Halo what? - Eine alte Technik wieder im Trend

Freitag, 23. Januar 2015

Eigentlich sind die sogenannten Halo Eyes nichts Neues, wir haben sie nur zeitweise vergessen, weil andere Schminktechniken beliebter und angesagter waren. Ich zumindest kenne diese Art zu Schminken noch aus irgendeiner Zeitschrift als ich selbst noch ein Teenager war und so was ständig gelesen habe.

Schwer ist die Technik nicht, denn man braucht nur eine helle und eine dunkle Farbe und am besten noch eine zum Blenden. Wer mehr Farben benutzen möchte kann das tun, es geht aber auch so.

Die Vorteile eines Halo Eyes sind, dass die Augen schön in den Vordergrund gehoben werden und auch größer wirken, vor allem, wenn auch Schimmer im Einsatz ist, was ich bei dieser Technik sehr schön finde. Ein einfaches Halo Eye habe ich Euch heute mal geschminkt, damit Ihr sehen könnt, was das eigentlich bedeutet. Carina hat mich übrigens dazu gebracht, auch mal über dieses Thema zu schreiben. Hier seht Ihr Ihre Halo Variante.




Wie Ihr sehen könnt ist die helle Farbe in der Mitte an den Augenwinkeln durch die dunkle Farbe eingerahmt. Das kann man nur oben auf dem Lid machen für einen etwas alltagstauglicheren Look oder das Ganze auch am unteren Wimpernkranz wiederholen.  

Einen Blendelidschatten zum Verbinden der Lidfalte mit dem restlichen Look finde ich schon wichtig, denn dann sieht das Ganz schön soft und stimmig aus.  

Auf Eyeliner habe ich extra verzichtet. Aber eine schwarze Wasserlinie oben zum Verdichten des Wimpernkranzes finde ich sinnvoll. Wer mag kann auch die untere Wasserlinie schwärzen, aber ich bin kein Fan davon.


Hier die wichtigsten Produkte, die ich für den Look verwendet habe

Nars Sheer Glow Foundation, weil ich zu den glowigen Augen auch einen strahlenden Teint wollte
L'Oréal Ombre Pure Lidschatten Breaking Nude, zum Konturieren
Nars Blush Deep Throat, ein schöner frischer, aber dezenter Rosaton
KIKO Water Eyeshadow 200, ein wahnsinnig schöner Glowlidschatten (generell ne tolle Lidschattenreihe)
MAC Embark, außen und innen in den Augenwinkeln
MAC Kid, zum warmen und soften Blenden der Übergänge in der Lidfalte

Ihr könnt natürlich nehmen, was Ihr wollt und matt klappt der Look natürlich auch, aber ich finde vor allem in der Lidmitte sollte es etwas schimmern, wenn Ihr den vollen Effekt des Halo Eyes haben möchtet.



Wie findet Ihr den neuen/alten Trend? Und welche Kombinationen stellt Ihr Euch farblich besonders schön vor?


Kommentare:

  1. was für ein hübscher look! ich weiß nicht wieso, aber ich bin eher der typ der "gewohntes" schminkt ... nicht unbedingt "modernes"

    AntwortenLöschen
  2. haha lustig :D ich wusste gar nicht, dass die Technik so heißt ^^ habe mich heute morgen auch so geschminkt. Hübsch!

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Cathy!

    An dir sieht die Halo Technik toll aus, es macht deinen riesigen Augen noch größer!
    Ich habe das für ein Nachgeschminkt Projekt (Dezemer 2014?) ausprobiert und festgestellt, dass es mir an mir nicht sooo gut gefällt. Innen tiefliegenden Augen sollte man dann lieber nicht haben ;)

    Keinen Eyeliner zu verwenden mache ich sehr oft. Ich finde das gibt jedem Look eine gewissen Leichtigkeit. Aug Tightlining mit einem dunkelbraunen Kajal verzichte ich allerdings nie!

    Lieben Gruß,
    ulli ks

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab mir das grad nochmal angesehen auf deinem Blog und finde schon, dass es dir steht. Du hast nur oben drüber etwas zu viel "Dunkel", aber sonst! Finde ich sehr schön an dir.

      Probier es mal in matt mit weniger starkem Kontrast, das ist sicher eher deins. Ich finde auch gar nicht, dass deine Augen so tief liegen, sonders eher dass du Schlupflider hast (hab ich leider auf einer Seite auch, aber es lässt sich mit Lidschatten kaschieren ;) )

      Falls du es nochmal probierst, gib Bescheid, würde mich interessieren wie es mit anderen Farben aussieht

      Löschen
    2. Danke, Cathy!
      Ich habe es irgendwann zwischendrin mit anderen Nuancen probiert und es hat mir besser gefallen. Im Moment ist nur wieder völlige Pause angesagt. Ich hab nach dem letzten allergischen Schub zu früh wieder mit dem Schminken angefangen, jetzt wollen meine Lider nicht zur Ruhe kommen... Daher erstmal abwarten und so selten wie möglich schminken und dann erstmal nur altbewährtes ;)
      Leider ist bei mir die empfindlichste Stelle genau dort wo man im inneren Drittel die dünklere Nuance aufträgt und dort vermeide ich momentan alles...

      Lieben Gruß,
      ulli ks

      Löschen
  4. Gefällt mir sehr gut, dieser Look! Ich denke, dass werde ich ausprobieren!
    Lg, Angie

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde, das sieht wundervoll an dir aus. Deine Augen wirken dann so riesig groß (aber nicht monströs :D) und die Farben stehen dir echt gut. :) Einfach ein toller Look!
    Lieben Gruß, Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, das freut mich, ich finde die Farbkombi auch ganz toll und trage sie grad ständig in der oder einer ähnlichen Form

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, aber bitte keine Eigenwerbung sonst muss ich löschen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
 
site design by designer blogs