Riesiger Augenbrauenprodukte-Vergleich

Montag, 8. September 2014

Wer mich schon länger liest, der weiß, ich bin permanent unzufrieden mit meinen Augenbrauen. Ich hatte zwar echt Glück mit meinen Wimpern, aber meine Augenbrauen haben noch nie wirklich voll ausgesehen. Die Haare dort wachsen sehr spärlich und sind hellblond, weswegen färben nur mäßigen Erfolg bringt. Super Ausgangslage also :(

Mit 20 hatte ich die super Idee mir ein Permanent Make up verpassen zu lassen und das war echt der größte Beautyfehler, den ich gemacht habe in meinem Leben. Diese wundervollen tätowierten Striche werden jedes Jahr dünner und sind ganz schön ausgebleicht. Leider nur bis zu einem bestimmten Punkt, der Rest will irgendwie nicht weggehen, also male ich dazu. Und deswegen habe ich auch eher "aufgemalte" Brauen, weil "natürlich" wegen der alten Form drunter einfach nicht geht.

Aus diesem Grund probiere ich sehr gern neue Augenbrauenprodukte aus und habe gerade erst wieder ein neues für mich entdeckt. Und weil ich grad Lust drauf habe, zeige ich Euch heute einfach mal, was ich alles ausprobiert habe...


NEW IN


Limitiert: Essence Hello Autumn Eyebrow Set 01 Walk in the Park (hellere Variante) und L'Oréal Brow Artist Plumper in Blonde. Beides hell und eher warm


Das L'Oréal Produkt ist das erste dieser Art, was auch mich begeistern konnte, weil es ein winziges Bürstchen hat, das wirklich einfach zu benutzen ist und die Farbe warm und hell ist und eben nicht aschig (Sorry an Euch Blondies, aber ich brauch was nicht Gräuliches). Außerdem erinnert es mich start an Benefits Gimme Brows, was ich schon längst hätte, wäre es eben nicht so extrem aschig im Unterton. Der Brow Artist Plumper hat glaube ich keine Fasern in der Masse wie Benefits Gimme Brow, aber ich kann es Euch nicht sicher sagen, ich seh jedenfalls keine! Das Ding gibts übrigens auch noch in Dunkelbraun und Transparent.


Das Essence Hello Autumn Brow Kit habe ich mitgenommen, weil es erstens echt günstig war und diese LE dieses Jahr auch eher warm ausfiel. So ähnlich gab's doch letztes und vorletztes Jahr schon eine LE, aber da wars wieder zu aschig. Ich hatte wohl Glück dieses Jahr! 

Beide Farben kann ich super benutzen und auch der Highlighter ist toll, weil er nur dezent schimmert und nicht extrem frostig oder glitterig ausfällt. Sogar der Pinsel ist ok, wenn man grad keinen anderen hat. Respekt, gut gemacht, Essence!


Essence dunklere und hellere Seite - L'Oréal

Wer jetzt noch Lust hat weiterzulesen, der kann sich ansehen, was ich so alles angesammelt habe, um meine Brauen irgendwie in eine halbwegs annehmbare Form zu bekommen. Aschige Produkte wie die Augenbrauenstifte von Catrice habe ich schon wieder aussortiert. Trotzdem bleibt noch dieser kleine Berg übrig, der weiterhin reduziert werden soll:

Stifte

Habe ich benutzt, bevor die Brow Pomaden auf den Markt kamen und finde ich alle noch sehr gut. Nur Maybelline ist zu wachsig und hält deswegen leider nur kurz. Am besten komme ich eigentlich mit dem Augenbrauenstift von Rimmel und dem von KIKO klar.


 V.l.n.r: Maybelline Brow Pencil Blonde, Astor Brow Pencil Blonde, KIKO Precision Brow Pencil 03, Covergirl Brow Pencil Honey Brown, Rimmel Eyebrow Pencil Hazel, Catrice Eyebrow Pencil Blonde but Brow'd (gibt's nicht mehr leider), P2 Sea la Vie Eyebrow Tint (LE)


Augenbrauengele

 V.l.n.r.: LÒréaö Brow Artist Plumper Blonde, Maybelline Brow Drama Augenbrauengel Dark Blonde (Etikett vorn ab), Lavera Eyebrow Styling Gel Blonde, Essence Guerilla Gardening Brow Gel (hellste Nuance)


Hier überzeugt mich nur die L'Oréal Variante, weil nur sie wirklich funktioniert. Vor allem mit dem Kugelbürstchen von Maybelline kann ich gar nichts anfangen. Präzision geht ja wohl anders. Und nur bei L'Oréal stimmt die Farbe und der Halt. Der Rest wird bals aussortiert...



Die beiden Transparenten

 Alverde Augenbrauengel Transparent, Astor Seduction Codes Brow Gel Transparent
(finde ich beide nicht überragend)


Brow Pomaden


  MAC Browgel Fluidline Redhead - Anastasia Beverly Hilly Brow Pomade Blonde - Tarte Eyebrow Mousse Taupe

MAC - Anastasia - Tarte

Mit dieser Art Augenbrauenprodukt in Kombination mit einem Brauenpuder oder Lidschatten komme ich derzeit am besten klar. Geht schnell und sieht gut aus. Hierfür benutze ich dann auch folgende Pinsel/Bürstchen:

Tools


Essence Eyelinerpinsel abgeschrägt (gibt's für 1,45€ (!!!) bei Müller in der großen Essence Theke) und ist sehr schön fein, so dass man wirklich Kontrolle hat und nicht gleich wahnsinnig unscharfe Brauen hat. Essence Bloom me up Tools Augenbrauen und Wimpernbürstchen (LE). Den gibt's nicht mehr, aber man kann ja wie ich noch so ein No Name Wimpernbürstchen zum Pinsel dazunehmen. Alles supergünstig, aber superklasse.


So, das war ein sehr sehr langer Post, ich weiß. Aber für alle, die auch helle, eher warme Augenbrauenprodukte suchen sicherlich superinteressant, nicht wahr? Was benutzt Ihr denn besonders gern und mit was kommt Ihr gar nicht klar?

Kommentare:

  1. oh wow das loreal bürstchen ist wirklich klasse ... die textur sieht nur glänzend/glitzrig aus oder täuscht das am bild/bildschirm?
    danke fürs zeigen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz leicht, aber auf den Brauen sieht man das gar nicht

      Löschen
  2. Ist der L'oreal brow artist plumper ein aktuelles Produkt? Ich war heute in 3 Drogerien (Rossmann, dm, Budni) und habe ihn in keiner L'Oreal Theke finden können. Ist der schon wieder raus aus dem Sortiment? Ich würde den so gerne mal ausprobieren, der spricht mich am meisten an, denn ich habe eine ähnliche Haar und Hautfarbe wie du und auch Schwierigkeiten mit der Farbwahl. Momentan nutze ich Brow Drama von Maybelline, an die Bürste hab ich mich gewöhnt, aber der von L'Oreal würde mich echt mal interessieren.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist aktuell auf so nem Extra Aufsteller außerhalb der Theke. Da gibt's ja immer noch so ein extra Regal. Schau da mal. Kann mir gut vorstellen, dass die den noch ins Sortiment nehmen, weil da demnächst auch was wechselt. Falls ich mehr erfahren kann, melde ich mich nochmal bei dir

      Löschen
    2. Ah! Ja! Danke für den Hinweis, ich habe es tatsächlich auf einem Extra Aufsteller gefunden. Scheint sehr populär zu sein, denn abgesehen von einem einsamen Brow Artist Plumper waren schon alle vergriffen. Der letzte wurd dann aber Mein und ich finde ihn sensationell!! So sehr viel besser als Maybelline, sowohl von der Anwendung als auch von der Farbe. Ich möchte nicht sagen, dass es eine Offenbarung ist, aber es geht schon in die Richtung, haha. Vielen Dank also für den Tipp und deinen Beitrag zum Thema Augenbrauenprodukte!

      Löschen
    3. Das freut mich, wenn mein klitzekleiner Blog jemandem weiterhilft. Da hat sich die Mühe gelohnt :D

      Löschen
  3. Thanks for this post! It is not always easy for redheads to find a good eyebrow product! Just ordered the Covergirl one!

    AntwortenLöschen
  4. Danke fuer die Swatches, der L'oreal brow artist plumper scheint mir sehr interessant aus!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja der ist super und den gibt's jetzt auch im Standartsortiment

      Löschen
  5. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Cathi,

    Ich wollte dir ganz herzlich danken! Denn durch Zufall bin ich vor Kurzem auf deinen Beitrag hier gestoßen und nur dadurch habe ich das erste Mal von Augenbrauen-Pomaden erfahren. Ich habe mir draufhin zwei Tiegel der Anastasia-Pomade bestellt (Blonde und Auburn, da ich ebenfalls einen rötlichen Stich in meinen blonden Haaren habe), die nun gestern eingetroffen sind. Schon beim ersten Ausprobieren hat es mir die Tränen der Freude in dien Augen getrieben! Endlich ein Ergebnis, wie ich es mir gewünscht, aber bisher nie mit Gel, Stift oder Puder erzielen konnte (mein Arsenal an unterschiedlichen Produkten ist ungefähr so groß wie deines *g*)! Natürlich und nicht zu dunkel, aber präzise.

    Ich habe nun am Wochenende ausprobiert, ohne sonstiges Make-up. Es hat gut gehalten, lediglich meine fettige Stirn bereitet mir zum Ende des Tages etwas Probleme, da dadurch bei Berührung die Pomade verwischt. Ich werde im Alltag mal schauen, ob hier mattierendes Puder hilft.

    Vielen Dank also, dass ich dank dir diese tollen Produkte kennengelernt habe und dadurch nun endlich meine Augenbrauen-Probleme soviel kleiner geworden sind!

    Viele liebe Grüße, Zeraphine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh das freut mich sehr, wenn ich dir helfen konnte. Aber jetzt musst du mir schnell helfen: Ich wollte auch schon Auburn bestellen, hatte aber Angst, dass es viel zu dunkel bzw. zu rotbraun ist. Du hast die Farbe ja jetzt. Wie ist sie denn so? Oder mischt du mit Blonde?

      Löschen
  7. Da ich auch braun färbe ist es für mich nicht zu dunkel. Ich fülle mit Auburn zuerst die Lücken auf und die gehe die Form nach und dann mit dem Blonde drüber um zu soften. Gemischt sollte das auch bei ganz hellen Brauen funktionieren, allein ist es aber sicherlich zu dunkel.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, aber bitte keine Eigenwerbung sonst muss ich löschen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
 
site design by designer blogs