Vergesst den Tangle Teezer! Ich hab was besseres!

Mittwoch, 29. Oktober 2014

Jeder von uns kennt ihn, den Tangle Teezer! Die meisten lieben ihn und haben keine anderen Bürsten mehr. Ich mag meinen auch sehr gern, habe aber das Problem, dass er durch sehr verfilztes Haar (wie meines, was ständig wieder im Nacken filzt) schwer durchkommt. Ich muss dann sehr lange bürsten, bis ich endlich knotenfreie Haare habe.

Auch den Entwirrkünstler von Ebelin habe ich getestet. Er ist eigentlich ziemlich identisch zum Tangle Teezer, nur dass die Form etwas anders ist und er schwerer in der Hand liegt.

Welche Bürste aber einen eigenen Post verdient hat ist die Keratin-Pflegebürste. Sie sieht unscheinbar aus in ihrem komischen braunen Design, aber das Aussehen täuscht!


Die Bürste ist superleicht, liegt gut in der Hand (den Befestigungsböppel der Verpackung habe ich natürlich auch noch entfernt) und gleitet wie Butter durchs Haar. Selbst durch mein Haar, wo sich jeder Friseur nen Wolf kämmt, bis er endlich anfangen kann. Ich liebe diese Bürste deswegen jetzt schon mehr als meinen Tangle Teezer und mehr als meine Paddle Brush, die ich der Größe wegen auch sehr gern benutzt habe.


Schaut man sich die Borsten genauer an, dann sieht man, dass sie aus zwei verschiedenen Arten bestehen: Einmal die normalen mit dem kleinen runden Kopf und einmal aus Wildschweinborsten, welche auch gut sind, um das Sebum von der Kopfhaut in die trockeneren Längen zu befördern und so für schönen Glanz sorgen.

Neben all diesen tollen Eigenschaften gibt es aber noch eine Besonderheit: Die Wildschweinborsten sollen mit flüssigem Keratin angereichert sein, das beim Bürsten auf das Haar übergehen soll. Ich kann mir das irgendwie gar nicht so richtig vorstellen, denn auch wenn man die Borsten sehr genau anschaut, erkennt man nichts. Naja, mal abwarten, ob sich meine Haare davon verbessern. Das Keratin soll 6 Monate halten und dann ist die Bürste nur noch eine "normale" Bürste.
 


Mit 6,95€ kann man ja eh nicht viel falsch machen, deswegen schaut Euch die Bürste mal an, falls Ihr noch eine sucht. Ich kann sie nur jedem empfehlen, auch wenn ich mir wünschen würde, sie wäre etwas ansehnlicher!


Kommentare:

  1. Ich hatte auch eine Kombi-Bürste mit Wildschwein- und normalen Borsten - und habe sie sehr gern benutzt, aber leider fand ich sie sehr schlecht zu reinigen. Wenn ich sie mit Shampoo oder Seife gewaschen habe, stank sie danach erstmal ein paar Tage, und in den Wildschweinborsten haben sich doch immer wieder sehr schnell Staub und Haut- oder Haarschüppchen abgesetzt ... weshalb ich sie sehr oft hätte waschen müssen (und dann jedesmal ein paar Tage stinkende Bürste).

    Der Hauptvorteil vom Tangle-Teezer ist für mich, dass er so gut zu reinigen ist, von daher - ne, besser finde ich Wildschwein-Kombibürsten nicht. Leider :(

    AntwortenLöschen
  2. ich habe auch eine keratin-bürste und bin damit sehr zufrieden ... wie lange das keratin hält stand nicht auf der Verpackung ... ich bilde mir ein dass die haare auch irgendwie weicher werden ...
    ich hab bei wildschweinborsten immer angst dass die haare anfangen zu "fliegen" :/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube es stand im Internet oder in der Pressemitteilung, dass das Keratin 6 Monate (ungefähr) halten soll

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, aber bitte keine Eigenwerbung sonst muss ich löschen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
 
site design by designer blogs