Beautyfavoriten Oktober

Samstag, 31. Oktober 2015

Schon wieder ein Monat vorbei und ich habe noch nicht mal was für Halloween geschminkt! Die Zeit rennt dieses Jahr... In den letzten Wochen hat mich die Lust auf grüne Farben verlassen und festlichere und weihnachtlichere Töne haben sich unter die Herbstfarben gemischt. Außerdem habe ich zwei neue Lieblingsfoundations (im Moment gibt es viele neue helle und gute Foundations!) und sogar ein neuer Liner hat es nach Ewigkeiten in mein Herz geschafft!


Astor Skin Match Protect Foundation 100 Ivory
Neu entdeckt und die Farbe passt auch, auch wenn sie einen Hauch dunkler ist, als ich das gern hätte. Sieht man aber nicht! Die Konsistenz ist eher flüssig, aber pflegend, was mir jetzt, wo es wieder kühler ist ganz Recht ist. Mit Puder drüber hält alles den ganzen Tag auch trotzdem matt, ohne dass meine Haut austrocknen kann.

Estee Lauder Double Wear Foundation Ivory Nude
Dieses Schätzchen hat es bei mir auf Platz 1 geschafft, auch wenn ganz dicht dahinter immer noch meine Bourjois und Revlon Foundations stehen und es gerade einige neue sehr helle Foundations in der Drogerie gibt, die gut mithalten können (mehr dazu bald in einem separaten Beitrag). Die Double Wear Foundation ist so toll, weil sie so leicht ist und von sehr dünn und natürlich bis sehr deckend geschichtet werden kann. Sie sieht immer gut aus, egal wie viel man schichtet und hält den ganzen Tag perfekt. Dürfte ich nur eine Foundation besitzen, wäre es diese hier!

Catrice Liquid Camouflage Porcellain
So, jetzt bin ich auf die hellere Nuance umgestiegen, da ich langsam weniger ausgeprägte Sommersprossen habe und dadurch heller wirke. Der Winter kommt langsam... Genauso toller Concealer wie schon die dunklere Nuance. Hier geht's zur Review und hier zum Vergleich mit meinen anderen Lieblingsconcealern.

Beautyblender
Das Original. Das beste Ei ever, auch wenn das von Real Techniques sehr nah ran kommt. Benutze ich sehr gern, vor allem seit ich gemerkt habe, dass man damit viel besser auf Sonnencreme arbeiten kann.

P2 Perfect face Refine + Prime All Over Loose Powder
Mein geliebtes KIKO Invisible Loose Powder war leer und ich wollte mal was aus der Drogerie testen und siehe da: Fast genauso toll und viel günstiger. Ich benutze meinen Beautyblender, den ich vorher schon für Foundation und Concealer verwendet habe um es aufzutragen. Ja trockenes Puder mit dem feuchten Ei. Fand ich auch immer sehr komisch. Bis ich es selbst ausprobiert habe. Es gibt nichts besseres zum Concealer setten und langanhaltend mattieren ohne Pudereffekt! Probiert das unbedingt mal aus!


MAC Warm Soul
Lieblingsblush, das einfach immer passt, im Herbst aber einfach am besten. Wie alles bei mir...tolle Farbe und sehr schmeichelhaft und warm für den Teint. Ein bisschen wie ein warmes, gedämpftes Pfirsichbraun.

NARS Sin
Wo ist Oasis werdet Ihr Euch fragen. Oasis ist ja wie Sin nur wärmer. Tja, dieses Jahr greife ich lieber zum kühleren Ton. Keine Ahnung warum genau. Ach doch, ich weiß es! Schaut Euch bitte diesen wunderschönen Pflaumenton mit Goldschimmer an!

Nars Kalahari
Kommt mir bekannt vor...letzten Herbst habe ich dieses Duo auch hoch und runter getragen. Weil es sooooo schön ist und Herbst/Winter die perfekte Zeit dafür ist! Einer meiner allerliebsten Liedschatten, auch wenn ich alle Hundertschaften so sehr liebe!

MAC Indianwood
Gold! Wie kann man bitte im Oktober schminken, ohne einmal Gold zu benutzen? Dieses schöne Antiquegold lässt sich wundervoll mit Rot- und Beerentönen kombinieren oder auch mit pflaumigen Farben wie Scetch. Ach mir fallen tausend Kombinationsmöglichkeiten ein und deswegen habe ich diesen Paintpot auch sehr sehr oft benutzt im Oktober, vor allem wenn es morgens schnell gehen musste. Zack drauf und schon ein Hammereffekt als hättet Ihr Stunden im Bad verbracht!

MAC All that Glitters, Antiqued und Embark
Diesen Monat meine allerliebsten Farben. Warm, rostig, rotbraun und wundervoll in Kombination. Alle drei haben mich auch mehr überzeugt als meine ebenfalls geliebten Makeup Geek Lidschatten. Ich greife einfach häufiger zu ihnen. Vor allem Embark ist wahnsinnig warm und sehr schön samtig tief und sieht soooo schön aus, wenn man einen rostigen Goldton aufs Lid gibt und Embark außen verwendet!

Maybelline 24h Color Tattoo Creamy Beige 
Ein neues Produkt in meiner Herbstliste! Hier hatte ich ja über die neuen Color Tattoos berichtet. Vor allem Creamy Beige passt immer und gibt eine tolle Base, die mal nicht hautfarben ist! Und darauf hält alles Bombe. Und würde ich tagelang durchfeiern, ich sähe damit immer noch aus, wie frisch geschminkt!

MAC Pressed Pigment Damson
Dieses wundervolle Pigment habe ich jetzt schon ne ganze Weile und man kann es einfach nicht immer tragen, aber jetzt im Oktober-Dezember ist es ja mal ne Hammerfarbe, die schöner nicht sein könnte. Pflaume mit extremem  Goldschimmer. Wahnsinn und macht die Augen von dezent bis sehr smoky aufgetragen sofort zum Hingucker!


Trend it up Matte Lipstick 010
Meine Lieblingsalltagsfarbe, die zu allen dunkleren herbstlichen Augen Make-ups passt. Trocknet die Lippen nicht aus und sieht klasse aus!

Maybelline Superstay 24h Color Lipstick
Meine Güte, diese Dinger halten wirklich ewig. Man bekommt sie fast nicht mehr weg von den Lippen! Und deswegen habe ich mir gleich einige Farben geholt. Im Moment benutze ich gern diesen Pflaumenton (Nr. 260). Vor allem allen Rotträgerinnen kann ich diese Lipsticks, die ja eigentlich flüssig sind und dann fest antrocknen, empfehlen. Vergesst allerdings nicht den Pflegebalm aufzutragen danach, sonst wird die Sache sehr trocken.

Maybelline Master Ink Matte Eyeliner
Zufällig gefunden und ja, der ist echt gut! Man muss Dipeyeliner mögen, aber sonst gibt es absolut nichts auszusetzen. Matt, tiefschwarz, trocknet fix und hält gut (nur nicht rubbeln, dann wischt er wie Kohle weg). Ich liebe meinen Artdeco High Precision Liner noch mehr, weil ich diese Art des Eyelinerauftrags lieber mag, aber gleich auf Platz zwei kommt dieser wundervolle Liner. Sehr sehr gut gemacht, Maybelline!

Essie Eternal Optimist
Normalerweise trage ich sehr sehr dunklen Lack im Herbst, aber seit ich Eternal Optimist habe, trage ich den ständig. Er ist so praktisch, weil man nicht gleich sieht, wenn was beim Arbeiten absplittert und ich mag die Farbe irgendwie, obwohl ich kein Rosa-Typ bin.



Viele tolle Dinge für viele verschiedene Looks, die ich alle getragen habe diesen Monat. Welches war Eure vorherschende Farbe im Oktober?


Kommentare:

  1. Schöne Favoriten!! Die Estee Lauder Double Wear Foundation finde ich auch toll.

    AntwortenLöschen
  2. Die Estée Lauder Foundation steht schon länger auf meiner Liste und klingt definitiv interessant! Ich habe allerdings das Problem, dass sich irgendwie sämtliche meiner Sonnencremes nicht perfekt mit Foundation vertragen und die Hautanpassung daher immer schlechter wird als es ohne Sonnencreme der Fall ist :/ Die Astor Foundation muss ich mir mal anschauen.

    Liebe Grüße
    Isabel

    AntwortenLöschen
  3. Die Foundation von Astor und den Concealer von Catrice habe ich diesen Monat auch sehr oft benutzt. Das Color Tattoo steht auch noch auf meiner Wunschliste, insbesondere wenn du sagst, dass es so gut hält.

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, aber bitte keine Eigenwerbung sonst muss ich löschen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
 
site design by designer blogs