Fitness und Food im Juni

Donnerstag, 13. Juni 2013

In meinem Leben hat sich die letzte zeit viel verändert und so komme ich manchmal einfach nicht dazu ins Fitness-Studio zu gehen bzw. wenn das Wetter endlich mal nen Tag gut ist habe ich auch keine Lust. Dann radle ich draußen und mache daheim Workouts (Meine Innéov Fitness Partner Präparate nehme ich immer noch. Momentan bin ich in Phase 3 der Festigungsphase).

Wer keine Ahnung hat von Training daheim oder eine Abwechslung sucht, dem kann ich nur das 15-Minuten Workout Buch von Women's Health empfehlen. Die von Men's Health sind auch toll, nur leider haben die oft Übungen an Geräten, die man eher im Studio findet.


Die Übungen erfordern nur wenig Equipement und man kann ja entweder die ein oder andere Übung variieren oder eine andere machen, wenn man sich nicht alles anschaffen möchte, was im Buch benutzt wird. Von Vorteil sind Hanteln und ein Gymnastikball. Alle Übungen sind funtktional und fordern den ganzen Körper auch in seiner Beweglichkeit und Koordination, was sich später vor allem im Alltag bemerkbar macht und auch die kleinen Muskelgruppen und die Tiefenmuskulatur mit anspricht. Wenn Ihr gern mit Buch trainiert: Das hier lohnt sich unter den Hunderten die es gibt wirklich und enthält mehr als die bekannten Standartübungen.

Kleine Sneak Peak ins Buch mit meinen derzeitigen Lieblingsübungen (das ändert sich aber schnell)



Und damit wir das Ganze hier auch wirklich sinnvoll nutzen können, sollte auch ein Healthy Food nicht fehlen! Mein derzeitiges Lieblingsgemüse ist grüner Spargel, der ja gerade Saison hat. Mit diesem superfixen Low Carb Essen habt Ihr eine Menge gesunder Vitamine und viel Genuß in einem! Vor allem alle Käse und Knoblauchfans kommen hier auf Ihre Kosten!

Gebratener Spargel mit Tomaten und Parmesan


Wer nicht auf Kohlehydrate verzichten möchte kann ja statt Nudeln und Reis mal etwas Gesünderes mit mehr Mineralstoffen und Eiweiß ausprobieren: Ebli/Weizli, Bulgur, Hirse, Quinoa ...


 Und hier das Rezept



Ich wünsche Euch einen guten Appetit und ein anstrengendes Workout!


Kommentare:

  1. Danke für den Tipp mit dem Workout-Buch von Women´s Health. Hab mir schon länger überlegt das zu holen, jetzt will ich es auf jeden Fall :)

    AntwortenLöschen
  2. Kannste nichts falsch machen mit!^^

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, aber bitte keine Eigenwerbung sonst muss ich löschen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
 
site design by designer blogs