[TAG] Jahresrückblick 2012

Donnerstag, 27. Dezember 2012

Hintergrundbild: www.zeit.de
Zugegeben, die Idee ist von Paddy von Innen & Außen, aber sie hat mir so gut gefallen, dass ich auch gern einen Jahresrückblick machen möchte. Den mein Jahr war turbolent, chaotisch, spaßig, dramatisch, herrlich und sehr ängstlich. Und dieses Jahr habe ich meinen Blog begonnen und Euch alle kennenlernen dürfen. Jetzt dürft Ihr auch ein kleines Stück von mir kennenlernen, wenn Ihr mögt. Außerdem würde ich mich freuen, auch Eure Jahresrückblicke zu lesen. Fühlt Euch also alle getaggt!

Vorherrschendes Gefühl für 2013?
Zuversicht

2012 zum ersten Mal getan?
Eine IHK-Prüfung abgelegt

2012 nach langer Zeit wieder getan?
Einen Hot Iron Kurs besucht. Knie und Handgelenk haben mitgespielt! :D

2012 leider gar nicht getan?
Bin nicht im Urlaub gewesen und auch nicht am Meer...schnüff

Wort des Jahres?
Mikrowollplüsch (gell, Liz! xD)

Zugenommen oder abgenommen?
Weder noch!

Stadt des Jahres?
München. Immer noch meine Nummer eins!

Besuchte Orte
Dresden, Erzgebirge, Sächsische Schweiz, Altenberg, Bärenfels, Seyde, Hermsdorf, Salzburg, Innsbruck, Ellmau, Augsburg, Regensburg, Pfaffenhofen (Home of the Stars), Wolnzach, Rohrbach, Starnberg, Tutzing, Dachau, Freising, ... Ich bin dieses Jahr nicht sehr weit gekommen leider.

Alkoholexzesse?
Einige Mojito- und Absinthcocktailauschweifungen gabs schon. Einige wenige intensive...

Haare länger oder kürzer?
Länger! Juhuu!

Mehr ausgegeben oder weniger?
Etwas mehr, weil ich endlich Gehalt bekomme!

Höchste Handyrechnung?
Bitte nicht lachen jetzt, aber ich hab ein Oldschool-Handy mit Prepaid-Card und regel meine Treffen und Kontakte mehr über Facebook und Festnetzflat. Also sparsame 15€ dieses ganze Jahr! Also da hab ich mir doch gleich ne neue Urban Decay Palette verdient oder was meint Ihr?!^^

Krankenhausbesuche?
Dieses Jahr ausnahmsweise keine! Ich hab langsam Angst, das ist die Ruhe vorm nächsten Sturm...
 
Verliebt?
Jaaaaaa, in meinen Freund. Nach so vielen Jahren immer noch genauso sehr!

Most called person? 
Freund und Freundin
 
Die schönste Zeit verbracht mit?
Lily ( <3) und meinem Freund

Die meiste Zeit verbracht mit?
Meinem Freund und meiner Klasse bzw. Arbeitskollegen
 
Song des Jahres? 
Philipp Poisel "Halt mich" und Florence and the Machine "You've got the Love" (mein Alltime-Favourite!)

Buch des Jahres?
Ich kann mich nicht entscheiden, aber ich hab dieses Jahr alle Simon Beckett Bücher gelesen und fand alle super! Besonders spannend fand ich "Tiere".

TV-Serie des Jahres? 
New Girl!

Erkenntnis des Jahres?
Achtsamkeit ist wichtig! Ich bin schneller geworden und merke, wenn das Leben und ich selbst mir wieder link kommen wollen.

Drei Dinge, auf die ich gut hätte verzichten können?
Einige Leute in meiner alten Klasse, die wirklich alles andere als ein netter Umgang waren
Das Jobcenter und seine unbegründeten Geldsperren während meiner Umschulung
Burnout in der Probezeit

Schönstes Ereignis?
Dass mein Freund stolz auf mich war, als ich den falschen Job Hals über Kopf an den Nagel gehängt habe, obwohl er sonst immer die Vernunft in Person ist. Und dass er meinte, er sei immer stolz auf mich und ich wäre seine Welt.

2012 war mit einem Wort?
Wahnsinn!

 Und wie war Euer Jahr so?

Kommentare:

  1. Ich überlege den Tag auch mitzumachen, allerdings stammt er nicht von Paddy (wie sie selber am Ende des Posts schreibt) :)
    Ach ja, Florence and the Machine ist großartig :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, aber bitte keine Eigenwerbung sonst muss ich löschen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
 
site design by designer blogs