Rosenmontagsspecial: Klebe-Eyeliner

Montag, 11. Februar 2013

Weil gerade Fasching ist, möchte ich Euch ein paar Klebe-Eyeliner vorstellen. Die scheinen ja grad Trend zu sein, denn man findet sie von vielen verschiedenen Marken. Die von Essence habe ich im Laden liegen lassen, da ich sie zu dick und zu klobig fand, aber ich habe die aus der Catrice Neo Geisha LE mitgenommen und dann noch bei Müller Eyeliner Tattoos von Boulevard de Beauté gefunden. Letztere haben 2,49€ gekostet und beinhalten 8 verschiedene Eyelinerenden, die man quasi wie eine Verlängerung hinten an den Lidstrich kleben kann. Die Klebe-Eyeliner aus der Neo Geisha LE haben 2,99€ gekostet und enthalten ebenfalls 8 verschiedene Lidstrichvarianten. Diese finde ich allerdings zu dick und wenig alltagstauglich. Da haben mich die von Boulevard de Beauté mehr angesprochen, weil sie mal was anderes und eben zu solchen Anlässen wie Fasching oder Parties sicher ein toller Hingucker sind.
Ich habe mich also heute zum Faschingsmontag entschieden, die Eyeliner Tattoos zu testen und habe mir hierzu das Motiv ganz unten rechts ausgesucht, weil es eins der am wenigsten ansprechenden für mich war und ich das ja das erste Mal gemacht habe (hätte ja kaputt gehen können). Das Entnehmen mit einer Pinzette ist schon mal ein wenig heikel, da die "Kleinteile" schnell abreißen. Also sehr vorsichtig vorgehen!
Und so sieht das dann auf dem Auge aus
Leider seht Ihr schon, dass der Kleber sich an kleineren Stellen etwas anlöst und dass auf einem Auge der ganze Liner etwas nach unten in den Wimpernkranz gerutscht ist. Und man sieht eben bei genauem Hinsehen auch leichte Kleberänder, obwohl ich keinen zusätzlichen Kleber verwendet habe. Trotz alledem muss ich sagen, dass die Eyeliner Tattoos ihr Geld wert sind, denn sie halten relativ gut, vor allem im Vergleich zu denen von Catrice. Natürlich müsst Ihr Euren Lidstrich noch dazumalen und einige Stellen ausbessern, aber im Großen und Ganzen war ich damit schon zufrieden. Mit etwas Übung bekommt man damit sicher einen tollen einmaligen Hingucker hin. Eine nochmalige Verwendung funktioniert allerdings nicht, denn wenn man die Tattoos wieder abzieht, reißen sie in mehrere Stücke.

Habt Ihr schon Erfahrungen mit Klebe-Eyelinern gemacht?

Kommentare:

  1. Die Motive sind ja schon sehr schick. Da gab es doch auch mal solche künstliche Wimpern mit ebenso verspielten Motiven. Das erinnert mich ein wenig daran.
    Allerdings wüsste ich wirklich nicht wann man sowas tragen sollte. (Außer zu Fasching.)

    AntwortenLöschen
  2. ich habe das Set auch gekauft. ich habs mehrmals angeguckt und für 4€ stehen lassen, irgendwann habe ich mich doch dazu entschieden es zu kaufen und wurde mit einem Preis von 2€-2,5€ überrascht :)

    Ich habe sie noch nicht ausprobiert und bin gespannt, wann es dazu kommt.

    AntwortenLöschen
  3. Oh dann hatte ich ja Glück, dass sie bei meinem Einkauf nicht mehr 4€ gekostet haben, dann hätte ich sicher auch überlegt!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, aber bitte keine Eigenwerbung sonst muss ich löschen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
 
site design by designer blogs