Das perfekte Finish

Sonntag, 16. November 2014

Heute geht es um einen Pinsel. Einen Pinsel, von dem man in der Bloggerwelt leider selten liest, was echt schade ist, denn er ist großartig! Mit ihm und einem hellen, matten Lidschatten gehe ich jeden Tag noch einmal über die Kanten meines AMUs, was dann auch diesen wahnsinnig gut verblendeten und supersoften Effekt schafft, nachdem mich so viele fragen.

Ich habe mein altes Exemplar des Eyeblenders von Zoeva schon seit bestimmt 4 Jahren, den neuen habe ich aber auch ausprobiert. Der Unterschied ist gering, deswegen kann ich Euch auch die neue Version ans Herz legen.



Die alte Version ist etwas kürzer, was den Stiehl angeht und die Borsten sind etwas mehr, weswegen der Pinselkopf auch recht rund und dick wirkt. Die neue Version ist etwas schmaler und ein klein wenig weicher. Der hohe Widerstand und auch die leicht zulaufende Form haben aber beide. Und genau deswegen funktioniert der Pinsel auch so gut.

Ich benutze ihn immer am Ende des Make-ups noch einmal als finalen Touch. Dazu benutze ich ihn so wie er ist oder mit einem Hauch hellem, matten Lidschatten (am liebsten Catrice Bring me frosted Cake oder MAC Blanctype). Ich gehe nochmal über die bereits eingeblendeten Farben und highlighte leicht unter der Braue.

Warum ich diesen Pinsel, der ja sehr dicht und kompakt ist einem weichen, sehr fluffigen Pinsel vorziehe? Weil ich selbst bestimmen kann, wie das Ergebnis ausfällt. Ein sehr weicher Pinsel softet zwar auch die Kanten nochmal ab, aber da muss man schon sehr oft drübergehen. Mit dem Eyeblender geht das viel schneller. Je nachdem ob nur ein klein bisschen Präzision gefragt ist oder ob ich noch einen Millimeter "wegradieren" möchte, kann ich mit ihm den Druck gut variieren.

Deswegen ist er für mich auch unverzichtbar. Meine liebsten Pinsel, mit denen ich eigentlich alles schminke sind ja wie Ihr bereits bestimmt wisst, wenn Ihr mich regelmäßig lest diese: Alle von Zoeva: Smoky Shader, Soft Definer, Petit Crease und eben der Eyeblender. Manchmal, aber sehr sehr selten benutze ich noch einen Pencilbrush. Mehr brauche ich für meine Augen nicht (Es sei denn ich ziehe mit Geleyeliner einen Lidstrich, da nehme ich gern den Alverde Lidstrichpinsel)

Und nun zur guten Nachricht: Es gibt die Pinsel nicht mehr nur über Zoeva oder Douglas online, sondern mittlerweile auch in vielen Douglasfilialen, was ich sehr praktisch finde, wenn man mal nur einen kaufen will und keinen Versand zahlen möchte.


Der Eyeblender hat mich übrigens früher um die 5€ gekostet. Zoeva hat aber die Preise ein bisschen angezogen und für die neue Version musste ich 7,99€ zahlen. Preislich zwar deutlich teurer geworden, qualitativ den Preis aber wirklich wert!


So, das war also mein Geheimnis vom supersoften Lidschatten und wie ich das so mache. Ich kann jedem, der mit den extrem weichen Blendepinseln nicht zurecht kommt den Eyeblender und nen matten Lidschatten empfehlen. Ihr werdet sehen, das geht auf einmal viel leichter und sieht zehnmal besser aus!



Was sind Eure Blendetricks und welche finallen Touches nehmt Ihr an Eurem Make-up vor, bevor Ihr das Haus verlasst?


Kommentare:

  1. Mir ist auch durch Zufall aufgefallen, dass Zoeva an der "Rezeptur" der Pinsel gewerkelt hat. Leider finde ich die neue Version des 227er Pinsels gar nicht mehr so gut wie die alte. Viel weniger Widerstand und weniger füllig. Schade drum! Aber dennoch finde ich es super, dass es die Pinsel nun auch im Counter gibt. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hm, ich habe den 227 auch, aber ich weiß nicht, ob es die alte Version ist, weil "Luxe" draufsteht. Ich glaube, es ist die neue. Aber ich mag sie schon gern

      Löschen
  2. Ich hab den Pinsel in der alten Version auch und verwende ihn, je nachdem was ich gerade brauche (und ob er sauber ist) als Concealerpinsel oder als Lidschattenpinsel zum blenden. Ich liebe den Pinsel, immer und immer wieder. Schade, dass sie ihn geändert haben...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe den neuen jetzt ausgiebig benutzt und finde ihn eigentlich genauso gut. Nichts verschlimmbessert! :)

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, aber bitte keine Eigenwerbung sonst muss ich löschen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
 
site design by designer blogs