Helle Concealer im Vergleich

Dienstag, 17. März 2015

Weil Ihr Vergleiche so liebt und ich aktuell erstmal einige Bilder bearbeiten muss, damit auch ein Update der Foundations kommen kann, zeige ich Euch heute erstmal meine Concealer im Vergleich.

Bei Concealern verhält es sich bei mir ein wenig anders als bei Foundation. Hier suche ich helle gelbstichte für Rötungen und Pickelchen und helle, aber nicht hellere als meine Haut und neutrale bzw. eher leicht rosige Nuancen für unter den Augen.

Warum mehrere Farben? Ganz einfach, damit mich ich kleine Makel besser ausgleichen kann! Auf der Haut im Gesicht möchte ich einen Concealer, der möglichst genau zu meinem Teint und meiner Foundation passt, sprich "unsichtbar" ist. 

Unter den Augen habe ich einige dunkle, lilablaue Stellen, die man am besten erst mit Corrector bearbeitet, um sie zu neutralisieren und dann darüber noch abdeckt. Allerdings nicht in einer helleren Nuance, als meinem Hautton, wie ja viele zwecks "Highlighten" gern machen, sondern lieber genau die gleiche Nuance bzw. einen winzigen (!) Ticken dunkler. Warum dass denn? werdet Ihr fragen und ich sage es Euch: Weil ich festgestellt habe, dass man Augenringe bzw. diese runde Form, die ja viele von uns haben, weniger sichtbar sind, wenn sie nicht zu hell gestaltet werden.

Versteht mich nicht falsch, im Augeninnenwinkel darf es ruhig schön hell und frisch sein, aber wenn ich das in der Halbmondform unter meinem Auge so hell auftrage, dann wirke ich, als hätte ich drei Wochen nicht geschlafen.


So, jetzt aber zum Vergleich meiner Concealer!



Maybelline Fit me 15
Leicht rosig, sehr hell, dunkelt aber nach. Funktioniert deswegen gut unter dem Auge.

Maybelline Fit me 20
Dunkler, gelbstichig und funktioniert bei mir super unter den Augen und sehr stark ausgeblendet auch auf dem Gesicht Generell mag ich die Fit me Concealer lieber unter den Augen als überall im Gesicht.

L'Oréal Lumi Touch
In Deutschland heißt er glaub ich Lumi Magique, kann sein, dass ich da auf dem Foto die amerikanische Bezeichnung benutzt habe. Der Concealer ist sehr hell und sehr sehr sheer. Eher ein Highlighter als ein Concealer. Ich habe die gelblichere Variante von den beiden.

L'Oréal True Match
Und auch hier ist in Deutschland der Name Touche Magique. Ich schaue zu viel amerikanische Videos, ich seh schon...^^
Diesen Concealer benutze ich bisher am liebsten unter den Augen, weil er gut deckt, nicht zu hell und nicht zu dunkel ist und nicht zu rosa. Er könnte meiner Meinung nach sogar einen Hauch rosiger sein, für meinen Geschmack, weil er unter den Augen dann noch besser funktionieren würde.

Maybelline Der Löscher Auge Light
Light ist etwas gelblicher als Fair und nur aus diesem Grund habe ich diese Nuance. Mag ich sehr gern, aber er wurde vom L'Oréal Touche Magique überholt.




MAC Correct & Conceal Palette Light
Enthalten: 4 Nuancen des Studio Finish Concealers und eine helbe und eine rosane Correktorfarbe. Ich benutze eigentlich fast nur die linke Seite, weil das die NC-Seite ist = gelbstichig. Manchmal benutze ich den NW20 unter den Augen. Ich mag an dieser Stelle aber lieber flüssigere Texturen und benutze die Palette eher auf Pickelchen oder Rötungen. Die Correktorfarben finde ich nicht so toll. 
Nachkaufen würde ich die Palette glaub ich nicht.

Catrice Camouflage Cream Ivory
Dieses Schätzchen ist supergünstig und ich mag es etwas lieber als den NC15 Studio Finish Concealer von MAC. Die Farbe ist fast gleich (siehe Swatches) und die Konsistenz ist nur minimal cremiger als MAC. Love it!

Benefit Erase Paste Light (Rest umgefüllt)
Gute lachsige Farbe, die ich gern unter dem Concealer am Auge benutze, um die bläulichen Schatten zu kaschieren. Den würde ich auch nachkaufen, obwohl ich ihn überteuert finde. Werde jetzt erstmal was Orangenes (wahrscheinlich von NYX) testen.

Benefit Stay d'ont Stray
Ein Concealer, der auch als Eyeshadow Base fungiert. Funktioniert gut. Ich habe ein Sample und würde ihn vielleicht nachkaufen, er ist nämlich ganz schön teuer. Und da kann ich auch eigentlich einen von Maybelline nehmen.



Rimmel Match Perfection Ivory
Dieser Concealer passt sich wirklich gut an den Hautton an und ich mag ihn gern. Allerdings deckt er nur mittel und ich mag bei Concealern gern so viel Abdeckung wie möglich. Dazu hat man sie ja schließlich!

Bourjois Healthy Mix Concealer 51
Gute, helle und gelbe Farbe, die gut auf der Haut funktioniert. Nur unter den Augen setzt sich die Textur leider ein wenig ab. Trotzdem ein sehr guter Concealer für alle anderen Stellen!

L'Oréal Indefectible Concealer 01
Die Farbe ist toll, die Deckkraft auch. Einziges Manko: Die Stiftform, die benutze ich einfach nicht so gern. Hält dafür sehr sehr lange und ist bei wirklichen Hautproblemen eine tolle Sache weil sehr zuverlässig.


So, jetzt kennt Ihr meine Abdeckkünstler, mit denen ich täglich den ein oder anderen Makel beseitige. Welche benutzt Ihr und welche wofür? Ich bin gespannt auf Eure Meinungen!


Kommentare:

  1. Das ist aber eine ganze Menge an Produktauswahl. Ich verwende im Regelfall höchstens 2-3 Produkte gleichzeitig.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, ich benutze ja auch nicht alle gleichzeitig und das ist vor dem Aussortieren fotografiert worden, um noch alle Farben schön vergleichen zu können! :)
      Wirklich benutzen tue ich eigentlich nur die Camouflage von Catrice, die Mac Palette und den Loreal True Match

      Löschen
  2. Den Healthy Mix Concealer hatte ich auch mal und ich fand ihn gar nicht so schlecht. Die Palette von MAC fände ich gar nicht so schlecht, immerhin braucht man ja rosa- und gelbstichige Töne um Augenringe, Pickelchen etc. abzudecken.

    LG Samantha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider finde ich den gelben und den rosa Ton zu hell und sie bewirken eher weniger, was ich sehr schade finde.

      Löschen
  3. Du hast wie ich finde eine echt super Auswahl an Concealern! :)
    Kennst du Numeric Proof? Von der Marke habe ich eine Concealer Palette und finde die so super, dass ich gar nichts anderes benutze. Leider ist mein Farbton bald leer und die Concealer sind sehr teuer.
    Deswegen hat mir dein Post echt geholfen vll eine Alternative zu finden :)!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Numeric Proof kenne ich leider nicht. Freut mich aber, dass ich dir ne Alternative bieten konnte. die MAC Palette kostet allerdings auch 42€. Ganz ehrlich würde ich eher wieder die Catrice Camouflage nehmen, weil mir da eine der leider nur drei Farben passt. Die sind so günstig und so gut!

      Löschen
  4. Ich verwende den Maybelline Fit Me in 15 und bin ganz zufrieden damit. Für mich könnte er noch einen Tick heller sein. Hatte auch schon den Cream Concealer plus Corrector von Bobbi Brown und den High Precision Retouch von Armani, bleibe nun aber bei der günstigeren Variante.

    Viele Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, aber bitte keine Eigenwerbung sonst muss ich löschen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
 
site design by designer blogs