[Home Workout Tip] B.Fit in 30 Tagen

Donnerstag, 6. September 2012

So, ich hab grad ein wenig gesportelt und weil ich so wenig Zeit habe im Moment mit meinem neuen Job, der ein deutschlandweites Mammutprojekt auf die Beine stellt und mich wirklich platt macht, habe ich daheim was getan.

Diesmal hab ich die B. Fit in 30 Tagen DVD von Barbara Becker ausprobiert (Danke für den Tipp, liebe Steffi!) weil ich irgendwie mal Lust auf was anderes hatte. Und ich wurde das erste Mal nicht enttäuscht was Fitness-DVDs angeht! Bin immer noch ganz überrascht.
Sicher kennen viele von Euch die verschiedenen bekannteren Workouts, z. B. von und mit Johanna Fellner (die ist oft in den Fit For Fun Zeitschriften und im BR zu sehen). Aber ich hab mich immer schnell gelangweilt und bald keine Lust mehr gehabt. Kam mir immer nur wie Herumgehopse vor, wenns nicht grad ne Kraft- bzw. Mattentrainingsdvd war (Was nicht heißt, dass sie nicht gut sind).

Bei Barbara ist das anders. Nicht nur, dass die Location wirklich schön ist und die DVD allgemein sehr angenehm aufgebaut ist, nein, sie kann auch was! Die Übungen scheinen leicht, aber sie gehen wirklich in die Tiefe und selbst ich, die ich dauernd irgendwas trainiere habe echt viel gespürt.

Es steht zwar drauf, dass man erst mal eine der drei 20-Minuteneinheiten machen soll, aber ich hab gleich die vollen 60 Minuten gemacht!^^

Man soll am besten jeden Tag seine 20-60 Minuten absolvieren, weil das ja als 30 Tage Programm gedacht ist, es geht natürlich auch seltener. Je nachdem ob Euer Wunschziel ein Must-Have oder ein Nice-to-Have Wunsch ist. Ihr entscheidt selbst, wie erfolgreich Ihr seid.

Jedenfalls kann ich Euch, falls Ihr gern ne DVD Empfehlung hättet, diese wirklich ans Herz legen, weil Ihr da ein tolles Ganzkörpertraining bekommt, bei dem Ihr wirklich nur ne Matte und Körperspannung mitbringen müsst. Vor allem wer aufs Powerhouse aus dem Pilates steht, der kommt hier auf seine Kosten (Ich bin ja so ein Pilatesfreak!). Außerdem schulen die Übungen Eure Koordinationsfähigkeit, Euer Körperbewusstsein und bringen durch die etwas schnelleren, dynamischen Ausführungen auch genügend Power in die Bude und sind gut fürs Herz-Kreislauf-System.

So, genug Fachgesimple jetzt! Auf geht's Mädels! Ran an den Speck! Make up ist Deko von außen, aber Fitness und Ernährung sind Deko von innen! Wer Fragen hat schreibt sie in die Kommentare! Und wer Anregungen hat auch!^^

Kommentare:

  1. man muss schon sagen, dass babs becker echt eine wahnsinns-figur hat *neid*

    AntwortenLöschen
  2. Ja, da geb ich dir voll Recht und nachdem ich diese DVD jetzt schon mehrfach durchgesportelt hab weiß ich auch warum!^^

    AntwortenLöschen
  3. Cool, danke für den DVD Tipp!! Da ich gerade echt gern ein paar Kilo abnehmen will, werde ich sie mir direkt bestellen ^^

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, aber bitte keine Eigenwerbung sonst muss ich löschen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
 
site design by designer blogs