Products worth the Hype - Heute mal die Unbekannten, die eigentlich gehypter sein sollten

Donnerstag, 18. Juli 2013

Wenn Ihr an Zoeva denkt, dann denkt Ihr an Pinsel. Mir geht es ja nicht anders. Und die Pinsel sind auch nicht schlecht. Ich habe einige wirkliche Schätzchen, die ich nicht mehr missen möchte.

Wer mich und meinen Blog kennt, der wird vielleicht noch an die Cream Eye Liner denken. Dann ist aber schon Schluss. Eventuell denken auch noch etwas ältere Hasen bzw. alle, die schon lange Blogs lesen und Youtube schauen an die Nudepalette. Aber dann wars das. Schade eigentlich.

Denn was Ihr vielleicht noch nicht kennt, sind die Pigmente! Viele werden jetzt stöhnen "Öh, Pigmente! Benutz ich doch nie! Viel zu aufwendig! Nichts für mich!" Dann verpasst Ihr aber was! Ich war lange Zeit kein Fan von den Zoeva Lidschatten. Die Nudepalette hat jetzt meine Schwester, weil die kaum Lidschatten benutzt und auch keine großen Ansprüche hat in der Hinsicht. Mir persönlich haben die Paletten nie so recht gefallen. Zu wenig Farbabgabe, zu hart, teilweise kam nichts im Pinsel an und teilweise hat es gestaubt wie blöd, so dass ich nichts Weiteres mehr bestellt hab.

Aber jetzt nach der Sortimentsumstellung im Winter hat es plötzlich auch mehr Farben gegeben und ich bin neugierig geworden. Und weil es einige Farben waren (natürlich ganz mein Farbschema: Lila und Nude) habe ich beide Sets in Lila und Nude bestellt, weil man dann mehr für sein Geld bekommt. Ich spare einfach gern!^^

Aber bevor es hier jetzt langweilig wird, gibt's erstmal Bilder!



 Das Nude Set


Das Lila Set


 
Also wenn das nicht wunderschöne Farben sind!!!! 
Vor allem bei den Lilatönen sind einige dabei, die ich sicher nicht wieder hergeben werde!


Das Nude Set ist zwar sehr schön, aber die ersten drei Töne sind einfach nicht so meins. Zu hell, zu schimmernd. Mal sehen ob wir noch Freunde werden. Qualitativ sind sie aber auch wirklich super. Am besten gefallen mir in dem Set die Farben Silk Crepe, ein sehr hübsches helles Taupe mit rosa Schimmer, ähnlich wie Vex von MAC (den Schimmer konnte ich leider nicht annähernd einfangen, ich hoffe bei einem AMU klappts dann) und French Press. Oh mein Gott, was für eine tolle Farbe! Mittelbraun mit Mauveeinschlag und kühlem Schimmer, wenn man blendet. Schwer zu beschreiben, aber wirklich sehr sehr hübsch!


Aber beim Lila Set bin ich wieder zu hundert Prozent begeistert von den einmaligen Lilatönen, die man so sicher nicht überall findet. Nur Wisteria erinnert mich an Kitten von Wet n Wild. Da muss ich mal schauen, wie nah die sich wirklich sind.

Meine Lieblinge hier sind Distilled Grapes, ein wunderschönes warmes Pflaumenrot und auch Chrystal Orchid ist wahnsinnig hübsch und vielseitig: Hell, leicht ins Graue gehend und mit ganz leichtem Goldeinschlag. Opera und Royal Flush sehen sicher als Liner superschön und vor allem immer tragbar aus. Oder auch zum Blenden und Verdunkeln im äußeren V. Ich bin echt begeistert.

Qualitätiv gesehen sind alle Farben toll. Sie lassen sich trocken oder feucht auftragen, halten mit Base wirklich toll und lassen sich auch sehr leicht Verblenden. Ich bereue es kein bisschen, neugierig gewesen zu sein. Alle Farben ergänzen toll meine große Fyrinnae Sammlung. Im Vergleich finde ich Fyrinnae eine Nasenlänge vorn, weil es dort wirklich einmalige Farben gibt. Zoeva kann aber sehr dicht aufholen.


Pigmente ja oder nein? Traut Ihr Euch oder ist es Euch zu viel Aufwand?


Kommentare:

  1. die farben sind wirklich schön und total gut pigmentiert.

    AntwortenLöschen
  2. :D Gott sei Dank! Endlich mal richtig gute Pigmente in Deutschland, die nicht horrend teuer sind!^^

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, aber bitte keine Eigenwerbung sonst muss ich löschen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
 
site design by designer blogs