TAG "Alles rund um meinen Blog"

Sonntag, 11. November 2012

1. Auf wie viele bzw. welche Kosmetikprodukte könntest du verzichten?
Auf fast alle. Ich bin am Wochenende auch gern ungeschminkt, wenn ich nichts vorhabe. Nur wenn ich rausgehe und mich mit Freunden treffe, dann brauche ich schon Concealer unter den Augen, Puder und Mascara. Gern auch das volle Programm, nur eben nicht ganz ohne, da ich so hell bin und man dann jede Rötung und jeden Augenschatten sieht und meine Wimpern ja blond, also quasi nicht wirklich sichtbar sind, wenn sie gerade nicht gefärbt sind.

2. Würdest du dir von deinem Partner verbieten lassen, dich zu schminken?
Nein, aber da gehts dann nicht um die Schminke, sondern darum, dass ich mir nichts verbieten lasse. Mein Freund würde das aber auch nicht tun, er würde höchstens seine Meinung äußern und da er mir sehr wichtig ist, würde ich sicher auch nichts tun, was ihm wirklich mit gutem Grund missfällt.

3. Was bedeutet dein Blog für dich?
Viel! Er ist Entspannung und Ausgleich zu meinem stressigen Alltag und ein großes Hobby neben Fitness und einigen anderen Dingen. Hier kann ich sein, wer ich bin und alles so gestalten, wie ich das gern hätte und das gefällt mir sehr.

4. Würdest du dich als schminksüchtig bezeichnen?
Nein. Ich habe mich schon sehr früh zu schminken angefangen, weil ich eben sehr hell bin und blonde Wimpern habe. Damit niemand mehr fragt, ob ich krank bin, weil ich einfach sehr blass wirke so ganz ohne Farbe. Ich kann aber auch ohne Leben. Wäre aber langweilig!^^ 
Außerdem ist Make-up neben dem kreativen Austoben auch ein Wohlfühlritual für mich, bei dem ich mir selber etwas Gutes tue, was man ja in stressigen Zeiten sonst gern vergisst.

5. Wissen deine Freunde und Familie etc. von dem Blog?
Manche ja, manche nein. Unterschiedlich. Ich bin da sehr offen und hüte ihn nicht wie ein Geheimnis. Jeder, der möchte darf ihn gern lesen.

6. Wo wohnst du und wie wirkt sich das auf das Bloggen aus?
Ich wohne in München. Wie wirkt sich das aufs Bloggen aus. Hm, mal mehr und mal weniger. Natürlich kann ich einfach in die Innenstadt fahren und z.B. zu MAC, Douglas, KIKO, etc. gehen und mir neue Dinge kaufen. Tue ich aber nicht sehr oft bzw. wenn dann sehr überlegt, weil ich gerade noch wenig Geld habe und mich noch in der Probezeit befinde. Zu dm gehe ich da schon deutlich häufiger, aber das tun die Blogger vom Land sicher genauso oft!^^
Schön ist allerdings, dass es hier in München auch eine kleine Bloggergemeinde gibt, die sich regelmäßig trifft. Außerdem liebe ich diese Stadt. Wenn wieder mehr Posts aus meinem Alltag gewünscht sein sollten, kann ich auch mehr über mich und meine Stadt schreiben. Gebt mir Feedback und wir schauen, was sich machen lässt!

7. Hast du nur einen Blog oder bist du auch auf YouTube aktiv?
Zur Zeit habe ich nur einen Blog. Ich habe allerdings schon öfter überlegt, ob ich auch Youtube-Videos machen soll. Leider hat ja schon jeder Zweite einen Kanal, was mich noch zweifeln lässt. Mein Freund meint aber, ich wäre sicher sehr unterhaltsam... ;)

Kommentare:

  1. Cooler Tag :D sowas wie eine blogger Gemeinde gibt es bei uns auf dem Dorf leider wirklich nicht...das wäre cool :)

    Aber ich mag große Städte sowieso nicht gerne; meine Kleinstadt ist mir Schon ganz recht ;)

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag Großstädte auch nicht. Eigentlich. München ist wie ein großes Dorf, gemütlich und viel keiner als man denkt, obwohl die tatsächliche Fläche groß ist. Man hat hier alle Möglichkeiten und ich wohn sehr schön im Randgebiet. Bin in 20 Minuten in der City und in 3 Minuten im Park, beim Schloss und am See. Was will man mehr? :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, aber bitte keine Eigenwerbung sonst muss ich löschen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
 
site design by designer blogs