die seit Ende Januar immer trockener wurde und auf einmal sehr herumgezickt hat. Dann habe ich einige Proben von PC ausprobiert und meine Haut besserte sich quasi über Nacht. Das hat mich natürlich neugierig gemacht und nun wage ich eine Umstellung. Hier also erstmal, was ich gekauft habe!


Natürlich kann ich noch nichts Endgültiges sagen, aber da ich auch schon vorher einige Produkte als Proben (natürlich mehr als eins pro Produkt) hatte, habe ich einige auch schon einige Tage mehr ausprobieren können. Hier also mein erster Eindruck und die Produkte, die ich schon auf jeden Fall empfehlen kann, weil sie scheinbar bei mir funktionieren.


Resist Advaned Replenishing Toner
Der erste Toner ever, den ich super finde. Er ist nicht flüssig, sondern eher wie eine sehr dünne Lotion und nährt die Haut schon beim ersten Schritt nach der Reinigung mit einer wunderbaren Leichtigkeit. Sehr sehr tolles Produkt und sehr sanft.

Resist Super AOX Concentrate Serum 
Das Serum ist ölig, dick, gelb und silikonig. Es glänzt 3-5 Minuten und dann ist es einfach weg. Eingezogen und hinterlässt ein sehr schön aufgepäppeltes Gefühl. Ich liebe dieses Serum und das war das Produkt, was als erstes unbedingt in den Warenkorb musste.

Moisture Boost Hydrating Treatment Cream
Diese Creme ist dick und reichhaltig, zieht aber ein als wäre es eben keine dicke Creme, will heißen, die Pflege ist super für trockene Haut, aber meine Haut glänzt nicht lange und fühlt sich nicht zugespachtelt an. Als wenn man nichts Überflüssiges und nichts Schweres benutzt hat. Toll!

Skin Recovery Hydrating Treatment Mask
Diese Maske habe ich auch schon als Nachtcreme benutzt, weil sie auch als Overnight Mask funktioniert. Sie ist dick, reichhaltig und genau das mag ich abends, wenn ich furztrockene Haut pflegen möchte. Eher ein Winterprodukt, aber nach meinem Retinolproblem (dazu kommen wir gleich) eine echte Wohltat!

Skin Perfecting 2% BHA Liquid
Ich hatte ja schon mal die Lotion, aber ich wollte was Flüssigeres, weil die Lotion sich im Vergleich zu anderen Produkten so schwer angefühlt hat (auch wenn ich sie sonst mochte). Deswegen jetzt das Gleiche in flüssig. Bisher vertrage ich es gut, habe aber noch nicht so viel davon benutzt, weil ich im Moment eher AHA benutze mit meiner trockenen Haut 

Kommen wir jetzt zu Produkten, die ich noch nicht ausgiebig genug testen konnte bzw. bei denen ich Probleme hatte, die ich mir wahrscheinlich zum Teil selbst eingehandelt habe. Und zwar geht es um Retinolprodukte. Ich habe sie erst nur alle 3 Tage benutzt und meine Haut wurde, wie in der Gewöhnungsphase für Retinol üblich leicht gerötet und trocken. Ok, damit hätte ich leben können.

Leider habe ich an einem Abend, als ich es eilig hatte, mehrere Retinolprodukte geschichtet, weil ich nicht geschaut hatte, ob in den Produkten Retinol drin ist. Die Kombi aus dem 0,1% Retinol Wrinkle Serum, drüber das rote AOX Serum (ich dachte das sei retinolfrei wie das blaue) und dann die Barrier Repair (bei der ich auch nicht mehr im Kopf hatte, dass ja Retinol drin ist und es wegen Stress vergessen hab auf die Beschriftung zu schauen) war extrem zu viel für meine Haut. Wirklich too much. Ich hatte 4 Tage eine raue, wuppelige Haut, wie Millionen winzigster Sonnenpickelchen und sehr gerötete, trockene und spannende Haut. Selbst Schuld!

Wahrscheinlich vertrage ich alle Produkte und habe nur versehentlich überdosiert. Es kann natürlich auch sein, dass ich ein bestimmtes Produkt nicht vertragen habe, das muss ich nun erst einzeln und vorsichtig testen.


Resist Barrier Repair Moisturizer
Bei den Pröbchen war ich noch begeistert, jetzt denke ich, dass dieses Produkt nur das Tüpfelchen auf dem i war. Ich denke, wir vertragen uns wieder.

Skin Balancing AOX Concentrate
Eher etwas für den Sommer, weil viel leichter als das blaue und das rote Serum. Allerdings auch mit Retinol. 

Skin Recovery AOX Concentrate
Das Gleiche nur für trockene Haut, also eher reichhaltig, zieht aber auch gut ein und ist dann quasi weg.
Resist Intensive Wrinkle Repair Retinol Serum
Das Serum ist sicher gut, aber man sollte echt vorsichtig anfangen. 

Suncare Extra Care Non Greasy Sunscreen SPF 50
Den Sonnenschutz hatte ich erst zweimal drauf und war nicht sicher, ob das Brennen von der Sonnencreme oder dem Retinol kam. Ich tippe mal auf Retinol, deswegen kann ich hierzu noch nichts sagen, außer dass es riecht wie beim Camping das Plastik, wenn man Zelte und Gummiboote aufbaut. Es ist superleicht und zieht schnell ein. 


Reviews zu allem Produkten werden folgen, da muss ich aber noch ein Weilche testen. Hatte einer von Euch schon mal Stress wegen Retinol?


Kommentare:

  1. Eine lustige Duftbeschreibung bei der Sonnencreme, man kann sich sofort was drunter vorstellen. Das mit dem Retinol kann auf jeden Fall sein, da muss sich die Haut ja erst mal langsam dran gewöhnen. Aber es freut mich, dass auch du so gute Erfahrungen mit ein paar Produkten gemacht hast. Für mich sind manche davon auch zum absoluten 'ewig-nachkauf-produkt' geworden in den drei Monaten die ich das jetzt nutze. Weil ich noch nie so zufrieden war.
    Die lila Creme hab ich übrigens auch und kann deine Meinung völlig unterschreiben. Ich nutze sie immer abends mit Öl gemischt um nochmal richtig reichhaltig Feuchtigkeit zu spenden und sie hat eine tolle Konsistenz und wirkt prima. :)
    Lieben Gruß, Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich denke auch, dass ich bei einigen Produkten bleiben werde und mich dann wenn ich besser informiert bin (ich stehe da ja noch ganz am Anfang) auch andere Dinge testen. Das blaue Serum und die lila Creme werden aber wahrscheinlich immer bleiben dürfen, weil sie so toll sind. Und der Toner ist auch gaaaaanz weit oben in meiner Gunst. Wirklich tolle Sachen!

      Löschen
  2. Sehr interessanter Bericht, danke dafür! Ich habe vor kurzem ebenfalls eine Bestellung bei Paula's Choice aufgegeben und die Lieferung scheint mittlerweile auch schon angekommen zu sein - blöd nur, dass ich gerade im Ausland bin :D Viele meiner bestellten Produkte kommen auch bei dir vor, bin schon gespannt ob sie mir auch so gut gefallen wie dir! :)

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Cathy!

    Vielen Dank für deine ersten Eindrücke!
    Ich warte noch gespannt auf den Einsatz meiner ersten PC Produkte. Ich muss erst sehen, dass ich einen vernünftigen Sonnenschutz aufgetrieben und ausreichend lang genug getestet habe, dann geht es ans stufenweise Herantasten :)

    LIeben Gruß,
    ulli ks

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab mir auch Sonnenschutz von PC geholt. Das sieht man in diesem Post nur nicht weil ich viele Pröbchen bestellt hab und einen Sonnenschutz von PC gesponsert bekommen hab (den youth extending moisturizer mot LSF50. Ansonsten schau mal bei Agatha, die benutzt glaub ich den von Biotherm.

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, aber bitte keine Eigenwerbung sonst muss ich löschen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
 
site design by designer blogs