&other stories Face Contour Cream

Freitag, 28. November 2014

Seit drei Wochen hat München einen &other stories Laden. Ich war letztens auch das erste Mal drin und habe mich mal umgesehen. Man hört ja immer mal wieder von der Marke und endlich konnte ich mir selbst ein Bild machen, was es dort so gibt.

Natürlich habe ich mir auch die vielen wunderschönen Kleidungsstücke angesehen, hängen geblieben bin ich aber in der Beautyecke. Es gibt einige wirklich wundervoll duftende Pflegeprodukte und Duftkerzen, aber auch dekorative Kosmetik und Nagellacke.

Mitgenommen habe ich letztlich nur ein Produkt: Die Face Contour Cream. Kontur ist bei meinem sehr runden Gesicht ein Thema, das mich interessiert und so suche ich immer wieder neue Produkte, um irgendwann das perfekte Konturprodukt für mich zu finden (NYX Blush in Taupe ist nah dran, aber einen Hauch zu rosastichig).

Die Face Contour Cream ist mit 12€ für 5,5g (so viel wie ein Benefit Box o Powder Pröbchen bzw. die Größe, die immer in den Sets ist) nicht gerade günstig. Vor allem, da Cremeprodukte ja auch nicht die ergiebigsten sind. Trotzdem ich wollte es testen und hier ist es!



Sorry für die Pinselabdrücke, aber ich wollte es gleich testen und hatte tagelang zu wenig Licht, um es unbenutzt zu fotografieren (wann kommt endlich die doofe Softbaox an liebe Post?)

Die Creme ist sehr kompakt und gut pigmentiert, sie schmilzt bei Kontakt mit Körperwärme und lässt sich auch besser mit den Fingern einarbeiten als mit dem Pinsel (ich hatte den Real Techniques Contour Brush versucht, weil er synthetisch ist).


Die Farbe passt ganz gut, sie erinnert allerdings eher an einen Bronzer und könnte noch einen Hauch kühler sein für den Zweck, den sie suggeriert. Trotzdem eine sehr schöne und gut tragbare Farbe, die den Teint ein wenig aufwärmt. 

Ich kann diese Contour Cream auf jeden Fall empfehlen. Man muss halt wissen, ob man eher Creme oder eher Puder mag. Ich persönlich weiß jetzt, dass mir Puder lieber sind. Nichtsdestotrotz werde ich die Creme sicher weiter verwenden. Der Effekt, den sie schafft ist nämlich wirklich hübsch. Ich habe nur das Gefühl, dass ich mit Cremeprodukten morgens einen Ticken länger brauche und das kann ich um 5 Uhr früh nicht brauchen. An anderen Tagen greife ich jedoch gern danach.

Morgen stelle ich Euch noch eine Konturneuentdeckung vor, die ich wirklich empfehlen kann und die sehr günstig und gut zu bekommen ist. Schaut also morgen wieder rein! 



Gehört Ihr auch zu den Mondgesichtern und konturiert deswegen gern? Welche Produkte habt Ihr ausprobiert und welche haben funktioniert und welche gar nicht?
 


Kommentare:

  1. Mir kam die Farbe im Laden auch recht warm vor! Und ich konturiere dann doch auch lieber mit Puderprodukten...Aber toll ist das Angebot von &otherstories allemal, auf meiner Wunschliste steht ein wunderbares dunkelrotes Blush.
    Übrigens bin ich gerade über die Verlinkung von Cream auf deinen Blog gestoßen und habe mich gleich verliebt! :)

    Lieben Gruß von Larissa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich, mein kleiner Blog ist leider weniger bekannt, aber schön, dass du jetzt auch hier bist :)

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, aber bitte keine Eigenwerbung sonst muss ich löschen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
 
site design by designer blogs