Runter mit dem Zeug!

Dienstag, 24. Januar 2012

Eine Frage beschäftigt uns Mädels ja auch immer wieder. In Foren genauso wie auf Blogs und Testberichtseiten, eine Frage, die sicher genauso häufig diskutiert wird, wie die Frage nach der einen einzigartigen Mascara, ist die Frage nach den Reinigungsmitteln.

Ja Mädels, wie kriegen wir die Farbe nun wieder ab? 

Jeder hat da so seine eigene Methode. Die einen nutzen  Abschminktücher, andere gehen einfach nur duschen mit Wasser und Seife. Wieder andere benutzen 3-1 Abschminklotions. Jedem das Seine und jedem das, was er am besten verträgt. Meine persönliche Abschmink-Reinigungs-Pflegeroutine sieht schon seit einiger Zeit so aus:



Morgens:
  • Wattepad mit Balea Med Ultra Sensitive Gesichtswasser (Nachts werd ich ja nicht so schmutzig, dass es Seife sein muss)
  • Dr. Eckstein Vitamin Pflegeserum (aus der Glossybox)
  • Loreal Vibration Augencreme (das Vibroteil benutz ich nicht)


Abends:
  • Balea Med seifenfreie Waschemulsion (die holt alles runter an Schmutz und Make Up für nur 0,95€!!!)
  • Balea Med Ultra Sensitive Gesichtswasser (wie morgens)
  • Balea Augenmakeup Entferner Waterproof (den hab ich schon lange, weil er genauso gut ist wie die teuren Kollegen)
  • Dr. Eckstein Vitamin Pflegeserum
  • Loreal Vibration Augencreme




Falls ich grad ein paar Hautunreinheiten hab: Dr. Eckstein Azulen Paste auf diese Stellen.  Falls ich wie jetzt im Winter mehr zu Trockenheit neige benutze ich zusätzlich das Alverde Wildrosen Gesichtsöl.

Ich hatte auch schon einmal die 3-Phasenpflege von Clinique als Probierset. Das hat mir auch sehr gut gefallen, nur leider ist das nicht ganz billig und mit meinen Balea Med Ultra Sensitive Sachen komme ich auch super klar bei meiner sensiblen Haut.

Wie macht Ihr das? Was hat sich bei Euch bewährt? Schreibt mir doch einfach in die Kommentare!

Kommentare:

  1. Meine Haut ist auch ganz schön sensibel und ich habe die Abschminkprodukte von Balea noch nicht probiert, halte dies aber für einen Versuch wert, nachdem, was Du hier schreibst.
    Ich selbst benutzte seit einer ganzen Weile die Aloe Vera Serie von The Body Shop, weil ich diese wirklich gut vertrage und auch mit dem Ergebnis zufrieden bin. Ist dann zwar weitaus teurer als das Balea Zeug, aber da ich gerade auf Abschminkprodukte sehr reagiere, bin ich froh mal "irgendwo angekommen zu sein"....

    Liebe Grüße,
    J. von http://www.bigjsinterception.de/bj_blog

    AntwortenLöschen
  2. Ja, ich bin auch sehr sensibel und vertrage sehr wenige Sachen auf Dauer.
    Die Balea Sachen hab ich schon ne Weile. Sind echt super! Ob man mit ölhaltigem AMU-Entferner klar kommt, muss jeder selber entscheiden (ich benutze da immer ein Wattepad mit dem Entferner, leicht ausgedrückt, und ein Wattepad mit Wasser fürs Nachwischen, dann gehts).
    Aber meine Haut ist jetzt durch die seifenfreie Waschemulsion und das Gesichtswasser wieder viel weniger gerötet, gereizt oder pickelig. Austrocknen tut es die Haut auch gar nicht. Kannst es ja gern mal probieren, is ja zusammen unter 5€.
    Bei Creme such ich noch ne gute, denn das Dr. Eckstein Serum ist mir eigentlich zu teuer, um es nachzukaufen.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, aber bitte keine Eigenwerbung sonst muss ich löschen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
 
site design by designer blogs