Der große Mascarabürstchenvergleich - See the Difference Teil 1

Mittwoch, 14. August 2013

Meine Lieben, ab heute habe ich ein kleines Experiment vor. Und zwar habe ich mir das schon öfter gedacht, wenn ich mal an einem MAC Counter war. Die haben da doch die sauberen Mascarabürstchen, mit denen die Wimperntusche an den Kunden dann aufgetragen wird (Hygiene und so, Ihr wisst schon). 

Normalerweise benutzen die Macinen ja immer das Bürsten der Mascara, die die Kundin ausprobieren möchte. Klar soweit. Mich interessiert aber etwas anderes. Und zwar wie sich eine gute Mascara mit unterschiedlichen Bürstchen verhält. Eyeko hatte auch einmal so eine Variante im Sortiment, wo man die beliebteste Mascara mit drei verschiedenen Bürstchen kaufen konnte, um jeden Tag einen anderen Effekt zu erzielen. Das hat mich neugierig gemacht.

Deswegen habe ich mir alle Varianten der Bürstchen von MAC mitgeben lassen (Danke nochmal!) und habe mir meine allerliebste Mascara geschnappt. Die funktioniert einfach sensationell gut bei mir und ist auch schon nicht mehr zu nass: Die Max Factor False Lash Effect 24h Volume Mascara von Max Factor. Mit dieser werde ich jetzt testen, ob sie sich immer noch so gut verhält, wie mit der eigentlich mitgelieferten Bürste. 

Einzige Regeln: 
* Zwei Schichten Mascara
* Keine extra Wimpernbürste, um dieWimpern nocheinmal durchzubürsten nach dem Auftrag!
Ausgangsmaterial sind sehr lange, feine Wimpern, die wegen der Geradlinigkeit von mir mit der Wimpernzange bearbeitet werden und durch die Feinheit schnell an Schwung verlieren.

Diese Bürstchen stehen zur Verfügung


Und dazu kombiniere ich jeweils diese Mascara



Heute also die Nr. 1





Definitiv nicht mein Favorit. Sie klumpt leider etwas und macht nicht den selben Effect, wie es die dicke Gummiborstenbürste von Max Factor schafft. Die Trennung fehlt mir etwas, dafür gibt es ordentlich Volumen. Die Spitzen werden allerdings nicht so schön betont und die Mascaramasse hängt eher klumpig in der Mitte.


Die nächsten Tage folgen dann die anderen 5 Bürstchen. Welches Bürstchen zu welcher MAC Mascara gehört, weiß ich nicht. Wer aber Interesse hat, wird das sicher herausfinden können. Ich finde es eher spannend heraus zu finden, welches Bürstchen für meine Wimpern funktioniert und evtl. für Euch, die ähnliche Wimpern haben interessant sein könnte.


Kommentare:

  1. Ein sehr interessanter Selbstversuch :)

    AntwortenLöschen
  2. Super Idee, statt unterschiedlicher Mascara einfach andere Bürsten, bin gespannt auf die nächsten

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, aber bitte keine Eigenwerbung sonst muss ich löschen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
 
site design by designer blogs