STILA - Meine Liebe

Sonntag, 23. Februar 2014

Wie Ihr bereits wisst, habe ich eigentlich einen Valentinstagslook geplant gehabt. Und ausnahmsweise habe ich mich nicht für etwas Rosanes oder Roségold-Lilanes entschieden, obwohl ich auch im Besitz der Naked 3 und der Vintage Romance Palette bin.

Und da der Frühling schon in den Startlöchern sitzt und man sich ja nicht nur zum Valentinstag sehr schön fühlen möchte, sondern generell und vielleicht auch, weil man gerade frisch verliebt ist (da sieht man dann aber automatisch super aus), habe ich Euch den Look, den ich geplant hatte einfach nochmal geschminkt. 

Es ist einer meiner absoluten Lieblingslooks, weil ich mich damit sehr sehr wohlfühle und darum geht's ja schließlich, wenn man gut aussehen und das auch ausstrahlen möchte. Benutzt habe ich meine große Liebe, die STILA In the Know Palette, welche Ihr auch  hier nochmal findet. 

Leider musste ich viele Bilder machen, da ich zuerst echt noch wahnsinnig verpennt ausgesehn habe. Entschuldigt also die winzigen Äuglein^^. Hinterher hatte ich dann Gott sei Dank doch noch Zeit und Licht noch ein paar weiter Fots zu machen, auf denen ich dann wieder ganz normal aussehe. Auf den verpennten Bildern kommen die Farben aber sehr viel besser raus.



Benutzte Produkte:

Teint
Bourjois Healthy Mix Serum Foundation Vanille Claire
Catrice Camouflage Cream Ivory
Catrice Prime and Fine Mattifying Powder waterproof
NYX Blush Taupe
Benefit Box'o'Powder Rockateur

Augen
Lorac Pro Behind the Scenes Eye Primer
STILA In the Moment Palette:
Air auf dem beweglichen Lid
Desert und Clay in der Lidfalte
Driftwood zum Intensivieren
Zoeva Cream Eyeliner Cocoa Bean
Catrice Better than False Lashes Waterproof Mascara
Astor Brow Pencil Blonde + MAC Cork e/s

Lippen
Burt's Bees Lipbalm Grapefruit (farblos)


Hier nochmal in wach!^^


Der kleine Findus wollte auch mit aufs Bild...


Fazit
Findet für Euch heraus, was Euch steht und mit was Ihr Euch am wohlsten fühlt, dann kann jeder Tag ein besonders hübscher sein. Meine Farben sind zwar sehr unterschiedlich, weil ich gern unterschiedliche Looks trage, aber ich fühle mich mit matten karamelligen Tönen und Lidstrich besonders wohl. Und wer noch matte Töne sucht, dem kann ich wirklich nur die STILA Palette ans Herz legen, ich liebe sie sogar mehr als meine Naked Basics, einfach weil sie vielseitiger ist.

Falls Ihr eher ein kühler Typ seid oder Euch kühlere Töne besser stehen, dann blendet trotzdem mit einer wärmeren Nuance (z.B. Eurem Bronzer) aus, denn so wirkt der Look viel kompletter und gibt Euch eine leichte Wärme, die gleich viel herzlicher und weicher macht. Ich finde, das macht wirklich einen Unterschied.


Was tragt Ihr so, wenn Ihr Euch wohlfühlen und schön fühlen möchtet? Und welches sind Eure Lieblingsprodukte, ohne die Ihr nicht mehr schminken möchtet?

Kommentare:

  1. DIe in the know palette, habe ich mir auch schon öfter angesehen. ich habe sie bisher nicht bestellt, da ich in the light habe, die ich grundsätzlich sehr schön finde (keine krümel-probleme bisher ;-), aber es sind zuviele warme nuance enthalten.
    gute matte lidschatten sind allerdings immer eine gute investition :-)

    meine go-to lidschatten sind für mich in dem nude stuff quad von soap and glory perfekt zusammengestellt, aber auch mit der naked basics palettte oder dem braunen lidschatten quad von alverde kann man so gut wie nchts falsch machen...

    lieben gruß,
    ulli ks

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die In the Light Palette habe ich auch, aber ich finde, sie krümelt. Meine zumindest. Und da sie der Naked 1 so ähnlich ist, nutze ich meistens lieber diese. Die "In the Know" und auch mein neues Schätzchen "In the Garden" krümeln aber gar nicht und haben soooooo schöne Farben.

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, aber bitte keine Eigenwerbung sonst muss ich löschen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
 
site design by designer blogs