Holy Grail List - Meine All Time Favoriten Teil 3

Dienstag, 25. März 2014

Kommen wir zum vorerst letzten Holy Grail Post. Ich werde Euch alle Teile dann bei Zeiten nochmal zusammengefasst in die Seitenleiste einpflegen, damit Ihr da immer nachschauen könnt. Natürlich aktualisisere ich diese Liste dann auch immer wieder. Vor allem denke ich, werden sich in der heißen Jahreszeit noch andere Lieblinge ergeben, die ich natürlich jetzt in der kälteren Jahreszeit noch nicht richtig bewerten kann. Seid also gespannt, ich werde Euch auf dem Laufenden halten.

Heute gibt's also Teil 3: Dekorative Kosmetik - Augenprodukte, Pinsel und Tools. Hier geht's nochmal zu Teil 1 und Teil 2.

Augenbrauen

MAC Fluidline Brow Gelcreme Redhead
Dieses Schätzchen habe ich von einer ganz lieben Freundin bekommen, die bei MAC arbeitet. Vorher habe ich immer Stifte benutzt und das hat zwar auch gut geklappt, aber es wurde immer schwieriger einen rötlichblonden Augenbrauenstift zu finden, nachdem erst Rimmel mit meinem geliebten "Hazel" Browpencil vom deutschen Markt ging und jetzt auch noch der tolle "Blond but Brow'd" Eyepencil von Catrice aus dem Sortiment ging (und ich leider kein Backup mehr ergattern konnte *schnüff*). Dieses Brow Fluidline ist eigentlich von der Textur ein Geleyeliner, nur eben in Brauenfarbe. Und das Tolle daran ist: Einmal gesettet ist er wasserfest und hält auch beim Sport und beim Schwitzen bombenfest. Ich liebe ihn! Ob und wo es den noch gibt weiß ich leider nicht, evtl. im Pro Sortiment.



KIKO Eyebrow Expert Styling Kit "Blonde"
Von Anfang an war es ganz große Liebe. DasKit besteht aus einem Brauenwachs (ganz links), zwei Farben (die hellere ist meine liebste, wie Ihr sehen könnt: Hit the Pan! Yay!) und einem Pinselchen plus einer süßen Minipinzette, die ich aber beide nie benutze. Ach ja und nen Spiegel gibt's auch, was will man mehr? Diese Brauenpuder benutze ich gern über Augenbrauenstiften bzw. dem MAC Redhead, weil es nochmal zusätzklich settet und das Ergebnis sehr schön natürlich wirkt. 


Augenbrauenproduktswatches



Wimpern

Ebelin Wimpernzange
Mein Exemplar, das Ihr hier seht ist uralt. Ich habe es mit 14 gekauft und bin mittlerweile doppelt so alt *hust*. Die Wimpernzange, die Ebelin momentan verkauft scheint aber noch sehr ähnlich zu sein, auch wenn sie jetzt schwarz ist und ich die Gummis ganz grauenhaft finde, weil sie zu weich sind und man sich dadurch leider sehr schnell Wimpern rausreißen kann. Ich habe in meine Wimpernzange Ersatzgummis von Müller reingetan (ich glaube Taina oder so hieß die Marke und die taugen was). Was ich an meiner Zange mag und warum ich viele andere Wimpernzangen nicht so mag: Sie ist relativ rund und nicht ganz so schmal. Das passt einfach perfekt zu meiner Augenform (meine sind halt groß und rund) und so erwische ich sehr gut auch die äußeren Wimpern. Technik ist hier aber alles. Wer Interesse an einem Wimpernzangen-Technik-Post hat, der schreibt bitte in die Kommentare.



Max Factor False Lash Effect Mascara und 2000 Calorie Mascara (beides waterproof)
 Meine zwei Lieblingsmascaras! Immer wieder mal mag ich auch andere, aber auf diese zwei bin ich immer und immer wieder zurück gekommen. Bei beiden ist es so, dass sie Mascara erst ne Woche braucht, bis so richtig matschig ist und nicht mehr zu flüssig. Danach trocknet sie aber nicht übermäßig schnell ein und man braucht lange, um ein Röhrchen zu leeren. Auch muss man bei beiden ein wenig "arbeiten", um das sensationelle Ergebnis zu bekommen, was ich so an ihnen mag. Zwei Schichten sind Pflicht. Aber glaubt mir, die 2 Minuten Mehraufwand lohnen sich.
Und warum ich immer wasserfeste Mascaras kaufe? - Weil meine geraden, feinen Wimpern sonst Ihren extra reingecurlten Schwung nicht halten können. Wenn ich andere Mascaras benutze, dann tusche ich wenigstens den Wimpernansatz ganz dicht am Wimpernkranz, wo die Stelle ist, die ich gebogen habe minimal mit einer wasserfesten Mascara an, damit der Schwung erhalten bleibt. Danach kann man jede andere Mascara drübertuschen. Nur so als Tipp. Ich benutze aber gerne einfach durchweg eine wasserfeste Mascara. Das macht den Wimpern auch nichts, wenn man sanft und mit ölhaltigem Entferner abschminkt.

Unterschied zwischen den beiden Mascaras ist, dass die False Lash Effect sehr schön Volumen aufbaut, wenn man mehr als eine Schicht tuscht. Die 2000 Calorie zwar auch, aber die trennt irgendwie besser. Beide machen aber ein sehr schönes, getrenntes, voluminöses Ergebnis und zaubern noch nen Hauch Extralänge. Schaut sie Euch mal an!



Lidschatten

MAC
Meine selbstzusammengestellte MAC-Palette liebe ich nicht nur der Qualität wegen, sondern auch, weil ich mir nur Farben ausgesucht habe, die besonders sind und die man sonst nicht so bekommt. Die Farben sind wunderschön und vor allem die Finishes gefallen mir. Kein Lidschatten glitzert übertrieben oder glänzt extrem metallisch. Irgendwie sind so alle Farben viel tragbarer und harmonischer im Gesamtbild. Wer was außergewöhnliches sucht, der sollte sich die Farben vor Ort mal ansehen.

Urban Decay
Ich mag Urban Decay, weil die Lidschatten wirklich fast durchweg (bis auf 2 Ausnahmen in der Naked 3) eine hervorragende Qualität haben. Sie sind superergiebig, sie sind wunderschön und gut zusammengestellt, so dass jede Palette (falls Ihr sie nicht teuer einzeln kaufen wollt) genügend Spielraum für Hunderte von Looks bietet. Stellvertretend für alle UD Lidschatten habe ich nur die Naked Basics fotografiert, die wohl beste Palette, wenn man eine gute Basis sucht, die man mit einigen Farben aufpeppen kann. Ich möchte sie nicht mehr missen!

Stila 
Ihr wisst, ich liebe Stila! Die erste Palette, die "In the Light" krümelt ganz leicht, aber diese Farben! Und meine beiden anderen, die grüne "In the Garden" und die matte "In the Know" sind wirklich so schön und so gut, dass sie ich bei Verlust sofort nachkaufen würde. Vor allem die matte "In the Know" ist mir sehr sehr ans Herz gewachsen. Wer auf matte Farben, einen Hauch von "Eleganz" und einen "sophisticated" oder "smokey" Look steht: Das ist Eure Palette!




KIKO Long Lasting Eyeshadow Sticks
Ja, ich habe gerade erst drüber geschrieben, aber inzwischen sind noch mehr Farben eingezogen (Keine Angst, da kommt auch noch was dazu). Diese Cremelidschatten sind der Wahnsinn! Sie lassen sich butterweich auftragen, von sheer bis deckend auftragen und sehr schön einarbeiten und verblenden. Dann setten sie und sitzen den ganzen Tag bombenfest, bis Ihr sie mit etwas Ölhaltigem wieder abnehmt. Und nun das Beste daran: Sie halten als Lidschattenbase Euren Lidschatten genauso bombenfest und auch Glitterfallout gibt es damit nicht mehr. Sehr schönes Produkt zu einem anständigen Preis und einer Riesenauswahl (32 Farben).



Lorac Pro Behind The Scenes Eye Primer
Falls ich gerade keine Cremelidschatten als Eyeshadow Base benutze, muss es der Lorac Pro Primer sein! ER hält Lidschatten bombenfest und intensiviert die Farben. Außerdem finde ich keinen besser, wenn es um ölige Lider geht, die zum Creasen oder Mascaraflecken neigen. Natürlich gibt es auch gute günstigere und vor allem einfacher zu bekommende Alternativen wie die Urban Decay Primer Potion, die Lime Crime Base oder andere Drogeriekandidaten. Ich mag diese Base aber einfach am allerliebsten. Mein Backup habe ich bei Ebay kaufen können. Die kleine Größe war bei der Lorac Pro Palette dabei.



Zoeva Cream Eye Liner (alle Farben)
Stellvertretend für all meine Zoevafarben (bis auf schwarz, weiß und silber habe ich alle und das heißt was) habe ich Euch hier meinen Liebling Cocoa Bean fotografiert. Ein wundervolles warmes Braun, das auf dem Auge aber nicht zu war und vor allem auch nicht zu hell wirkt. Es fügt sich sanft wie ein frischer Kaffee in Euer Augen Make up ein und wirkt weniger hart als Schwarz mit dem gewissen Etwas, wenn die Sonne draufscheint. Es gibt meiner Meinung nach keine besseren Geleyeliner. Nicht mal die von Maybelline können da mithalten. Zoeva ist einfach viel einfacher und gleichmäßiger im Auftrag und trocknet nicht ein. Mit einem Strich sitzt der Liner. Und wer will morgens schon ewig am Lidstrich rumdocktern?



Zoeva Graphic Eyes+ 
Ja, die heißen wirklich so. Ich finde, das Plus hätte man sich auch schenken können, sonst gibt's aber kaum was zu meckern. Die Kajalstifte sind sehr cremig (zum Smudgen toll, aber für präzise Linien benutze ich einen Pinsel und nehme mir Farbe von der Mine ab. Den Pinsel den ich dafür gern nutze gibt's weiter unten in diesem Holy Grail Post) und werden nach einiger Zeit wisch- und wasserfest. Das Beste sind allerdings die Wahnsinnsfarben. Wo bitte findet man solche Farbkracher? Bis auf die etwas zu cremige Konsistenz, die sich aber händeln lässt, wenn man erstmal weiß, wie man damit ungehen kann, sind diese Kajalstifte aber top! Werde sicher noch anderen Farben ein neues Zuhause schenken!^^



Pinsel

Zoeva 318 Soft Paint Liner
Das ist der Pinsel meiner Wahl, wenn ich Farbe von zu cremigen Kajalstiften abnehmen und präziser auftragen möchte. Außerdem eignet er sich auch hervorragend, wenn Ihr Lidschatten als Liner benutzen wollt oder nochmal mit einem Lidschatten über einen bereits gezogenen Lidtrich gehen möchtet, um diesen rauchiger wirken zu lassen. So in der Form habe ich so etwas bisher nur bei Zoeva gesehen.

Zoeva 312 Detail Liner
Der wohl kleinste und feinste abgeschrägte Lidstrichpinsel der Welt. Zaubert extrem feine Linien und sehr kleine Wings (vor allem bei Schlupflidern ein Riesenvorteil!). Habe mittlerweile zwei davon, weil ich sie so gern benutze. Auch gut für die Brauen geeignet.

Alverde Eyelinerpinsel
In den meisten Fällen ziehe ich meinen Lidstrich aber mit einem feinen spitzen Eyelinerpinsel wie dem hier von Alverde. Meiner war zu lang und mein Freund hat ihn kürzen müssen. Dieser Pinsel war aber auch aus einer LE. Mittlerweile ist er mit kürzerem Stiel im Standartsortiment von Alverde zu finden. Leider etwas versteckt, da er liegend platziert ist, also genau schauen, wenn Ihr einen guten Linerpinsel für ganz wenig Geld braucht!



Zoeva 109 Face Paint
Seit ich diesen Pinsel habe ist Konturieren so einfach und viel schneller als vorher. Das war nicht mein letztes Exemplar. Da werde ich mir noch ein Back-up bestellen, denn jedes Mal wenn ich ihn wasche und er dann eben doch mal einen Hauch länger trocknet, weil er dicht und groß ist, vermisse ich ihn. Brauche einen zum Wechseln!^^

Zoeva 126 Luxe Cheek Finish
Hier ist es genauso wie beim Face Paint. Ich benutze kaum noch andere Rougepinsel, weil ich diesen so perfekt und einfach finde. Er ist weich, trägt Blush ruckizucki und soooooooo sanft auf. Ist eigentlich schon schade, dass es damit so schnell geht! Kann ich echt nur jedem Blushliebhaber ans Herz legen!

Real Techniques Buffer Brush
Foundation schnell und streienfrei so natürlich wie möglich auf die Haut bringen? Kein Problem! Mit diesem Pinsel ist es wirklich ein weiches Kinderspiel. Absolutes Foundation Must Have!

Zoeva 234 Smoky Shader
Um Lidschatten auf dem beweglichen Lid zu platzieren benutze ich eigentlich nur noch diesen Pinsel. Außerdem ist er auch flach genug, dass man damit gut den unteren Wimpernkranz bemalen kann, ohne noch einen Pinsel zu brauchen. Top Pinsel.

Zoeva 227 Soft Definer
Lidschatten zu verblenden und Farbe in der Lidfalte aufzutragen ist mit diesem Schatz auch ein wahres Träumchen. Obwohl ich seine zwei Brüder den Petit Crease und den Luxe Soft Crease auch wirklich sehr liebe, stehen sie nur auf Platz 1 1/2. Denn der Soft Definer ist so ein Allroundtalent, dass man einfach so einen Pinsel haben sollte. Spart Euch den MAC 217, der Zoeva Pinsel ist großartig und kostet wesentlich weniger! Gibt's übrigens auch in veganer Variante.



So meine Lieben, das war ein langer Post mit hoffentlich vielen interessanten Dingen für Euch. Ich bin gespannt, was Eure Holy Grails sind und welche Produkte ich davon evtl. noch gar nicht kenne. Schreibt es mir in die Kommentare!


Kommentare:

  1. Ich liebe deine holy grail Serie!
    Ich kann mir da viel rausholen, bzw. finde ich so einige meiner Favoriten wieder.
    Die Ebelin Zange habe ichvin der neuen Schwarzen Version. Da muss ich gleich mal nach den Ersatzeinsätzen bei müller schauen, denn 100% zufrieden bin ich nicht.
    Den zoeva soft paint liner benutze ich täglich und ich will mir unbedingt ein 2. Exemplar bestellen. Der Face paint und luxe Check Finish hören sich vielversprechend an.
    Ich benutze für blush am liebsten einen blush Pinsel von marionnaud oder den cream cheek von zoeva...

    Lieben Gruß,
    ulli ks

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich, dass dir meine Beiträge etwas bringen. Ja, bei Zoeva kann man mittlerweile kaum noch was falsch machen, da gibt's kaum noch schwarze Schafe unter den Produkten. Bei den Pinseln auch nicht! :D

      Löschen
  2. Ein klasse Beitrag! Ich habe deinen Blog bei Cream entdeckt und gleich abonniert! Wirklich schön mal jemanden zu sehen, der das Brow Gel von MAC genauso liebt wie ich, und ich meine, es war limitiert! Ich habe Dirty Blonde und bin mit meinem auch fast leer, habe mich jetzt aber schon nach Alternativen von Anastasia und Laura Mercier umgeschaut.
    Und da sind ja einige tolle Produkte in deiner Liste, die mich interessieren. Vor allem deine MAC Lidschatten Sammlung ist auch wirklich ein Hingucker und die Kiko Lidschatten Stifte habe ich letzten Monat auch für mich entdeckt!
    Ich lasse dir liebe Grüße da
    Jen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh das freut mich! Neue Leser sind auf meinem kleinen Blog immer herzlich Willkommen!
      Meine MAC Lidschatten habe ich auch schon in zwei Beiträgen gereviewt und geswatched, falls du dir die Farben genauer ansehen möchtest :D

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, aber bitte keine Eigenwerbung sonst muss ich löschen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
 
site design by designer blogs