Catrice Sherlock & Khaki Holmes

Donnerstag, 19. Juli 2012

Leider nur noch kurze Zeit erhältlich, weil er beim nächsten Sortimentswechsel ausrangiert wird ist der Catrice Sherlock & Khaki Holmes. Ein wunderschöner khakifarbener Gel-Eyeliner mit ein wenig Schimmer. Ich hatte immer Zweifel ihn zu kaufen, weil ich dachte er könnte evtl. zu grünlich wirken. Jetzt wo er auf 1,75€ reduziert war und nur noch wenige Wochen erhältlich ist, habe ich ihn doch mitgenommen. Ich wollte ihn eigentlich seit dem ersten Tag, als es ihn gab. Und ich habe es nicht bereut, denn er wirkt dunkler als man denkt und sieht samtiger, softer und smokiger aus als schwarz oder braun es könnten. Ein wirklich schöner Eyeliner, der sich zudem auch noch super auftragen lässt. Schnell sein lohnt sich also!
 Hattet Ihr schonmal nen khakifarbenen Eyeliner? Welche anderen Farben 
wirken ebenfalls überraschend anders oder besser? Bin gespannt auf Eure Erfahrungen!

Kommentare:

  1. ich habe einen lilanen Gel Eyeliner (von essence), der dunkler auf dem Lid ausschaut als er eigentlich ist. mag ich auch sehr =) khaki ist nicht so meine Farbe

    AntwortenLöschen
  2. Danke für den tollen Tipp. Ich werde mir den Gel-Eyeliner mal ansehen wenn ich das nächste Mal bei dm bin.
    Die Reduzierung lockt ja schon sehr zu kauf. Außerdem möchte ich schon seit Ewigkeiten den Lidschatten Heidi Plum kaufen. Also eine gute Gelgenheit mir alles nochmal genauer anzusehen.

    AntwortenLöschen
  3. Ja, den Khaki Eyeliner hab ich auch und benutze ich vor allem dann, wenn ich sonst kein Augenmakeup trage. Mir kommt der Lidstrich dann nicht ganz so hart vor, wie wenn er in Schwarz ist. Bei Amus bleibe ich bei schwarz, aber für einen Soloauftrag finde ich die Farbe oder eben anderes dunkles Braun sehr schön.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, aber bitte keine Eigenwerbung sonst muss ich löschen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
 
site design by designer blogs